Sprache
Shopsuche
FTDX10 € 1419 FTDX101D 3479/MP 4499 IC705 ab € 1599 IC7300 € 1299 IC9700 € 1999 IC7610 € 3399,-
FT891 €699 FT991A ab €1369 FT5DE €448,-FTM400XDE/300XDE €399/409 FT818ND € 669/699HD-EDITION
DMR: MD2017ab €139/AT-D878UVBT VII ab € 199/ AT-D578UVBT mit Flugfunk RX €429,- FT-2980 € 159,00
FTM10R/E € 249,00 und diverse Museumsgeräte wie FT-221R und FT-225RD von YAESU, fragen Sie bitte an!
YAESU Cashback-Aktion"HAM-RADIO2022SPECIAL"22.6.22-23.9.22 FTDX101D/MP,FTDX10 à100€,FT5DE€60


Willkommen bei HD-Elektronik Horst Delfs DJ8UA

    Ukraine

****Neue Cashback Aktion von YAESU UK "HAM-RADIO 2022 Special" für die Geräte FT-DX101D und MP, FT-DX10 je 100,-€ zurück, sowie für das Handfunkgerät FT-5DE € 60,--zurück, beim Kauf dieser Geräte vom 23.06.2022 bis 30.09.2022! Diese Geräte können ab sofort mit unserem ONLINE - Bestellformular (Handhabung siehe ganz unten auf dieser site) geordert werden, diese Geräte sind alle ab Lager HD lieferbar!****Willkommen im ONLINE - SHOP von HD - ELEKTRONIK**** TX- Erweiterung FTM-6000E jetzt möglich**** Die Handhabung unseres ONLINE - SHOPS lesen Sie auf dieser site ganz unten. Dort bitte alles genau durchlesen, es erspart Rückfragen!**** Es ist schon sehr seltsam: Vielen Kunden, die laut feedback und eigenen Aussagen mit der Lieferung von HD-ELEKTRONIK gut bedient wurden, und die sich sehr zufrieden äußerten, ist es offensichtlich zu viel Arbeit, in Google oder anderen sog."sozialen Plattformen" eine positive Bewertung einzustellen, während Leute, die noch niemals mit HD-ELEKTRONIK Geschäftsverbindung oder wenigstens Kontakt hatten, dort FAKE- Rezensionen einstellen!**** Diese wurden jetzt zum Glück bis auf eine 4 Sterne "Rezension" herausgenommen, nach Jahren unglaublich dreister, massivster Geschäftsschädigung!! Wirklich bemerkenswert! Dieser sogenannten "sozialen Plattformen" bedienten / bedienen sich eben auch Subjekte, die nur FAKE lostreten wollen / wollten! Was offenbar Google jetzt endlich (nach Jahren), bis auf die eine 4-Sterne FAKE "Rezension", bereinigt hat.**** Merke: Auch ein Unternehmer ist irgendwo noch Privatmann, hat jede Menge private Termine und muß zu Weihnachten und zum Jahresende seine Dispositionen treffen! Bestellungen auf den "letzten Drücker" generieren nur Streß, insbesondere, wenn sogar noch technische Details zu klären sind, und kommen hier gar nicht gut an. Dies gilt für alle Feiertage! Disponieren Sie hier bitte rechtzeitig!**** Geräte, deren Artikel - Abbild durch die Flagge der Ukraine ersetzt wurde, sind nicht mehr lieferbar!****“The mentioned delivery timing is subject to delay caused by the crowd logistic network and touched by the COVID-19 versions xx and monkey-Pocken issue as well”. Die erwähnte / geplante / bestätigte Lieferzeit kann sich durch Logistik-Probleme der involvierten Transportunternehmen, sowie wegen der immer noch bzw. sich wieder verstärkt fortsetzenden, weiter weltweiten Verbreitung des Covid19 Virus Versionen XX und der Affen-Pocken Infektionen nicht unwesentlich verzögern!
**********************************************************************************
ANRUFE (Handy oder Festnetz) mit unterdrückter Telefon-Nummer werden nicht angenommen! Mittwoch, Samstag und natürlich Sonntag und an Feiertagen und Brückentagen ist ganztägig geschlossen!

Falls überhaupt noch gültige Preise auf diesen web-Seiten zu finden sind, sind es Tagespreise, die morgen schon ganz anders aussehen können! Neben der Preisangabe im grünen Preisfeld müssen mindestens inkl.19% MwSt und die Versandkosten stehen! Wenn im grünen Preisfeld einer Artikelmaske nur eine Preisangabe steht, ist diese meist ungültig. Dann sollten Sie den derzeit gültigen Preis bitte anfragen, oder dieser kommt mit der Auftragsbestätigung.

Unser uns immer mehr bekannter FAKE-E-Mailer ist wieder aktiv: Er postet seit 22.11.2021 FAKES und Beleidigungen unter verschiedenen Provider - E-Mail Adressen, mal unter eb456@googlemail.com, oder unter Verbraucheranwalt@web.de oder unter ammm3@gmx.de, auch unter xxx.gmx.de, wobei diese E-Mail Adressen ständig gewechselt werden, und sofort nach der Aussendung dieser widerlichen FAKES entweder gelöscht oder gesperrt werden für Antworten. Er hat in seiner grenzenlosen Creativität schon wieder neue Email-Adressen verwendet.

Jetzt schmückt er sich noch mit fremden Federn und postet FAKE unter "justizeingang-ermittl.@bgh.bwl.de. Diese E-Mail - Adressen sind schon bei der Staatsanwaltschaft. Wer kennt eine Person, die sich damit brüstet, bei mehreren Providern E-Mail - Konten zu unterhalten, oder speziell bei den oben Erwähnten? Im Erfolgsfall wird eine gute Belohnung zugesichert.

12.Januar 2022: Jetzt wieder FAKE mit Rufzeichen Mißbrauch: DO3KM, dieses Rfz. gab es nicht in der vorletzten BNAG Liste! Jetzt hat er sich geoutet, das hätte ich an deiner Stelle nicht getan! Jetzt bist du identifiziert !(15.02.2022)
Diese Person ist entweder Rentner, oder ein Mitbewerber, oder muß im Schichtdienst arbeiten, sie muß jede Menge Zeit haben, denn es wird zu jeder Tageszeit fäkal gepostet. Ausgestattet mit jeder Menge krimineller Energie!

Was dieser Person natürlich absolut fehlt, ist ein Quentchen Zivilcourage, so ein Feigling! Diese Person sollte sich jedoch sehr warm anziehen: Der Krug geht so lange zum Brunnen.........

Betrifft: Eingehende Reparatursendungen ab 22.11.2021: Wegen der sich wider Erwarten auch im Sommer 2022 fortsetzenden, aktuellen Pandemie - Situation bleiben diese Sendungen ab sofort wieder min. 14 Tage in Quarantäne, bevor sie geöffnet werden!

Es sind nur d i e Preise in den grünen Feldern bedingt gültig, wo inkl. 19% MwSt. daneben steht. Durch die derzeit rasanten Preisänderungen ist es nicht möglich, zu jeder Zeit alle Preise im web auf dem aktuellen Level zu halten.
Fragen Sie bitte Preise, Liefermöglichkeit und Versandkosten vor Ihrer Bestellung an bzw. Sie erhalten die gültigen Preise mit Versandkosten mit unserer Bestellannahme / Auftragsbestätigung. Bitte keine Überweisung vor unserer manuellen Bestellannahme / Auftragsbestätigung.

Ein gültiger Kaufvertrag kommt nur durch unsere Bestell - Annahme / Auftragsbestätigung mit Übermittlung der Preise, sowie der Liefer- Situation + Konto-Daten zustande! Diese ist nicht identisch mit der vom ONLINE-shop automatisch sofort nach Ihrer Bestellung generierten Antwort-Mail, die wir nicht sehen, die keine Konto-Daten enthält!

Gravierende Preisänderungen bei allen Lieferanten bis XX% Erhöhung ab November 2021. Disponieren Sie bitte rechtzeitig! Speziell Waren aus den USA werden sich exorbitant im Preis erhöhen. Gründe sind nicht so sehr die werksseitigen Preiserhöhungen, als vielmehr die extrem gestiegenen Container - Transportkosten, die bis zum 10 - fachen der bisherigen Preise hochgeschnellt sind! Zusammen mit werksseitigen Preiserhöhungen ergibt das ein fatales, sich im Sommer / Herbst 2022 fortsetzendes Resultat!

Disponieren Sie bitte speziell zum Ende jeglicher Aktionen (z.B. YAESU Cashback) und zum Jahresende so rechtzeitig, dass kein unnötiger Stress aufgebaut wird! Wir beschäftigen keine INTERNET - Sklaven, die Tag & Nacht bereitstehen und Geräte verpacken, von den HD-EDITIONS und manch anderen komplizierten, verlangten Modifikationen ganz abgesehen, die 5 Tage bis zur Auslieferung benötigen! Außerdem haben wir auch noch in der Werkstatt an Reparaturen zu arbeiten!

Ersatzteile, Zubehörteile, technische Anfragen bitte nur per Email.

Freitags ist ab 13 Uhr die Arbeitswoche zu Ende, denn, wie schon oben erwähnt, wir beschäftigen keine Wochenend - ONLINE - SHOP Sklaven, alle haben das Recht auf ein freies, ungestörtes Wochenende! Times are hard enough! HD beantwortet gerne auch zwischendurch Emails, dies soll aber keine Ermunterung darstellen, telefonische Kontakte außerhalb der Geschäftszeiten zu suchen!

Sollten bei unseren HD-EDITION - Geräten zusätzlich Frequenzerweiterungen gewünscht werden, ist das möglichst schon bei der Bestellung anzugeben, da hier der Mehraufwand am geringsten ist. Wenn das später gewünscht wird, muss meist das Gerät nochmals komplett vom Gehäuse getrennt werden, und die Front demontiert werden (FT-817/818ND). Das bedeutet beträchtlichen Mehraufwand, ganz abgesehen vom nochmaligen Versand und dem Handling der Retoure!

Ähnlich verhält es sich, wenn Sie unsere Rechnung in Ihrer Firma buchen wollen, dies sollten Sie schon bei der Bestellung angeben, damit der Rechnungskopf richtig verfasst wird. Spätere Änderungen der Rechnung sind sehr aufwändig und kosten € 30,00.

Verzichten Sie auf die Angabe einer Firma, wenn Sie die bestellte Ware nur privat nutzen, es sei denn, Sie möchten diese in Ihre Firma geschickt haben, wo Sie arbeiten. Dann steht auf dem Bestellformular in der Zeile "Kundenbemerkungen": Versandadresse Herr/Frau XY in Firma XY!

DIAMOND Vertikal - Antennen der X-Type am Lager: X-30PL+N/ X-50N/ X-300N/ VX-1000 / X-5000N / X-7000N, X-6000N wieder ab Lager HD lieferbar!

Akku CNB-151 für fast alle STANDARD Handfunkgeräte: C-520/528/550/558/620/628 € 15,00

Im Auftrag zu verkaufen: 1 Kalkhoff E -Byke mit Bosch Tretlager Antrieb mit neuem Akku, Lenkertasche und Ladegerat mit PKW-Fahrrad-Transport Aufbau für 2 Fahrräder / E-Bykes AHK PKW € 550,00

Um HD-ELEKTRONIK in sogenannten "sozialen Rezensions - Plattformen" wie Google bewerten zu können, muss man wenigstens 1x Kunde bei HD-ELEKTRONIK gewesen sein! Andernfalls sind dies von Google oder anderen sogenannten "Sozialen Plattformen" mitverantwortete, außergesetzliche FAKES! Wir bei HD-ELEKTRONIK legen keinen Wert auf Fake - "Rezensionen" von Leuten, die weder privat noch geschäftlich jemals mit HD-ELEKTRONIK zu tun hatten, und vergeben sie auch 4 oder 5 Sterne!

Merke: Kein Leben für Funkamateure ohne Funkgeräte von HD-ELEKTRONIK!

Eingetragen: 24.05.2012,  zuletzt geändert: 25.07.2022

Meine politische / soziale / allgemeine Meinung, verschiedene Themen: nicht nur als Funkamateur! Wird in unregelmässigen Abständen korrigiert, ergänzt, aktualisiert! Hier legt HD den Finger in die Wunden!
**************************************************************************************
10. August 2022: 168. Tag des "geplanten", brutalen, bösartigen, aggressiven, völkerrechtswidrigen, feigen, barbarischen russischen, hauptsächlich Artillerie und Raketen - Angriffs - Krieges gegen Zivilisten und zivile Einrichtungen, Gebäude und damit Völkermordes (Genozid) gegen den autonomen Staat Ukraine! Dieser Krieg wurde nicht nur vom EU-Westen als abhängigen, russischem Energiekunden unabsichtlich weitestgehend finanziert! In Russland genannt "militärische Sonder-Operation"! Die schon bisher gründlich daneben ging! Von wegen dieser Krieg verlaufe planmäßig!???? Wie war es im "Plan" denn vorgesehen?
Nach 3 Tagen Krieg die Regierung der Ukraine in Kiew gegen eine russische auszutauschen? Eine fatale Fehl - Spekulation, Plan genannt!
Nun ist es auf einmal eine "Invasion", es wird immer "besser" mit der russischen Wortwahl! Jedoch Lawrow spricht das Wort "Krieg" ungestraft aus! Ist er nun für 15 Jahre im Gefängnis?

Das Kernkraftwerk Saporischschja wird zukünftig die Ukraine und noch allenfalls diesem Land wohlgesonnene Länder mit Strom versorgen, keinesfalls die, die seit dem 24. Februar 2022 Angriffskriege gegen die Ukraine führen! Baut euch doch in eurem Riesenland eure Atomkraftwerke selbst, Russland ist groß genug!
Mit dem Geld, für das ihr bisher Menschen ermordet, was man nicht mit Geld bewerten kann, aber Bomben und Raketen im Verlauf dieses unnötigen Krieges verschossen habt, hättet ihr mindestens 5 Kernkraftwerke in Russland bauen können!
****

09. August 2022: 167. Tag des "geplanten", brutalen, bösartigen, aggressiven, völkerrechtswidrigen, feigen, barbarischen russischen, hauptsächlich Artillerie und Raketen - Angriffs - Krieges gegen Zivilisten und zivile Einrichtungen, Gebäude und damit Völkermordes (Genozid) gegen den autonomen Staat Ukraine! Dieser Krieg wurde nicht nur vom EU-Westen als abhängigen, russischem Energiekunden unabsichtlich weitestgehend finanziert! In Russland genannt "militärische Sonder-Operation"! Die schon bisher gründlich daneben ging! Von wegen dieser Krieg verlaufe planmäßig!???? Wie war es im "Plan" denn vorgesehen?
Nach 3 Tagen Krieg die Regierung der Ukraine in Kiew gegen eine russische auszutauschen? Eine fatale Fehl - Spekulation, Plan genannt!
Nun ist es auf einmal eine "Invasion", es wird immer "besser" mit der russischen Wortwahl! Jedoch Lawrow spricht das Wort "Krieg" ungestraft aus! Ist er nun für 15 Jahre im Gefängnis?

NTV-TV gestern Nacht: Eine sehr interessante Sendung der Ära Putin seit den 1990er Jahren. Sehr aufschlußreich. Wer das gesehen hat, begreift, daß die Zeit eines solchen Mörder -Schurken und seiner Banditen Vasallen aus dem FSB endlich beendet werden muß! Am besten Russland - intern!
Aus den USA 4,5 Milliarden US$ Unterstützung für die Ukraine. Da könnte man Wetten abschließen, wer das am Ende länger aushält? Russland mit seinen 144,5 Millionen Einwohnern, die USA mit fast 300 Millionen Einwohnern, mit mindestens derselben Bewaffnung, wer da wohl länger durchhält, sollte Putin so weter machen? Nicht zu vergessen noch über 300 Millionen Europäer und fast 40 Millionen Kanadier in bald 32 NATO - Staaten!
****

08. August 2022: 166. Tag des "geplanten", brutalen, bösartigen, aggressiven, völkerrechtswidrigen, feigen, barbarischen russischen, hauptsächlich Artillerie und Raketen - Angriffs - Krieges gegen Zivilisten und zivile Einrichtungen, Gebäude und damit Völkermordes (Genozid) gegen den autonomen Staat Ukraine! Dieser Krieg wurde nicht nur vom EU-Westen als abhängigen, russischem Energiekunden unabsichtlich weitestgehend finanziert! In Russland genannt "militärische Sonder-Operation"! Die schon bisher gründlich daneben ging! Von wegen dieser Krieg verlaufe planmäßig!???? Wie war es im "Plan" denn vorgesehen?
Nach 3 Tagen Krieg die Regierung der Ukraine in Kiew gegen eine russische auszutauschen? Eine fatale Fehl - Spekulation, Plan genannt!
Nun ist es auf einmal eine "Invasion", es wird immer "besser" mit der russischen Wortwahl! Jedoch Lawrow spricht das Wort "Krieg" ungestraft aus!

Lasst eure Finger weg von den ukrainischen Atom - Kraftwerken, ihr ungebildeten Idioten der russischen Schlächter - Armee und deren Führung, angeführt von dem größten Machtmenschen, aber auch größten Idioten der russischen Geschichte, der sich mit Zar Peter dem Großen vergleichen will, dabei das Gehirn einer Fledermaus hat! Hört sofort damit auf, das Kernkraftwerk Saporischschja zu attakieren, bevor dort alles in einem Supergau wie 1986 in Tschernobyl endet, und mit einer radioaktiven Wolke uns allen, ja auch den Russen in Russland!, um die Ohren fliegt!!!!!

Zum Thema Freundschaft Altkanzler Schröder / Schlächter Putin: Natürlich kann jeder nach seinem Gutdünken Freundschaften haben. Das muß im Falle eines Altkanzlers der Bundesrepublik Deutschland mit einem Mörder - Despoten Russlands dann aber auch ganz strikt privat bleiben!
Im selben Moment, in dem sich ein ehemaliger deutscher Bundeskanzler die verbrecherischen Meinungen, Forderungen und Machenschaften dieses paranoid - schizophrenen Despoten Putin zu eigen macht, bzw. diese auch noch öffentlich im Fernsehen unterstützt, ist dies mit aller gebotener Schärfe zu verurteilen und sind entsprechende Konsequenzen in Deutschland und Europa zu ziehen, die diesen ehemaligen Bundeskanzler voll in`s Abseits befördern müssen!
Insofern war diese Entscheidung des SPD - Partei- Ordungsverfahrens heute ein inkompetenter Schuss in`s Knie und ein Hohn für all die vielen Toten auf beiden Seiten in der Ukraine! Wieviel Rubel erhielt diese Kommission für dieses Abstimmungsergebnis?
****

07. August 2022: 165. Tag des "geplanten", brutalen, bösartigen, aggressiven, völkerrechtswidrigen, feigen, barbarischen russischen, hauptsächlich Artillerie und Raketen - Angriffs - Krieges gegen Zivilisten und zivile Einrichtungen, Gebäude und damit Völkermordes (Genozid) gegen den autonomen Staat Ukraine! Dieser Krieg wurde nicht nur vom EU-Westen als abhängigen, russischem Energiekunden unabsichtlich weitestgehend finanziert! In Russland genannt "militärische Sonder-Operation"! Die schon bisher gründlich daneben ging! Von wegen dieser Krieg verlaufe planmäßig!???? Wie war es im "Plan" denn vorgesehen?
Nach 3 Tagen Krieg die Regierung der Ukraine in Kiew gegen eine russische auszutauschen? Eine fatale Fehl - Spekulation, Plan genannt!
Nun ist es auf einmal eine "Invasion", es wird immer "besser" mit der russischen Wortwahl! Jedoch Lawrow spricht das Wort "Krieg" ungestraft aus!

Russland greift, ob bewusst oder unbewusst, das Atom-Kraftwerk in Saporischschja an!!!!Ein Kern-Kraftwerk mit 6 Reaktorblöcken, das größte Europas!!!
Die Welt schauft ohne Handlungen einfach zu!!
Stoppt endlich diese Verbrecher, bevor in Saporischschja ein Supergau wie damals im April 1986 in Tschernobyl passiert!!!
DIES IST DER BÜNDNISFALL! NICHT NUR FÜR DIE NATO, FÜR DIE GANZE WELT!!!!!!!!!
Stoppt diese Idioten Schlächter - Armee!!!!!
****

06. August 2022: 164. Tag des "geplanten", brutalen, bösartigen, aggressiven, völkerrechtswidrigen, feigen, barbarischen russischen, hauptsächlich Artillerie und Raketen - Angriffs - Krieges gegen Zivilisten und zivile Einrichtungen, Gebäude und damit Völkermordes (Genozid) gegen den autonomen Staat Ukraine! Dieser Krieg wurde nicht nur vom EU-Westen als abhängigen, russischem Energiekunden unabsichtlich weitestgehend finanziert! In Russland genannt "militärische Sonder-Operation"! Die schon bisher gründlich daneben ging! Von wegen dieser Krieg verlaufe planmäßig!???? Wie war es im "Plan" denn vorgesehen?
Nach 3 Tagen Krieg die Regierung der Ukraine in Kiew gegen eine russische auszutauschen? Eine fatale Fehl - Spekulation, Plan genannt!
Nun ist es auf einmal eine "Invasion", es wird immer "besser" mit der russischen Wortwahl! Jedoch Lawrow spricht das Wort "Krieg" ungestraft aus!

Wieder russischer Angriff auf das ukrainische Atom-Kraftwerk Saporischschja: Wann endlich greift hier die Welt ein, oder will man wieder ein Szenario wie 1986 in Tschernobyl haben? Wer so mit Kernkraftwerken umgeht, hat keine Ahnung von der Gefährlichkeit (insbesondere bei Beschuss) derselben, sowie keine Ahnung davon, wie man Kernkraftwerke sicher bedient!
Offenbar will Putin - Russland den UNO/NATO Bündnisfall provozieren, denn mit ihren unkontrollierten Aktionen bedrohen sie nicht nur sich selbst, sondern die gesamte Welt! Die russische Armeeführung handelt hier jenseits jeglicher Intelligenz, was von ihren untergebenen Truppen ohnehin nicht erwartet werden kann! Jedoch nicht einmal von der obersten Führung!
****

05. August 2022: 163. Tag des "geplanten", brutalen, bösartigen, aggressiven, völkerrechtswidrigen, feigen, barbarischen russischen, hauptsächlich Artillerie und Raketen - Angriffs - Krieges gegen Zivilisten und zivile Einrichtungen, Gebäude und damit Völkermordes (Genozid) gegen den autonomen Staat Ukraine! Dieser Krieg wurde nicht nur vom EU-Westen als abhängigen, russischem Energiekunden unabsichtlich weitestgehend finanziert! In Russland genannt "militärische Sonder-Operation"! Die schon bisher gründlich daneben ging! Von wegen dieser Krieg verlaufe planmäßig!???? Wie war es im "Plan" denn vorgesehen?
Nach 3 Tagen Krieg die Regierung der Ukraine in Kiew gegen eine russische auszutauschen? Eine fatale Fehl - Spekulation, Plan genannt!
Nun ist es auf einmal eine "Invasion", es wird immer "besser" mit der russischen Wortwahl! Jedoch Lawrow spricht das Wort "Krieg" ungestraft aus!

Russische Aussenpolitik: Muss Laberkopf Lawrow jetzt schon in Afrika um Zustimmung für Russlands Ungeheuerlichkeit Ukraine-Krieg werben? Das ist so traurig wie die ganze russische Politik und dieser völlig unnötige Krieg! Als ob die weit entfernten Afrikaner verstehen würden, worum es hier eigentlich geht! Dass Putin in der Ostukraine nun schon seit 8 Jahren mit seinen sogenannten Separatisten Krieg führt, der damit schon länger andauert als der große vaterländische Krieg, der 2. Weltkrieg von 1939 bis 1945, der 65 Millionen Tote kostete mit den Ukrainern damals als Waffenbrüder!
Es wäre außerdem gut, wenn er den Afrikanern, die er besucht, auch erzählen würde, dass sein Land, Russland, die Schuld an der derzeitigen Hungersnot in Afrika und anderen Ländern trägt, indem Russland die Weizen-Exporte in die 3. Welt aus den süd-ukrainischen Häfen blockiert und diese auch noch mit Raketen beschießen läßt!
Aber das wird er natürlich nicht wagen, mit der Wahrheit hat KGB / FSB -Russland so gar nichts im Sinn und Laberkopf Lawrow erst recht nicht!

China rastet immer mehr aus. Statt endlich Ruhe zu geben und die kriegerischen Manöver um Taiwan zu beenden, dreht Xi Jinping ähnlich durch wie Putin und verhängt Sanktionen gegen eine 82-jährige US-Parlamentarierin, nur weil sie Taiwan besucht hatte diese Woche. Dieser Mann wurde wohl als Kind zu heiss gebadet!?
Scheinbar hat er nun genug verdient, dass er es sich leisten kann, seine Wirtschaft auf Talfahrt zu schicken. Nur zu!
Auch sollte er mal seine Geburtsurkunde einsehen!

Erdogan bei Putin in Sotschi, auf Putin`s Sommer-Residenz und Versteck: Bin gespannt, wie das wieder in den Medien ausgeschlachtet wird, wenn ein Mitglied der NATO den Schlächter besuchen kommt. Nun, solange es den Getreide-Exporten für die 3. Welt dient, mag es gut sein.
Die russische Propaganda wird aber sicher wieder versuchen, diesen Besuch ganz anders darzustellen!
****

04. August 2022: 162. Tag des "geplanten", brutalen, bösartigen, aggressiven, völkerrechtswidrigen, feigen, barbarischen russischen, hauptsächlich Artillerie und Raketen - Angriffs - Krieges gegen Zivilisten und zivile Einrichtungen, Gebäude und damit Völkermordes (Genozid) gegen den autonomen Staat Ukraine! Dieser Krieg wurde nicht nur vom EU-Westen als abhängigen, russischem Energiekunden unabsichtlich weitestgehend finanziert! In Russland genannt "militärische Sonder-Operation"! Die schon bisher gründlich daneben ging! Von wegen dieser Krieg verlaufe planmäßig!???? Wie war es im "Plan" denn vorgesehen?
Nach 3 Tagen Krieg die Regierung der Ukraine in Kiew gegen eine russische auszutauschen? Eine fatale Fehl - Spekulation, Plan genannt!
Nun ist es auf einmal eine "Invasion", es wird immer "besser" mit der russischen Wortwahl! Jedoch Lawrow spricht das Wort "Krieg" ungestraft aus!

Nun kommt es immer mehr zur Aufdeckung der Wahrheit über das westliche Gier- getriebene Handeln: Jahrzehntelang haben wir die Despoten Russland, China und andere Autokraten mit unserem Geld vollgestopft, das sie hauptsächlich dazu verwendet haben, ihre grotesken Armeen hoch zu rüsten! Jahrzehntelang, ohne dass der Westen dies ernst genommen, oder gar bemerkt hätte!
Geld, das eigentlich ihrem jeweiligen Volk hätte zu Gute kommen müssen!

Hier verhält es sich wie mit den Taten der von uns alimentierten Islamisten: Hatten sie sich erst mal bei uns wie die Made im Speck eingenistet, und eine Zeit lang gut geführt (weil gut gefüttert), konnten sie unsere Menschen und Werte ohne Probleme angreifen! Siehe die vielen Anschläge in Deutschland und der EU! Siehe das Verhalten der Despoten Russland und jetzt Chinas.

Man kann doch nicht ernsthaft den Besuch einer über 80-jährigen Amerikanerin zum Anlass nehmen, in der Straße von Taiwan und um Taiwan herum großangelegte Militär - Manöver abzuhalten, den Luftraum Taiwans auf des Gröbste zu verletzen und mit Raketen bedrohen und zu beschießen! Um nicht vorhandene Anspüche durchzusetzen. Das ist geradezu grundlos und lächerlich!

Taiwan ist das eigentliche demokratische, dem Westen zugewandte National - China Tschian-Kai-Shek`s! Festland China ist das kommunistische Rot - China, zu dem jahrzehntelang der Zugang des Auslands verwehrt war! Mit den Nachfolgern Mao-Tse-Tung`s. Dem nur durch die schlaue Marktöffnung der Zerfall des Kommunismus erspart blieb, was dem westlichen Ausland als Hauptkunden Chinas letztlich egal war, solange Rotchina sich einigermaßen ordentlich aufgeführt hat! Das hat sich, wie die Situation in Russland, in 2022 gründlich geändert. Xi Jinping, wenn bloß dieser Schuss nicht nach hinten losgeht!?

Bemerkenwert ist, dass diese Despoten in ihren eigenen riesigen Ländern genug Baustellen zu bearbeiten haben, sie aber begehrlich auf andere Territorien schielen! Gier - getrieben!

Höchste Zeit für uns, umzudenken: Kleinere Brötchen backen, nicht immer nur Wachstum. Sicherheit geht vor! Lassen wir uns nicht länger unsere Werte, unsere Lebensweise und damit unsere Freiheit von Despoten bestimmen! Sollen diese Imperialisten doch unter sich Handel treiben, wir werden im Laufe der Zeit unsere Energie, unsere Medikamente und andere Waren von westlicher Seite beziehen, bzw. selbst entwickeln und herstellen. Wir werden dann aber auch den gesamten Ostblock (gezwungenermaßen) von westlicher Technologie ausschliessen! Und Spione gnadenlos jagen!

Das mag anfänglich teurer sein, wird sich aber im Lauf der Zeit durch Unabhängigkeit von unsere Werte bedrohenden paranoid - schizophrenen Kriegstreibern auszahlen, die noch dazu so blöde sind, sich im Recht zu glauben!

Möge diese unsere Erde ihre Würde zurückgewinnen, indem sie sich von diesen Despoten so schnell wie möglich befreit, schon deshalb, weil diese Erde auf der Intensiv-Station liegt! Nicht zuletzt wegen dieser Despoten, die mit Raketen und allem nur Möglichen um sich schießen müssen, sich um nichts kümmern, was Klima heißt! Nur um ihrer billigen Geländegewinne wegen sägen Sie laufend an dem Ast, an dem unser aller, auch ihr Leben hängt!
****

03. August 2022: 161. Tag des "geplanten", brutalen, bösartigen, aggressiven, völkerrechtswidrigen, feigen, barbarischen russischen, hauptsächlich Artillerie und Raketen - Angriffs - Krieges gegen Zivilisten und zivile Einrichtungen, Gebäude und damit Völkermordes (Genozid) gegen den autonomen Staat Ukraine! Dieser Krieg wurde nicht nur vom EU-Westen als abhängigen, russischem Energiekunden unabsichtlich weitestgehend finanziert! In Russland genannt "militärische Sonder-Operation"! Die schon bisher gründlich daneben ging! Von wegen dieser Krieg verlaufe planmäßig!???? Wie war es im "Plan" denn vorgesehen?
Nach 3 Tagen Krieg die Regierung der Ukraine in Kiew gegen eine russische auszutauschen? Eine fatale Fehl - Spekulation, Plan genannt!
Nun ist es auf einmal eine "Invasion", es wird immer "besser" mit der russischen Wortwahl! Jedoch Lawrow spricht das Wort "Krieg" ungestraft aus!

Die USA und Deutschland sollten Taiwan völkerrechtlich anerkennen. Freundschaft allein reicht da nicht mehr aus, diesen blutrünstigen Nachbarn Rot-China in die Schranken zu weisen.

Laberkopf Lawrow muss jetzt in alle Despoten - Staaten reisen, um Unterstützung Russlands in diesem fatalen, unnötigen Krieg zu erheischen, nachden man ihn hierzulande und in der EU nicht mehr anhören mag! Nun ja, vielleicht rufen die Menschen in Myanmar eventuell Hurra, aber viel eher deshalb, weil man dort kein russisch versteht und sich sein Gebrabbel ohnehin komisch anhört!

Was man von Putin`s / Schröder`s Gaspolitik halten mag? Alles unsinniges Geplänkel! Hauptsache, sie bleiben "Freunde". Für den der`s nicht versteht: Das war ironisch gemeint!

Deutschland wird jedenfalls alle Staaten (einschließlich Taiwan), die demokratische Staatsgebilde haben, zusammen mit allen anderen Demokratien der EU und der ganzen Welt in vollem Umfang unterstützen und den Despoten, Autokraten, Imperialisten und Diktatoren dieser Welt den gnadenlosen Kampf ansagen, und in Zukunft Geschäftsverbindungen mit diesen Feinden der Menschlichkeit tunlichst vermeiden!!
****

02. August 2022: 160. Tag des "geplanten", brutalen, bösartigen, aggressiven, völkerrechtswidrigen, feigen, arbarischen russischen, hauptsächlich Artillerie und Raketen - Angriffs - Krieges gegen Zivilisten und zivile Einrichtungen, Gebäude und damit Völkermordes (Genozid) gegen den autonomen Staat Ukraine! Dieser Krieg wurde nicht nur vom EU-Westen als abhängigen, russischem Energiekunden unabsichtlich weitestgehend finanziert! In Russland genannt "militärische Sonder-Operation"! Die schon bisher gründlich daneben ging! Von wegen dieser Krieg verlaufe planmäßig!???? Wie war es im "Plan" denn vorgesehen?
Nach 3 Tagen Krieg die Regierung der Ukraine in Kiew gegen eine russische auszutauschen? Eine fatale Fehl - Spekulation, Plan genannt!
Nun ist es auf einmal eine "Invasion", es wird immer "besser" mit der russischen Wortwahl! Jedoch Lawrow spricht das Wort "Krieg" ungestraft aus!

Wenn Putin genau weiß, daß es bei einem nuklearen Krieg nur Verlierer gibt, warum droht er dann fortgesetzt damit? Also doch paranoid - schizophren!
Es wäre viel besser, er würde kontruktiv beim Transport des ukrainischen Getreides über das schwarze Meer mitwirken, statt den Süden der Ukraine ständig weiter zu bombardieren!
Putin, du bist die Gefahr für die nationale Sicherheit aller demokratischen Staaten, verdrehe nicht wieder die Fakten! Vergiß nicht, seit dem 24. Februar bist du durchschaut!

Erdogan, was soll die Kontrolle der ausfahrenden Getreideschiffe, wo sollen da Waffen herkommen? Ein wenig nachdenken würde helfen! Außerdem sind die Schiffe mit Getreide voll, wo soll da Platz für Waffen sein? Also nur Verzögerungstaktik! Ich würde sagen: Dümmer als ein Stück Brot! Wie kann man vermuten, ein ausfahrender Getreidefrachter würde bei der Ausfahrt Waffen transportieren??????

China, was soll die Beschwerde über den Besuch der Vorsitzenden des Repräsentantenhauses, der Amerkanerin Nancy Pelosi in Taiwan, von ihr geht keine Bedrohung aus, wohl aber von deinem hochgerüsteten Rot-China, das jeden Tag mit seinen Waffen protzt! Wage es nicht, über Taiwan herzufallen, wie Putin über die Ukraine! Taiwan hat klar genug signalisiert, dass es autonom bleiben will! Xi Jinping, wenn du deine Wirtschaft und deinen Ruf in der Welt vollends kaputt machen willst, mach so weiter!
****

01. August 2022: 159. Tag des "geplanten", brutalen, bösartigen, aggressiven, völkerrechtswidrigen, feigen, barbarischen russischen, hauptsächlich Artillerie und Raketen - Angriffs - Krieges gegen Zivilisten und zivile Einrichtungen, Gebäude und damit Völkermordes (Genozid) gegen den autonomen Staat Ukraine! Dieser Krieg wurde nicht nur vom EU-Westen als abhängigen, russischem Energiekunden unabsichtlich weitestgehend finanziert! In Russland genannt "militärische Sonder-Operation"! Die schon bisher gründlich daneben ging! Von wegen dieser Krieg verlaufe planmäßig!???? Wie war es im "Plan" denn vorgesehen?
Nach 3 Tagen Krieg die Regierung der Ukraine in Kiew gegen eine russische auszutauschen? Eine fatale Fehl - Spekulation, Plan genannt!
Nun ist es auf einmal eine "Invasion", es wird immer "besser" mit der russischen Wortwahl! Jedoch Lawrow spricht das Wort "Krieg" ungestraft aus!

Jetzt wieder Raketenangriff auf Odessa - trotz angestrengter Arbeiten dort zum Verladen des Weizens für die 3. Welt!
Hier gibt der Verantwortliche einen sehr guten Einblick in seine, perfide Planspiele enthaltende, kranke Gehirn - Substanz! Auch Nordstream 1 Verarschung lässt grüßen! Ach ja, sein selbstgefälliges Lügenmaul sollte immer wieder erwähnt werden!
Einen Krieg vom Zaun zu brechen am 24. Februar, weitere Gebietsansprüche zu artikulieren, sich dann zu wundern und sich darüber zu beklagen, daß sogar einstige Warschauer-Pakt-Staaten zur NATO tendieren, kann nur einer, der nicht ganz bei Trost ist oder unter Drogen steht!

Ach ja, Xi, China: Für das exorbitante Schrumpfen deines Lieblingskindes Wirtschaftswachstum bedanke dich bei deinem Despoten-Freund Putin, dem macht das Kriegspielen ungeheuer viel Spaß, weil man damit die Weltwirtschaft (somit auch deine!) so blitzschnell auf Talfahrt schicken kann! Das macht Putin deshalb so viel Spass, weil er selbst keine hat. Ausser Waffen - Produktion nichts los, wie armselig.

IRAN: Dort kommt deshalb Freude auf, weil man nun offenbar mit russischer Hilfe Atombomben produzieren kann.
Sich darüber freuen zu können, benötigt höchstens 5 Gramm Hirnmasse. Sie verfügen offenbar über nicht mehr davon. Wer Atomwaffen einsetzt, stirbt selbst!

Deutsche Politik: Die Grünen werden sich noch wundern, was aus ihrem Nein zur Laufzeitverlängerung der noch am Netz befindlichen Atomkraftwerke wird, insbesondere, wenn auf einmal der Strom nicht mehr aus der "Steckdose" kommt! Von wegen, Frau Lang, 1% käme nur von den Atomkraftwerken, besser als die Braunkohle-Stinker sind sie übrigens allemal für unsere CO2 Bilanz!
****

31. Juli 2022: 158. Tag des "geplanten", brutalen, bösartigen, aggressiven, völkerrechtswidrigen, feigen, barbarischen russischen, hauptsächlich Artillerie und Raketen - Angriffs - Krieges gegen Zivilisten und zivile Einrichtungen, Gebäude und damit Völkermordes (Genozid) gegen den autonomen Staat Ukraine! Dieser Krieg wurde nicht nur vom EU-Westen als abhängigen, russischem Energiekunden unabsichtlich weitestgehend finanziert! In Russland genannt "militärische Sonder-Operation"! Die schon bisher gründlich daneben ging! Von wegen dieser Krieg verlaufe planmäßig!???? Wie war es im "Plan" denn vorgesehen?
Nach 3 Tagen Krieg die Regierung der Ukraine in Kiew gegen eine russische auszutauschen? Eine fatale Fehl - Spekulation, Plan genannt!
Nun ist es auf einmal eine "Invasion", es wird immer "besser" mit der russischen Wortwahl!

Statt den Tag der Marine in St. Petersburg für versöhnliche Töne zu nutzen, labert dieser geisteskranke "Präsident" schon wieder von NATO - Bedrohung, nicht ohne seine neuen Waffen hervorzuheben, wo doch niemand vor hat, diesen paranoid - schizophrenen Terroristen anzugreifen, das besorgt er schon selbst, wie der Warschauer Pakt früher, bei seinen eigenen früheren Waffenbrüdern in der Ukraine seit dem 24. Februar 2022. Wie widerlich wahrheitsfern waren diese show und dieses dumme Gelaber wieder!
****

30. Juli 2022: 157. Tag des "geplanten", brutalen, bösartigen, aggressiven, völkerrechtswidrigen, feigen, barbarischen russischen, hauptsächlich Artillerie und Raketen - Angriffs - Krieges gegen Zivilisten und zivile Einrichtungen, Gebäude und damit Völkermordes (Genozid) gegen den autonomen Staat Ukraine, nicht nur vom EU-Westen als abhängigen, russischem Energiekunden weitestgehend finanziert! In Russland genannt "militärische Sonder-Operation"! Die schon bisher gründlich daneben ging! Von wegen dieser Krieg verlaufe planmäßig!???? Wie war es im "Plan" denn vorgesehen?
Nach 3 Tagen Krieg die Regierung der Ukraine in Kiew gegen eine russische auszutauschen? Eine fatale Fehl - Spekulation, Plan genannt!
Jetzt ist es auf einmal eine "Invasion", es wird immer "besser" mit der russischen Wortwahl!

Kriegsverbrechen, Verstoß gegen die Genfer Konventionen: Ein Raketenangriff gegen ein Gefangenenlager ist so ziemlich das Letzte, was passieren darf. Gefangene anzugreifen, die sich nicht wehren können, wie abscheulich ist das!
Daß Finnland angesichts dieser Völkerrechtsbrüche und Kriegsverbrechen ab 24. Februar 2022 seine Grenzen für russische Touristen weiter offen lässt, zeigt die unglaubliche Geduld des finnischen Staates. Was wollte Russland tun, wenn die Finnen ihre Grenze schließen würden? Das normale russische Volk duldet offenbar die Verbrechen seines "Präsidenten", insofern es kein Recht auf Touristen- Einreisen in Nachbarländer beanspruchen kann.

Erst wenn die Folgen dieses von Putin am 24. Februar angezettelten Verbrecher- Krieges mit voller Wucht inmitten Russlands ankommen, fängt das grosse Umdenken an! Zum Beispiel nach einem Raketen-Treffer in dieses verruchte Propaganda TV - Studio! Putin hat den Krieg in die Ukraine getragen, die Ukraine hat deshalb jedes Recht, ihn nach Moskau zurück zu tragen! Vielleicht üben sie schon mal in Sotschi, das liegt näher!

An unsere Regierung: Bevor man Sanktionen gegen ein Land verhängt, die zugegeben sehr notwendig und nützlich waren und sind, sollte man jedoch die möglichen "worst case" - Auswirkungen derer auf das eigene Land vorher genau überdenken und die deutsche Bevölkerung, soweit möglich, vorher dagegen absichern!

Laberkopf Lawrow will mit US-Aussenminister Anthony Blinken über den in Deutschland zu lebenslanger Haft verurteilten Berliner Tiergarten - Mörder als Austausch - Subjekt verhandeln. Wie schon mehrfach beobachtet: Dieser Mann beherrscht seinen Job nicht! Sonst würde er nicht versuchen, einen in einem Drittland (DL) rechtmässig Verurteilten über die USA frei zu pressen. Er versucht mit einem an diesem Fall unbeteiligten Staat zu schachern! Typisch KGB - Russland - Manieren! Das geht natürlich nicht!

Dieser vom Kreml beautragte Mörder sitzt zu recht lebenslang in Haft. Es fehlen nur noch die, die diesen Mord planten und den Befehl zu diesem Mord gaben! Diese Typen sollten ihm dringend Gesellschaft leisten!

Schon wieder Raketenbeschuß des Südens der Ukraine, dort, wo der Weizen verladen werden muß! Wann reagiert endlich die Welt auf diese Barbaren???
****

29. Juli 2022: 156. Tag des "geplanten", brutalen, bösartigen, aggressiven, völkerrechtswidrigen, feigen, barbarischen russischen hauptsächlich Artillerie und Raketen - Angriffs - Krieges gegen Zivilisten und zivile Einrichtungen, Gebäude und damit Völkermordes (Genozid) gegen den autonomen Staat Ukraine, nicht nur vom EU-Westen als abhängigen, russischem Energiekunden weitestgehend finanziert! In Russland genannt "militärische Sonder-Operation"! Die schon bisher gründlich daneben ging! Von wegen dieser Krieg verlaufe planmäßig!???? Wie war es im "Plan" denn vorgesehen?
Nach 3 Tagen Krieg die Regierung der Ukraine in Kiew gegen eine russische auszutauschen? Eine fatale Fehl - Spekulation, Plan genannt!
Jetzt ist es auf einmal eine "Invasion", es wird immer "besser" mit der russischen Wortwahl!

Glauben Sie nicht, dieser Krieg gewönne an Legalität, je länger er dauert! Er ist nach wie vor absolut illegal und verstößt gegen jegliches Völkerrecht! Es ist Putin`s Krieg! Ein "Präsident", der alle sogar von Russland schriftlich mehrfach bestätigten Grenzen wieder auf UDSSR-Niveau zurück ändern will! Der vor NATO- Grenzen nicht zurückschreckt. Der ein völlig konfuses, selbst zusammengebasteltes, historisches Stammtisch-Halbwissen der russischen Geschichte hat! Dem alle demokratischen Bewegungen/Freiheiten zuwider sind!
Was ist vom dem fast 70 Jahre alten "Präsidenten" eines Landes zu halten, der bis jetzt so viele 10.000 seiner eigenen Landsleute, vor allem junge Männer, die im eigenen Land dringend gebraucht würden, in einem vollkommen sinnlosen Krieg gegen ein Brudervolk verheizt hat? Und nicht einmal alle Leichen der eigenen gefallenen Soldaten nach Hause bringen lässt!!!?
Seit heute lässt Belarus Raketenangriffe auf die Ukraine von belarussischen Boden aus zu. Somit tritt Belarus neben Russland in den Krieg gegen die Ukraine mit ein! Lukaschenko, du solltest ebenfalls dein Gehirn einschalten, sofern eines vorhanden ist!
****

28. Juli 2022: 155. Tag des "geplanten", brutalen, bösartigen, aggressiven, widerrechtlichen, feigen russischen hauptsächlich Artillerie und Raketen - Angriffs - Krieges gegen Zivilisten und zivile Einrichtungen, Gebäude und damit Völkermordes (Genozid) gegen den autonomen Staat Ukraine, nicht nur vom Westen als abhängigen, russischem Energiekunden weitestgehend finanziert! In Russland genannt "militärische Sonder-Operation"! Die schon bisher gründlich daneben ging! Von wegen dieser Krieg verlaufe planmäßig!???? Wie war es im "Plan" denn vorgesehen?
Nach 3 Tagen Krieg die Regierung der Ukraine in Kiew gegen eine russische auszutauschen? Eine fatale Fehl - Spekulation, Plan genannt!
Jetzt ist es auf einmal eine "Invasion", es wird immer "besser" mit der russischen Wortwahl!

Lawrow, Laberkopf, du möchtest gerne die Regierung der Ukraine gegen eine russische austauschen. Merk Dir eines: Fast die ganze Welt will eure KGB / FSB Schergen- Schlächter- Regierung gegen eine Demokatische austauschen, euer derzeitiges Despoten-Russland ist fast auf der ganzen Welt geächtet als vollkommener Außenseiter seit dem 24. Februar 2022. Nehme das einfach zur Kenntnis! Nordstream 2 wird mit einer lupenreinen demokratischen russischen Regierung später an`s Netz gehen!
Erdogan, sei äusserst vorsichtig mit Deinen Kreml - Kontakten! Orban, überlege Dir Deine Handlungen gut, Du bist Mitglied der EU und der NATO, verrate unsere Werte nicht! Bald sind es 32 NATO-Staaten! Die NATO ist ein Verteidigungs-Bündnis!

Putin und Lawrow: eines nicht so fernen Tages werden eure Märchentouren durch die Welt beendet sein, denn Lügen haben im allgemeinen kurze Beine!

Sogar VW wirft in Russland das Handtuch und will alle Kontakte abbrechen! Das muss doch den "kleinsten" Russen oder die "kleinste "Russin nachdenklich stimmen, und bei allen Russen, von Putin`s staatsgelenktem Propaganda-Fernsehtheater beeinfußten Menschen, langsam Nachdenklichkeit hervorrufen!
****

27. Juli 2022: 154. Tag des "geplanten", brutalen, bösartigen, aggressiven, widerrechtlichen, feigen russischen hauptsächlich Artillerie und Raketen - Angriffs - Krieges gegen Zivilisten und zivile Einrichtungen, Gebäude und damit Völkermordes (Genozid) gegen den autonomen Staat Ukraine, nicht nur vom Westen als abhängigen, russischem Energiekunden weitestgehend finanziert! In Russland genannt "militärische Sonder-Operation"! Die schon bisher gründlich daneben ging! Von wegen dieser Krieg verlaufe planmäßig!???? Wie war es im "Plan" denn vorgesehen?
Nach 3 Tagen Krieg die Regierung der Ukraine in Kiew gegen eine russische auszutauschen? Eine fatale Fehl - Spekulation, Plan genannt!
Jetzt ist es auf einmal eine "Invasion", es wird immer "besser" mit der russischen Wortwahl!

Der Auftritt des KGB -Schlächters Putin in dem von ihm kontrollierten Propaganda TV - Kanal gestern ist schlicht und ergreifend eine Falschmeldung! Nicht wir, er hat einen bzw. mehrere Fehler gemacht! Wäre er am 24. Februar zuhause geblieben, wäre alles beim alten geblieben. Unser "Fehler" war lediglich, sich nicht rechtzeitig vor dem Verhängen von Sanktionen alternativer Energie-Lieferungen versichert zu haben.
****

26. Juli 2022: 153. Tag des "geplanten", brutalen, bösartigen, aggressiven, widerrechtlichen, feigen russischen hauptsächlich Artillerie und Raketen - Angriffs - Krieges gegen Zivilisten und zivile Einrichtungen, Gebäude und damit Völkermordes (Genozid) gegen den autonomen Staat Ukraine, nicht nur vom Westen als abhängigen, russischem Energiekunden weitestgehend finanziert! In Russland genannt "militärische Sonder-Operation"! Die schon bisher gründlich daneben ging! Von wegen dieser Krieg verlaufe planmäßig!???? Wie war es im "Plan" denn vorgesehen?
Nach 3 Tagen Krieg die Regierung der Ukraine in Kiew gegen eine russische auszutauschen? Eine fatale Fehl - Spekulation, Plan genannt!
Jetzt ist es auf einmal eine "Invasion", es wird immer "besser" mit der russischen Wortwahl!

Und sie bombardieren weiter, und wir sehen weiter dieser Barbarei untätig zu, offenbar immer weniger Respekt vor dem Leben unschuldiger Menschen, je länger diese Ungeheuerlichkeit dauert! Jeder Mord bedeutet lebenslange Haft für den Schuldigen. Nicht nur für den, der von ganz oben den Befehl dazu gab, sondern auch für alle die in der russischen Befehlskette, die ihn ausgeführt haben.
Es ist alles dokumentiert, eine ruhige Rest-Lebens-Laufzeit wird es für euch Schergen und Schlächter auf dieser Welt nicht mehr geben! Nirgends sollt ihr Ruhe und Frieden finden, die ihr einem Brudervolk nicht lassen wolltet! Das seit dem 24. Februar 2022 nicht mehr euer Brudervolk sein will!
An die Adresse Europas: Die in der Ukraine um`s Leben gekommenen Menschen würden gerne auf etwas Öl oder Gas verzichten, wenn sie noch könnten! Unsere Werte, unser Leben zu bestimmen, unsere Demokratie sind es wert, uns von unseren Irrtümern zu entfernen, uns neu zu orientieren, auf russische Energielieferungen zumindest so lange zu verzichten, bis diese KGB / FSB - Schergen aus der russischen Regierung und der Duma entfernt werden, denn diese sind die Basis allen Übels!
Geheimdienste auf der ganzen Welt sind nicht fähig, ein Volk zu regieren! Es wäre zu wünschen, das russische Volk würde das schnell erkennen und diese Situation intern ändern!
Nach 77 Jahren nicht nur unangegriffenem Frieden in Europa sind wir jetzt gefordert, unser Recht und unsere Freiheit das erst Mal massiv zu verteidigen! Es gilt die Stärke des Rechts, nicht das Recht des vermeintlich Stärkeren! Putin sollte nicht den Fehler begehen, zu glauben, die freie westliche Welt würde seinem Treiben endlos zusehen!
Die westliche Welt und vor allem Europa lässt sich nicht spalten! Unterschätze das nicht Putin, danke ab! Sehe zur Abwechslung mal auf das Datum in deiner Geburtsurkunde!

Kanzler Scholz, hier siehst Du, wohin uns Deine Verzögerungstaktik bez. schwerer Waffenlieferung Ukraine geführt hat. Wir sind das Gespött im russischen Propaganda - Staatsfernsehen. Man muß sich über Eure subjektive Vorhersehbarkeit nur wundern! Wie wurde getönt? Russland darf diesen Krieg nicht gewinnen! Schau mer mal!
Jeden Tag mehrfach in unseren TV-Programmen die Abhängigkeit vom russischen Gas zu beklagen, hilft niemand!
Die Russen lachen über uns!!! Sucht lieber mit Volldampf weiter nach Alternativen, die gibt es! Und wenn das Wattenmeer angebohrt wird! Ist besser als immer nur rumzujammern!
****

25. Juli 2022: 152. Tag des "geplanten", brutalen, bösartigen, aggressiven, widerrechtlichen, feigen russischen hauptsächlich Artillerie und Raketen - Angriffs - Krieges gegen Zivilisten und zivile Einrichtungen, Gebäude und damit Völkermordes (Genozid) gegen den autonomen Staat Ukraine, nicht nur vom Westen als abhängigen, russischem Energiekunden weitestgehend finanziert! In Russland genannt "militärische Sonder-Operation"! Die schon bisher gründlich daneben ging! Von wegen dieser Krieg verlaufe planmäßig!???? Wie war es im "Plan" denn vorgesehen?
Nach 3 Tagen Krieg die Regierung der Ukraine in Kiew gegen eine russische auszutauschen? Eine fatale Fehl - Spekulation, Plan genannt!
Jetzt ist es auf einmal eine "Invasion", es wird immer "besser" mit der russischen Wortwahl!

Laberkopf Lawrow bietet in Ägypten den gestohlenen ukrainischen Weizen an. Lawrow, merk dir, es geht hier um Weizenexport aus der Ukraine, da hast du dich herauszuhalten, sorge lieber dafür, dass der ukrainische Weizenexport, wie am 23. Juli vertraglich vereinbart, über das schwarze Meer ungehindert stattfinden kann! Von deinen anderen unqualifizierten Äußerungen ganz abgesehen.

Zum Thema Talkshow Anne Will gestern abend: Mal abgesehen davon, dass hier jeder jedem in`s Wort fiel, so dass man der Diskusssion kaum folgen konnte, sind mir ein paar Äußerungen aufgefallen:
1. Kilometerpauschale: Frau Göring - Eckhard, glauben Sie ernsthaft, Arbeitnehmer würden, um eine höhere Entferungspauschale zu bekommen, die noch n i e, jetzt auch nicht, Kfz-kostendeckend war, als Motivation verwenden, ihre Arbeitsstellen wie Unterwäsche zu wechseln?
2. Atomkraftwerke: Erst einmal, bevor man über längere Laufzeiten (Streckbetrieb) derselben diskutiert, sollte man prüfen, ob noch genügend langer Restbetrieb mit den vorhandenen Brennstäben gemacht werden kann! Denn neue Brennstäbe kämen auch aus Russland, und gerade das wollen wir möglichst vermeiden!
3. Geschwindigkeitsbegrenzung: Diese soll doch dazu dienen, höhere Emissionen zu verhindern und den Spritverbrauch zu begrenzen, hat also so gar nichts damit zu tun, ob nachts auf den Autobahnen oder sonst verkehrsbedingt weniger los ist und man deshalb freie Fahrt hätte!
Die Argumentationen waren teilweise haarsträubend. CO2 nevercomeback Point lässt grüßen!
****

24. Juli 2022:151.Tag (oder 5 Monate) des "geplanten", brutalen, bösartigen, aggressiven, widerrechtlichen, feigen russischen hauptsächlich Artillerie und Raketen - Angriffs - Krieges gegen Zivilisten und zivile Einrichtungen, Gebäude und damit Völkermordes (Genozid) gegen den autonomen Staat Ukraine, nicht nur vom Westen als abhängigen, russischem Energiekunden weitestgehend finanziert! In Russland genannt "militärische Sonder-Operation"! Die schon bisher gründlich daneben ging! Von wegen dieser Krieg verlaufe planmäßig!???? Wie war es im "Plan" denn vorgesehen?
Nach 3 Tagen Krieg die Regierung der Ukraine in Kiew gegen eine russische auszutauschen? Eine fatale Fehl - Spekulation, Plan genannt!
Jetzt ist es auf einmal eine "Invasion", es wird immer "besser" mit der russischen Wortwahl!

Bestreiten, solange es geht, dieser perfide, bösartige Raketenangriff kurz nach Export- Vertrags-Unterzeichnung in der Türkei, auf den Hafen von Odessa, ging auf das Konto Russlands!
****

23. Juli 2022: 150. Tag des "geplanten", brutalen, bösartigen, aggressiven, widerrechtlichen, feigen russischen hauptsächlich Artillerie und Raketen - Angriffs - Krieges gegen Zivilisten und zivile Einrichtungen, Gebäude und damit Völkermordes (Genozid) gegen den autonomen Staat Ukraine, nicht nur vom Westen als abhängigen, russischem Energiekunden weitestgehend finanziert! In Russland genannt "militärische Sonder-Operation"! Die schon bisher gründlich daneben ging! Von wegen dieser Krieg verlaufe planmäßig!???? Wie war es im "Plan" denn vorgesehen?
Nach 3 Tagen Krieg die Regierung der Ukraine in Kiew gegen eine russische auszutauschen? Eine fatale Fehl - Spekulation, Plan genannt!
Jetzt ist es auf einmal eine "Invasion", es wird immer "besser" mit der russischen Wortwahl!

Einigung über Aufhebung der Weizen - Export - Blockade aus der Ukraine! Sehr positiv für die hungernden Drittländer! Aber warum soll das jetzt wieder Wochen dauern, bis die Verträge ratifiziert sind? Anscheinend ist man der Meinung, dass Weizenlagerungen ewig halten. Weizen ist ein verderbliches Getreide, gefährdet durch Schimmelpilze usw, und braucht auch noch Zeit, bis er am Zielort angelangt ist, die Bürokratie ist hier unerträglich!

Eben in den Nachrichten, 23.07.2022, 13 Uhr: Das ist Putin - Russlands perfide, verbrecherische Kriegführung! Gestern noch die Aufhebung der Ukraine Export- Stop- Verträge für den vielen Weizen unterzeichnet, und heute Raketen - Angriffe gegen Odessa, den wichtigsten Export Hafen der Ukraine!!!!!Das zeigt wieder einmal mehr, was ein schriftlicher(!!) Vertragsabschluss unter Vermittlung der Türkei(!!) mit dieser russischen KGB / FSB Schergen- Regierung wert ist! Nicht einmal das Papier, auf dem er gedruckt wurde!
Wertlos wie alle Verträge, die man noch mit diesen "Herren" abschließen möchte: Nitschewo value! Hätte es gern exakt in`s russische übersetzt, aber selbst Google Translater blockiert die Speicherung dieser beiden russischen Wörter! Oder wer auch immer?!

Zum 9-Euro Ticket der Bahn: Wat dem een sin uhl, is dem andern sin Nachtigall: Was die Bundesbahn hier unter Selbstkosten und unter Infektionsgefahr (Covid Versionen XX und andere Krankheiten durch totale Überfüllung der Züge) anbietet, schadet anderen Transport - Unternehmen, die damit an den Rand der Existenz gedrängt werden!
Was sollen solche Aktionen, deren Differenz letztlich, da weit unter Selbstkosten, vom Steuerzahler bezahlt werden müssen? Hier und an der Börse, die Gier überwiegt!
Ich bleibe lieber zuhause, bis die Gehirne wieder eingeschaltet werden. Dazu müssen wohl die Temperaturen sinken?

Es wäre wohl aktueller und der Situation angemessener gewesen, hätte man, statt einer "Regenbogenflagge", auf dem Bundestag, die Deutsche Flagge auf Halbmast gehisst! Zu Ehren und zum Gedenken an den verstorbenen Chef-Dirigenten Stefan Soltesz der Münchner Staatsoper, der vorgestern (23.7.22) während einer Aufführung gestorben ist.
****

22. Juli 2022: 149. Tag des "geplanten", brutalen, bösartigen, aggressiven, widerrechtlichen, feigen russischen hauptsächlich Artillerie und Raketen - Angriffs - Krieges gegen Zivilisten und zivile Einrichtungen, Gebäude und damit Völkermordes (Genozid) gegen den autonomen Staat Ukraine, nicht nur vom Westen als abhängigen, russischem Energiekunden weitestgehend finanziert! In Russland genannt "militärische Sonder-Operation"! Die schon bisher gründlich daneben ging! Von wegen dieser Krieg verlaufe planmäßig!???? Wie war es im "Plan" denn vorgesehen?
Nach 3 Tagen Krieg die Regierung der Ukraine in Kiew gegen eine russische auszutauschen? Eine fatale Fehl - Spekulation, Plan genannt!
Jetzt ist es auf einmal eine "Invasion", es wird immer "besser" mit der russischen Wortwahl!

Lukaschenko und Medwedew sollten ihre absolut dämlichen Äußerungen bez. Atomkrieg lassen! Sie wissen offenbar nicht, weil zu jung, was ein Atomkrieg bedeutet. Wenn die Ukraine von der Landkarte verschwindet, heißt das auch, daß Belarus und weite Teile Russlands dann von der Landkarte verschwinden! Ist euch Idioten das eigentlich klar? Moskau liegt ziemlich dicht dran. Also lasst diese blöden Drohgebärden!
****

21. Juli 2022: 148. Tag des "geplanten", brutalen, bösartigen, aggressiven, widerrechtlichen, feigen russischen hauptsächlich Artillerie und Raketen - Angriffs - Krieges gegen Zivilisten und zivile Einrichtungen, Gebäude und damit Völkermordes (Genozid) gegen den autonomen Staat Ukraine, nicht nur vom Westen als abhängigen, russischem Energiekunden weitestgehend finanziert! In Russland genannt "militärische Sonder-Operation"! Die schon bisher gründlich daneben ging! Von wegen dieser Krieg verlaufe planmäßig!???? Wie war es im "Plan" denn vorgesehen?
Nach 3 Tagen Krieg die Regierung der Ukraine in Kiew gegen eine russische auszutauschen? Eine fatale Fehl - Spekulation, Plan genannt!
Jetzt ist es auf einmal eine "Invasion", es wird immer "besser" mit der russischen Wortwahl!

Viel Spaß mit deinem Gas - Krieg, Putin! Nordstream 2 wird an`s Netz gehen, ja. Aber erst später, mit einem anderen Russland als Partner, mit einem Russland, das so sein müsste, wie du es uns in deiner Rede vor unserem Bundestag am 25.September 2001 als existent vorgegaukelt hast! Mit einer lupenreinen Demokratie! Ohne KGB - Putin und KGB / FSB - Konsorten in der russischen Regierung und in der Duma!!

Laberkopf Lawrow mal wieder: Der Westen sei schuld an der Ausweitung des Ukraine - Krieges! Hört, hört! Er nimmt das Wort "Krieg" in den Mund! Da stehen doch 15 Jahre Gefängnis drauf!?
Die Ukraine darf keine Waffen haben, die Russland bedrohen. Was hat er sich denn da wieder für eine Theorie zusammengezimmert?
Russland aber darf Waffen haben, die die Ukraine mit Bomben und Raketen angreifen, und bevorzugt zivile Ziele zerstören, so ein infernalischer Schwachsinn! Die Ukraine hat das Recht, sich mit allen verfügbaren Mitteln gegen einen völkerrechtswidrigen Angriffskrieg zu wehren!
Lawrow, nochmal zum Mitschreiben: Das alles wäre nicht nötig gewesen, wäret Ihr mit euren Schlächter - Truppen zuhause geblieben am 24. Februar, wie ihr beide (du und dein Chef Putin) das kurz vorher noch zugesagt hatten!

Unglaublich, wann entzieht man diesem Lügner in den Nachrichten - Medien endlich Mikrofon und Kamera????Oder man nennt ihn endlich öffentlich das, was er ist: Ein böses Lügenmaul!

Lasst besser die ukrainischen Kern-Kraftwerke in Ruhe, damit kann eine primitive russische Truppe nicht umgehen! Sonst provoziert ihr eventuell wegen Strahlen-Gefährdung ganz Europas und der Welt den NATO Bündnisfall!
Genügen euch nicht die bereits durch Nicht-Information auf dem Gelände von Tschernobyl vor Wochen verstrahlten russischen Soldaten, die sich in der verstrahlten Erde auf dem Kraftwerksgelände eingegraben hatten?

Putin hat am 22. Februar, 2 Tage vor dem Überfall der Ukraine am 24.02. noch dementiert, einmarschieren zu wollen, hat dann den eigenen Soldaten erzählt, sie würden in ein "Manöver" ziehen! Hier gilt ebenfalls das im vorletzten Absatz Genannte!
****

20. Juli 2022: 147. Tag des "geplanten", brutalen, bösartigen, aggressiven, widerrechtlichen, feigen russischen hauptsächlich Artillerie und Raketen - Angriffs - Krieges gegen Zivilisten und zivile Einrichtungen, Gebäude und damit Völkermordes (Genozid) gegen den autonomen Staat Ukraine, nicht nur vom Westen als russischem Energiekunden weitestgehend finanziert!: In Russland genannt "militärische Sonder-Operation"! Die schon bisher gründlich daneben ging! Von wegen dieser Krieg verlaufe planmäßig!???? Wie war es im "Plan" denn vorgesehen?
Nach 3 Tagen Krieg die Regierung der Ukraine in Kiew gegen eine russische auszutauschen? Eine fatale Fehl - Spekulation, Plan genannt!
Jetzt ist es auf einmal eine "Invasion", es wird immer "besser" mit der russischen Wortwahl!

15 Jahre Gefängnis für einen Russen, der das Wort "Krieg" ausspricht, manifestieren nur die falschen, feigen, rechtswidrigen Handlungen Putins ab dem 24. Februar 2022 und schon viel früher!
Merke: Schon der bloße Gedanke an den Einsatz von Atomwaffen zeugt von völliger Verblödung! E i n e sogenannte "taktische Atomgranate" hat heute mindestens die Wirkung einer Hiroshima - Bombe!!!
Zuerst die direkte Spreng- und Hitze - Wirkung über viele qkm, dann die jahrzehntelang anhaltende Strahlen - Wirkung auf die Menschen, deren Nachkommen und die gesamte Landschaft mit allen Lebewesen!

Kaum fällt von Schlächter Putin`s Seite (wie gestern auf der Despoten - Tour in den Iran) eine Äusserung bezüglich Gas - Lieferungen, reagiert sofort die gesamte paraniod - schizophrene, kranke Finanzwelt darauf, sie ist unfassbar, diese Gier!
Nordstream 2 wäre längst in Betrieb, wäre Putin nicht völkerrechtswidrig mit einem Genozid - Krieg über die Ukraine hergefallen, er sollte nicht Ursache mit Wirkung verwechseln!

Hier sieht man außerdem die völlig verkommene Moral dieser russischen Schlächter - Truppe: Sie lassen ihre eigenen gefallenen, jungen Soldaten einfach in der Ukraine liegen!!! In Russland weinen Mütter, Väter und ganze Familien um ihre Söhne, wissen nichts über deren Schicksal! D a s ist Putin`s verrohte Kriegführung! Möglichst keine toten Soldaten nach Russland heim holen!
Die Ukrainer betrachten die Russen immer noch als Brudervolk, wenn auch von Putin fehlgeleitet! Ukrainische Sonder - Einheiten kümmern sich um die Bergung der gefallenen, russischen Soldaten! Dafür werdet ihr den Sieg in diesem Krieg erringen, und die Familien der russischen, gefallenen Soldaten werden Euch ewig dankbar sein, wenn Ihr damit helft, Schicksale aufzuklären! Denn das zeugt von Menschlichkeit, die man diesen russischen Söldnern, der miserablen Wagner - Truppe, den Tschetschenen, die es eigentlich nach 2 Kriegen (auch von Putin inszeniert) besser wissen sollten, aber vor allem dem sogenannten "Präsidenten", aberkennen muss! Der selbst 6 Kinder mit 2 Frauen hat!! Der andere Frauen und deren Kinder in der Ukraine umbringen lässt!
****

19. Juli 2022: 146. Tag des "geplanten", brutalen, bösartigen, aggressiven, widerrechtlichen, feigen russischen hauptsächlich Artillerie und Raketen - Angriffs - Krieges gegen Zivilisten und zivile Einrichtungen, Gebäude und damit Völkermordes (Genozid) gegen den autonomen Staat Ukraine, vom Westen als russischen Energiekunden weitestgehend finanziert!: In Russland genannt "militärische Sonder-Operation"! Die schon bisher gründlich daneben ging! Von wegen dieser Krieg verlaufe planmäßig!???? Wie war es im "Plan" denn vorgesehen?
Jetzt ist es auf einmal eine "Invasion", es wird immer "besser" mit der russischen Wortwahl!

Putin, ein guter Rat: Lasse Deine Wagner - Schlächter - Truppe zu Hause und ziehe Deine "Armee" aus der Ukraine zurück. Noch ist Zeit zur Umkehr! Gehe einfach in Rente!

Die russischen Zaren, z.B. die Romanows, gingen viel früher in Rente, oder wurden umgebracht: Michael I. (1613-1645), Alexei I. (1645-1676), Fjodor III. (1676-1682), Sophia Alexejewna (1682-1689), Iwan V. (1689-1696), Peter I., "der Große" (1696-1725), Katharina I. (1725-1727), Peter II. (1727-1730), usw. , der letzte war Nikolaus II. (1894-1917), also richte dich danach, Putin! Deine 20 Jahre sind längst vorbei! Das Ende naht mit Riesenschritten!
****

18. Juli 2022: 145. Tag des "geplanten", brutalen, bösartigen, aggressiven, widerrechtlichen, feigen russischen hauptsächlich Artillerie und Raketen - Angriffs - Krieges gegen Zivilisten und zivile Einrichtungen, Gebäude und damit Völkermordes (Genozid) gegen den autonomen Staat Ukraine, vom Westen von Russ.-Energiekunden weitestgehend finanziert!: In Russland genannt "militärische Sonder-Operation"! Die schon bisher gründlich daneben ging! Von wegen dieser Krieg verlaufe planmäßig!???? Wie war es im "Plan" denn vorgesehen?
Jetzt ist es auf einmal eine "Invasion", es wird immer "besser" mit der russischen Wortwahl!

Russland: Kriegsverbrecher-Armee und Umweltverbrecher - Armee. Medwedew sollte seine absolut dummen und törichten Sprüche besser lassen!

Die NATO bedroht niemand, das machte früher der Warschauer Pakt und jetzt ist es Russland! Sich direkt bedroht zu fühlen, wenn man morgens aufwacht, kann man sich zur Zeit nur von Russland! Wenn auch China und Nordkorea voll in`s Schema fallen! Eben alle derzeitigen Despoten, die bedauerlicherweise Zugang zu Atomwaffen haben, und dadurch übermütig werden, ohne darüber nachzudenken, daß wir alle im selben Boot sitzen, Erde genannt!
****

17. Juli 2022: 144. Tag des "geplanten", brutalen, bösartigen, aggressiven, widerrechtlichen, feigen russischen hauptsächlich Artillerie und Raketen - Angriffs - Krieges gegen Zivilisten und zivile Einrichtungen, Gebäude und damit Völkermordes (Genozid) gegen den autonomen Staat Ukraine, vom Westen von Russ.-Energiekunden weitestgehend finanziert!: In Russland genannt "militärische Sonder-Operation"! Die schon bisher gründlich daneben ging! Von wegen dieser Krieg verlaufe planmäßig!???? Wie war es im "Plan" denn vorgesehen?
Jetzt ist es auf einmal eine "Invasion", es wird immer besser mit der russischen Wortwahl!
****

16. Juli 2022: 143. Tag des "geplanten", brutalen, bösartigen, aggressiven, widerrechtlichen, feigen russischen hauptsächlich Artillerie und Raketen - Angriffs - Krieges gegen Zivilisten und zivile Einrichtungen, Gebäude und damit Völkermordes gegen den autonomen Staat Ukraine, vom Westen als Russ.-Energiekunden weitestgehend finanziert!: In Russland genannt "militärische Sonder-Operation"! Die schon bisher gründlich daneben ging! Von wegen dieser Krieg verlaufe planmäßig!???? Wie war es im "Plan" denn vorgesehen?
Jetzt ist es auf einmal eine "Invasion", es wird immer besser mit der russischen Wortwahl!

Nach 3 Tagen Krieg die Regierung der Ukraine in Kiew gegen eine russische auszutauschen? Eine fatale Fehl - Spekulation und Fehl - Einschätzung der Lage, Plan genannt!
Der Westen muss sich überlegen, was wirklich wichtig ist! Unsere Werte sind durch die derzeitig überall auf der Welt "regierenden" Autokraten, Despoten, Imperialisten und Kriegstreiber stark in Gefahr geraten, das sollte jetzt einige Grad weniger Raumtemperatur im Winter wert sein! Es sollte helfen, uns in Zukuft vor derartigen Energie - Abhängigkeiten zu bewahren!

Der Westen täte außerdem gut daran, sich an der absoluten Skrupellosigkeit und Brutalität dieser derzeit im Kreml eingenisteten KGB / FSB - Schergen - Truppe zu orientieren, denn außer Härte und Stärke verstehen die nichts, so weit hinten ist bei denen die Entwicklung des Gehirns stehen geblieben! Eben KGB / FSB - Level! Die weltweite CO2 - Bilanz interessiert diese Ignoranten nicht! So wenig wie angegriffene Atom - Kraftwerke der Ukraine!

Zum Thema Corona - Maßnahmen: Diese können sich niemals an Rechtsgrundlagen, sondern ausschliesslich an der jeweils aktuell bestehenden Situation orientieren! Glauben Sie, das jeweils mutierte Virus richtet sich nach Rechtsgrundlagen? Etwas Nachdenken wäre gut, bevor man solche Meldungen an die Nachrichten - Sender herausgibt!
****

15. Juli 2022: 142. Tag des "geplanten", brutalen, bösartigen, aggressiven, widerrechtlichen, feigen russischen hauptsächlich Artillerie und Raketen - Angriffs - Krieges gegen Zivilisten und zivile Einrichtungen, Gebäude und damit Völkermordes gegen den autonomen Staat Ukraine: In Russland genannt "militärische Sonder-Operation"! Die schon bisher gründlich daneben ging! Von wegen dieser Krieg verlaufe planmäßig!???? Wie war es im "Plan" denn vorgesehen? Nach 3 Tagen Krieg die Regierung der Ukraine in Kiew gegen eine russische auszutauschen? Eine fatale Fehl - Spekulation, Plan genannt!

Russische Pässe in einem Kriegsgebiet auszugeben, ist Unsinn. Deine Dekrete kannst du dir in`s Klo hängen, Ukraine - Präsident Selenskij sollte auch Dekrete schreiben und unterzeichnen, zum Beispiel, daß Russland zu einem Terroristenstaat verkommen ist. Das ist in allen Städten der Ukraine, die in der letzten Monaten Ziel russischer Bomben und Raketen geworden sind, sichtbar! Eben KGB - Schergen Handlungen......In Den Haag bauen sie schon an den neuen Zellen.
****

14. Juli 2022: 141. Tag des "geplanten", brutalen, bösartigen, aggressiven, widerrechtlichen, feigen russischen hauptsächlich Artillerie und Raketen - Angriffs - Krieges gegen Zivilisten und zivile Einrichtungen, Gebäude und damit Völkermordes gegen den autonomen Staat Ukraine: In Russland genannt "militärische Sonder-Operation"! Die schon bisher gründlich daneben ging! Von wegen dieser Krieg verlaufe planmäßig!???? Wie war es im "Plan" denn vorgesehen? Nach 3 Tagen Krieg die Regierung der Ukraine in Kiew gegen eine russische auszutauschen? Eine fatale Fehl - Spekulation, Plan genannt!
Passt nur auf, wenn der ukrainische Gegenschlag russischen Boden erreicht, womöglich Moskau. Dann wird die Sache schnell anders aussehen.
Dann erkläre deinem Volk wahrheitsgemäss die so lange andauernde "militärische Sonder-Operation"
****

3. Juli 2022: 140. Tag des "geplanten", brutalen, bösartigen, aggressiven, widerrechtlichen, feigen russischen hauptsächlich Artillerie und Raketen - Angriffs - Krieges gegen Zivilisten und zivile Einrichtungen, Gebäude und damit Völkermordes gegen den autonomen Staat Ukraine: In Russland genannt "militärische Sonder-Operation"! Die schon bisher gründlich daneben ging! Von wegen dieser Krieg verlaufe planmäßig!???? Wie war es im "Plan" denn vorgesehen? Nach 3 Tagen Krieg die Regierung der Ukraine in Kiew gegen eine russische auszutauschen? Eine fatale Fehl - Spekulation, Plan genannt!

Nur eins wird früher oder später "planmässig" verlaufen: Die Entfernung dieses gesamten, vollkommen fehlplatzierten KGB / FSB - Kaders aus der russischen Regierung! Schade nur, dass so viele Menschen und Gebäude dieser machtbesessenen Clique zum Opfer fielen und noch fallen werden, bevor endlich in Russland das Umdenken zur Normalität beginnt! Zuerst "Brudervolk" Ukraine und dann "keine Existenzberechtigung", wie paradox, das zeigt doch die gesamte Denke dieser kranken Verbrecher im Kreml!

Im grossen vaterländischen Krieg des letzten Jahrhunderts waren die Ukrainer tatsächlich Waffenbrüder im Kampf gegen die verbrecherische deutsche Armee! Und ohne die Hilfe der Amerikaner von Osten, über das Beringmeer mit Schiffen und Flugzeugen, den russischen Streitkräften mit Kriegsausrüstung und Waffen zu helfen, wäre die russische Armee zusammen mit ihren ukrainischen Waffenbrüdern niemals - nach diesen furchtbaren Verlusten während des 2. Welt- Krieges - in der Lage gewesen, nach Deutschland vorzudringen.
Zum Glück wurden wir - die Deutschen - damals von unserer verbrecherischen Hitler - Diktatur befreit! Dank allen Alliierten, den Amerikanern, sowie den Russen und Ukrainern und allen anderen beteiligten Nationen, die für unsere demokratische Zukunft sehr hohe Verluste an Menschen hatten!
Mit den unbelehrbaren Restbeständen an "Nazis" überall auf der Welt können demokratische Regierungen umgehen, dazu braucht es keine Kriegs-Einsätze!

So weit reicht leider das zusammengebastelte, historische Stammtischwissen eines "Präsidenten" Putin nicht, der fast 10 Jahre nach diesem 2. Welt - Krieg erst geboren wurde.......!
****

12. Juli 2022: 139. Tag des "geplanten", brutalen, bösartigen, aggressiven, widerrechtlichen, feigen russischen hauptsächlich Artillerie und Raketen - Angriffs - Krieges gegen Zivilisten und zivile Einrichtungen, Gebäude und damit Völkermordes gegen den autonomen Staat Ukraine: In Russland genannt "militärische Sonder-Operation"! Die schon bisher gründlich daneben ging! Von wegen dieser Krieg verlaufe planmäßig!?????

Referenden in Luhansk und Donesz? Im Krieg! Wer soll denn da abstimmen? Es sind fast alle Menschen vor eurem brutalem, verbrecherischem, völkerrechtswidrigem Krieg geflohen! Also nonsens! Genau so wie das Ausgeben russischer Pässe im Kriegsgebiet eines autonomen Staates Ukraine!

Der Aufschrei, vor allem der Grünen, höher verdienende Unternehmen höher zu besteuern, zeigt, daß die Grünen noch immer nicht verstanden haben, daß es bei uns in Deutschland eine Steuerprogression gibt, deren Expo -Kurve so aussieht, daß Mehrverdiener automatisch mehr Steuern bezahlen. Alles nachzulesen in der Steuer - Gesetzgebung, die man eigentlich (wenigstens) kennen sollte, wenn man in der Regierung sitzt. Wenn nicht, Herr Lindner gibt da bestimmt gerne Nachhilfe - Unterricht! Es gilt hier, wie bei allem: Vor dem Schreien im TV, erst mal informieren!
****

11. Juli 2022: 138. Tag des "geplanten", brutalen, bösartigen, aggressiven, widerrechtlichen, feigen russischen hauptsächlich Artillerie und Raketen - Angriffs - Kriegs gegen Zivilisten und zivile Einrichtungen, Gebäude und damit Völkermordes gegen den autonomen Staat Ukraine: In Russland genannt "militärische Sonder-Operation"! Die schon bisher gründlich daneben ging! Von wegen dieser Krieg verlaufe planmäßig!?????

Meldungen des Westens, der Nachrichten - Agenturen als Zeitzeugen überall im Kriegsgebiet und überall dort, wo Russland unter vielen weiteren Zeugen im Ausland auftritt, meistens vertreten durch Laberkopf Lawrow, vom Kreml einfach zu dementieren, ohne Gegenbeweise, reicht nicht aus! Ist zwar sehr einfach, reicht aber bei weitem nicht aus! Weil es das ist, was sie am besten beherrschen: einfach nur Lüge.

Zum Thema russische Energie - Lieferungen: Leider hatte ich mit meinen verbalen, skeptischen Bemerkungen, oft schon vor über 30 Jahren, recht. Bedauerlich, daß diejenigen in unseren Regierungen der letzten Jahrzehnte, die uns in diese Abhängigkeit manövriert haben, dies nicht ebenso gesehen haben!

Zum Thema Waldbrände überall auf der Welt: diese werden fast überall von Menschen gemacht. Die wenigsten werden duch Blitzeinschläge verursacht. Der Wald brennt auch bei heißen Temperaturen nicht von alleine, sondern durch wenig intelligentem Umgang mit offenem Feuer (zum Beispiel Grillfeuer im Wald) oder Glas-Abfälle, deren Scherben oder auch ganze Flaschen wie Brenngläser wirken können, sowie auch durch Zigarettenkippen, die achtlos aus dem Autofenster geworfen werden! Oder gar absichtliche Legung von Bränden!
Warum werden hier nicht drakonische Strafen angedroht? Straffällig jeder, der im Wald mit offenem Feuer erwischt wird!
Eine brauchbare Lösung dieser Probleme Flächenbrände wäre auch, diese extrem gefährdeten Waldgebiete besser zu überwachen, und sofort nach dem Ausbruch von Bränden mit den Löscharbeiten zu beginnen, nicht erst, wenn schon viel qkm brennen!
****

09. / 10. Juli 2022: 136. und 137. Tag des "geplanten", brutalen, bösartigen, aggressiven, widerrechtlichen, feigen russischen Angriffs - Kriegs und Völkermordes gegen den autonomen Staat Ukraine: In Russland genannt "militärische Sonder-Operation"! Die schon bisher gründlich daneben ging! Von wegen dieser Krieg verlaufe planmäßig!?????
Die Riesen - Tische, hinter denen sich der Feigling Putin verschanzt, werden immer größer, der Abstand zu seinen Gegenüber - Zuhörern verhält sich wie sein Abstand zur Realität. Der Tischler, der diese Tische produzieren muss, scheint reichlich Arbeit zu haben, der 30m Tisch ist sicherlich schon in Arbeit. Irgendwann wird man die Gebäude vergrößern müssen, damit diese gigantischen Utopie - Tische noch Platz finden! Dann wird eine Sprechanlage mit Mikrofon und Lautsprecher(n) nötig, damit sein Schall überhaupt noch zum anderen Ende des Tisches dringt!
****

08. Juli 2022: 135. Tag des "geplanten", brutalen, bösartigen, aggressiven, widerrechtlichen, feigen russischen Angriffs - Kriegs und Völkermordes gegen den autonomen Staat Ukraine: In Russland genannt "militärische Sonder-Operation"! Die schon bisher gründlich daneben ging! Von wegen dieser Krieg verlaufe planmäßig!?????

Sergej Laberkopf Lawrow heute beim G-20 Probegipfel: Er bewies heute mit seinem Auftritt dort wieder auf`s neue: Bösartigkeit, Ignoranz, Dummheit und fehlendes Benehmen gehören für diesen Menschen zum Handwerkszeug. Lüge und Brutalität kommen noch hinzu.
Wenn das, was ihr in der Ukraine bisher angerichtet habt an Kriegsverbrechen, noch nicht einmal der Anfang sein soll, was wollt ihr dann noch anrichten?
****

05. /06. / 07. Juli 2022: 132./133./134. Tag des brutalen, bösartigen, aggressiven, widerrechtlichen, feigen russischen Angriffs - Kriegs und Völkermordes gegen den autonomen Staat Ukraine: in Russland genannt "militärische Sonder-Operation"! Die schon bisher gründlich daneben ging! Von wegen dieser Krieg verlaufe planmäßig!?????
So langsam kommt die masssive Gegenwehr der Ukraine offenbar in die Gänge. Unsere jetzt gelieferten Präzisionswaffen leisten offenbar effektive Gegenwehr-Hilfe.
Zum Versuchs G-20 Gipfel schickt der Hauptlügner natürlich sein Lügen-Sprachrohr Laberkopf Lawrow, höchstwahrscheinlich ausgestattet mit einer ganzen Batterie an Lügen und Verdrehungen, die er zuerst den Chinesen auftischen muss.
****

04. Juli 2022: 131. Tag des brutalen, bösartigen, aggressiven, widerrechtlichen, feigen russischen Angriffs - Kriegs und Völkermordes gegen den autonomen Staat Ukraine: in Russland genannt "militärische Sonder-Operation"! Die schon bisher gründlich daneben ging! Von wegen dieser Krieg verlaufe planmäßig!?????

KGB / FSB - Manier: Am 24. Februar 2022 einen autonomen Staat mit fadenscheinigen Argumenten überfallen, dort als Schlächter und Terroristen auftreten, dann am 03. Juli denen, die berechtigt dieser Aggression entgegentreten, Kriegshetze vorwerfen. Im Verdrehen von Tatsachen, im Lügen und Morden waren die schon immer vorne! So einfach ist das, glauben diese Verbrecher, allen voran der Geisteskranke in seinen Verstecken!

Lukaschenko, Belarus, sollte bedenken, daß andere auch Raketenwaffen besitzen, sollte seine Wortwahl und seine Falschmeldungen überdenken! Vor allem sein Verhältnins zu Putin!
Generell sollten die überaus aggressiven Angriffsplan-Fernsehsendungen auf NATO Gebiete im russischen Staatsfernsehen unterbleiben! D a s ist Kriegshetze! Lasst das sein!
****

03. Juli 2022: 130. Tag des brutalen, bösartigen, aggressiven, widerrechtlichen, feigen russischen Angriffs - Kriegs und Völkermordes gegen den autonomen Staat Ukraine: in Russland genannt "militärische Sonder-Operation"! Die schon bisher gründlich daneben ging! Von wegen dieser Krieg verlaufe planmäßig!?????

Wann endlich greift die gesamte freie Welt geschlossen ein gegen einen geisteskranken, machtbesessenen Aggressoren, der zig- tausende Menschen umbringen lässt und Milliarden an Gebäuden und Vermögen vernichtet, der zivile Passagierflugzeuge abschießen lässt oder das zumindest duldet, indem er die namens bekannten Schuldigen nicht ausliefert. Vergessen wir auch nicht die vielen, politsch motivierten, verübten Morde in Russland , sowie im Ausland. Der die ganze Welt ständig und laufend erneut belügt und betrügt, wann endlich???

Seht endlich die Parallelen Hindenburg / Hitler und Jelzin / Putin, sie gleichen sich wie ein Ei dem anderen. Immer folgte unmittelbar darauf Gewalt und Krieg! Und Hungersnot in der Ukraine!

Für die bis jetzt angerichtete verheerende CO2 - Bilanz dieses verbrecherischen Krieges könnte man 100.000e Autos mit Verbrennungsmotoren mindestens 2 Jahre lang ununterbrochen fahren lassen! Friday for future lässt grüßen!
****

02. Juli 2022: 129. Tag des brutalen, bösartigen, aggressiven, widerrechtlichen, feigen russischen Angriffs - Kriegs und Völkermordes gegen den autonomen Staat Ukraine: in Russland genannt "militärische Sonder-Operation"! Die schon bisher gründlich daneben ging! Von wegen dieser Krieg verlaufe planmäßig!?????üge, Lüge, und immer wieder Lüge: Die russische KGB - Schergen - Führung behauptet immer wieder, sie würden keine zivilen Ziele angreifen! Entweder ihre Waffen schießen so ungenau, oder die Wohnblocktreffer passieren in vollster Absicht, was ich eher glaube.

Der Rückzug von der Schlangeninsel wurde von Russland als Geste des guten Willens propagiert. Um dann Tage nach dem Rückzug diese Insel mit Phosphorbomben anzugreifen, was sind das bloß für Strategen? Eben KGB -Pöbel, deren Mitglieder sich mit Tricks der Regierung in Russland bemächtigt haben, die sich ein vollkommen unrealistisches, schiefes, utopisches Bild von einem Russland, wie es ihrer Meinung nach sein sollte, zurecht gebastelt haben!
****

01. Juli 2022: 128. Tag des brutalen, bösartigen, aggressiven, widerrechtlichen, feigen russischen Angriffs - Kriegs gegen den autonomen Staat Ukraine: in Russland genannt "militärische Sonder-Operation"! Die schon bisher gründlich daneben ging! Von wegen dieser Krieg verlaufe planmäßig!?????

Wer untersucht Putin endlich auf seinen Geistes-Zustand? Wer bei Außenterminen einen Vasallen damit beauftragt, seine Scheiße und Pisse aufzusammeln und in einem Koffer abzutransportieren, kann nicht ganz dicht sein!
Das hätte Zar Peter der Große niemals gemacht!

Die Absicht, in den zerbombten und von der teils ermordeten oder geflüchteten Bevölkerung der verlassenen Gebiete Luhansk und Donesz Referenden zur Staats-Zugehörigkeit abzuhalten, ist sowas von daneben, die meisten Menschen sind doch wegen des Krieges geflohen!

Wann endlich hört man Erfolge der ukrainischen Seite durch die jüngst gelieferten schweren Waffen? Werft die Russen - Schergen und Schlächter endlich aus eurem Land!
****

30. Juni 2022: 127. Tag des brutalen, bösartigen, aggressiven, widerrechtlichen, feigen russischen Angriffs - Kriegs gegen den autonomen Staat Ukraine: in Russland genannt "militärische Sonder-Operation"! Die schon jetzt gründlich daneben ging! Von wegen dieser Krieg verlaufe planmäßig!?????

Nach all den dummen, verlogenen Sprüchen, die KGB - Putin die letzten Monate abgesondert hat, sind die jetzigen wohl die bisher Dümmsten und Verlogensten: 1. Es würde ihm nichts ausmachen, daß Finnland und Schweden jetzt der NATO beigetreten sind. Hört, hört! 2. Die NATO hätte territoriale Ambitionen. Hey, Putin, die NATO ist ein Verteidigungs - Bündnis gegen deine völlig aus dem Ruder gelaufenen Aggressionen, wann endlich geht das in deinen dummen Schädel? Das, was von jetzt an passiert, geht alleine auf dein Konto, das hättest du vermeiden können, wären deine Schlächter am 24. Februar zuhause geblieben!

Laberkopf Lawrow: Wir wollen die Auswirkungen auf den Hunger in der Welt möglichst gering halten! Wie macht man das? Indem man der Ukraine den vorhandenen Weizen stiehlt, Raketen auf Getreideäcker feuert und See -Häfen blockiert? Und ganz nebenbei noch jede Menge Raketen auf zivile Ziele in der Ukraine abfeuert?

13 Uhr 20: Eben im TV: Putin tat vor Fernsehkameras wieder das, was er am besten kann: Lügen, daß sich die Balken biegen. Er behauptete eben, die russische Angriffs-Krieg-Armee würde k e i n e zivilen Ziele angreifen!!!!!

Zum Zustand der Bundeswehr: Man sollte nicht immer wieder im TV über den sogenannten "schlechten" Zustand der Bundeswehr berichten. ERSTENS IST ES STRATEGISCH FALSCH, UND ZWEITENS STIMMT ES NICHT! Zum anderen hatte man vor Jahren nichts besseres zu tun, als Bundeswehr - Standorte umzubenennen oder zu schließen. Ich erinnere nur an die "Werner Mölders Kaserne" in Neuburg / Donau. (Werner Mölders war ein hochverdienter Kampfflieger im 2. Weltkrieg, der beim Anflug auf Berlin anlässlich der Beerdigung Ernst Udets bei schlechtem Wetteranflug durch Absturz seines Flugzeugs ums Leben kam).

Hätten wir diese Zeit besser genutzt, unsere Truppe in einen ordentlichen Zustand zu versetzen, statt Kasernen zu schließen und/oder umzubenennen, damit die Identität von Menschen in Frage zu stellen, die ihr Leben für Deutschland eingesetzt und verloren haben und lieber Putin`s Lügenrede vor unserem Bundestag am 25. September 2001 zu glauben, wäre es wahrlich besser gewesen, hier sehr skeptisch zu sein!

Jetzt könnte man argumentieren: Hätte, hätte, Fahrradkette, so einfach ist es jedoch nicht! Von einer Regierung verlange ich von jedem Mitglied, vor allem vom damaligen Bundeskanzler, die Fähigkeit der subjektiven Vorhersehbarkeit, hierin sind alle kläglich gescheitert!
****

29. Juni 2022: 126. Tag des brutalen, bösartigen, aggressiven, widerrechtlichen, feigen russischen Angriffs - Kriegs gegen den autonomen Staat Ukraine: in Russland genannt "militärische Sonder-Operation"! Die schon jetzt gründlich daneben ging!

Die Aussage von russischen Soldaten: Man hat uns vorher (vor dem 24. Februar) nicht gesagt, wo es hingeht. Faschisten und Nazis haben wir keine getroffen. Man hat uns in der Ukraine nach der Gefangennahme ordentlich nach Genfer Konventionen behandelt. Wir bekamen genug zu essen und zu trinken.

Wen wundert es, daß dieser ebenfalls gesetzlose Drecksack von Assad, Syrien, die Provinzen der Ukraine Donbass und Luhansk als autonom anerkennt, dieser Vasalle und Waffen - Großkunde Russlands, der Faßbomben-Verbrecher an seinem eigenen Volk unter aktiver Mithilfe der gesetzlosen KSB -Schergen Putin - Russlands, die im Syrien Krieg alle Großstädte kaputtgebombt haben, die heute noch so aussehen wie Berlin nach dem 2. Weltkrieg!
****

28. Juni 2022: 125. Tag des brutalen, bösartigen, aggressiven, widerrechtlichen, feigen russischen Angriffs - Kriegs gegen den autonomen Staat Ukraine:
Gestern Raketen-Angriff auf eine Supermarkt-Mall in Krementschuk mit vielen Toten und Verletzten. Wer den befohlen und ausgeführt hat, landet früher oder später als Kriegsverbrecher in Den Haag für den Rest seines verpfuschten, armseligen, unnötigen Lebens! Wie perfide, feige und menschenverachtend ist ein Raketen-Angriff auf Zivilpersonen beim Einkauf?! Dieser ganze Krieg ist ein widerliches Abbild von Putin`s kranker Psyche!
****

27. Juni 2022: 124. Tag des brutalen, bösartigen, aggressiven, widerrechtlichen, feigen russischen Angriffs - Kriegs gegen den autonomen Staat Ukraine: Wieder treffen die feigen russischen Raketenangriffe, trotz angeblicher Präzision, nur zivile Ziele, also ist das von der russischen Führung, damit von Putin, gewollt. Abscheulicher Terror gegen Frauen und Kinder!

Gerade mal 140 km von Russland, von seinem Versteck in Sotschi entfernt. Das ist die sogenannte "Auslandsreise" Putins nach Abchasien. Viel weiter wagt sich der Feigling nicht von russischem Boden weg, damit er über Land, oder aus der Luft, oder zur Not von der See her, russisches Territorium problemlos schnell wieder erreichen kann. Dasselbe gilt für seine anderen Ziele zwischen schwarzem und kaspischem Meer!

G-20 Gipfel in Indonesien im November? Doch nicht mit Putin. So viel Mut bringt der nicht auf! Das Flugzeug zur Reise nach Den Haag könnte dort schon auf ihn warten.
****

24.,25.,26. Juni 2022, 121, 122, 123. Tag des brutalen, bösartigen, aggressiven, widerrechtlichen Angriffs - Kriegs gegen den autonomen Staat Ukraine, in Russland genannt: militärische Sonderoperation: Im TV sieht man immer noch tief fliegende, angreifende russische Militär-Hubschrauber. Wie kann das sein, nach so vielfältiger Lieferung leistungsfähiger Boden-Luft-Raketen -Systemen in die Ukraine?

Kommentar von Michail Chodorkowski bei einem öffentlichen TV- Interview, ein in England lebender ehemaliger russischer Oligarch, den Putin 10 Jahre in´s Gefängnis werfen ließ, weil er sich in die russische Politik eingemischt hatte: Kommentar: "Bei der russischen Regierung hat man es mit Banditen aus dem KGB zu tun, die nur auf dem Schlachtfeld zu besiegen sind". Kommentar Ende. Russland tut mir leid, in die Hände solcher Verbrecher geraten zu sein! "Dank" Wodka - Jelzin!

Schon wieder eine neue Putin`sche Drohkulisse: In einigen Monaten will er seinem Despoten / Autokraten - Kumpel Lukaschenko, nicht gewähltem Präsidenten Weißrusslands (Belarus), Kernwaffen - bestückbare Raketen liefern! Die NATO könnte in die Baltischen Staaten als Drohkulisse sofort jede Menge solcher Raketen senden! Denkt der eigentlich vorher nach, bevor er solchen Müll absondert?
Lukaschenko würde sich ein Denkmal setzen, würde er sich von Putin`s Angriffs-Kriegs-Politik distanzieren, und sich nicht in diesen Krieg hineinziehen lassen!

Die europäischen TV- und andere Medien würden an Wahrheitsgehalt gewinnen, wenn sie aufhören würden, das russische Kriegsministerium als "Verteidigungsministerium" zu bezeichnen! Ein Land, das seit langem autonome Staaten widerrechtlich angreift, verteidigt sich nicht, das greift an! Also kann so etwas nur als "Kriegsministerium" bezeichnet werden, das hat mit Verteidigung so gar nichts zu tun!
****

22./23. Juni2022: 119. und 120. Tag des brutalen, bösartigen, aggressiven, widerrechtlichen Angriffs - Kriegs gegen den autonomen Staat Ukraine, in Russland genannt: militärische Sonderoperation: Ein Despotenvertreter trifft heute einen anderen Despoten. Laberkopf Lawrow im Iran, was soll das? Schurkenbesuch?
****

20./21 Juni 2022: 117. und 118 Tag des brutalen, bösartigen, aggressiven, widerrechtlichen Angriffs - Kriegs gegen den autonomen Staat Ukraine:
Putin sollte sein historisches Halbwissen mit eigenen Phantasie-Erweiterungen besser für sich behalten, es geht nicht über Stammtisch-Niveau hinaus. Was er sich da als KGB-"Wahrheit" zurecht bastelt, ist von dieser meilenweit entfernt! Jeden Morgen, wenn er aufwacht, sieht er offenbar Russland von der NATO umzingelt, eine bedenkliche Psychose. Oder ist das schon paranoide Schizophrenie?

An allem, was dieser "Metzgermeister" anrichtet, sind immer nur die anderen schuld, welch absurde Theorie nach dem Überfall auf ein Land, das als autonom gilt, was Russland selbst unterschrieben hat!

Jetzt schämen sich schon die im Ausland lebenden Russen für das, was Putin in ihrem Heimatland und in der Ukraine angerichtet hat und jeden Tag neu anrichtet. Ein Nobelpreisträger versteigert seinen Nobelpreis zugusten der ukrainischen Kinder, die unter dem Putin - russischen Terror zu leiden haben. Eine sehr noble Geste!
Neueste Meldung 21. Juni: Russischer Helicopter dringt in den NATO Luftraum über Estland ein! Anscheinend schon das zweite Mal in diesem Jahr! Was jetzt, NATO? Das sind doch klare Provokationen! Da kann man sehen, wie nachsichtig die NATO agiert. Wenn dasselbe mit NATO-Helicoptern über Russland passieren würde, ich möchte mir nicht vorstellen, wie die russische KGB - Regierung in einem solchen Fall reagieren würde!

Mit dem Hunger in der 3. Welt russische Provokationspolitk zu betreiben, ist eine ganz andere Nummer. Das wird zu entsprechender Zeit extra bestraft!
****

19. Juni 2022: 116. Tag des brutalen, bösartigen, aggressiven, widerrechtlichen Angriffs - Kriegs gegen den autonomen Staat Ukraine: Im Ukraine-Krieg sieht man den Unterschied zwischen den Präsidenten: Ukraines Präsident Selenskyj (Hut ab vor diesem Mann!) fährt an die Front zu seinen Soldaten, besucht diese in den Krankenhäusern, zeichnet diese aus, spricht ihnen Mut zu und bedankt sich für deren Einsatz für die Ukraine, begibt sich selbst in Gefahr. Der feige Despot Putin, der diesen Krieg angezettelt hat, meldet sich nur aus seinen Verstecken......Wo bleiben die weltweiten Sonder-Einsatzkommandos, die hier endlich handeln, statt in dieser unerträglichen Blutspur weiter zu leben?!

Zm Thema Kurden: Die naheliegendste Lösung, die das Problem der Kurden endgültig beseitigen würde: Die Kurden brauchen einen eigenen Staat, das heißt, ein eigenes Staatsgebiet. Warum treten die Türkei, der Irak und der Iran dort in der Gebirgs-Region, wo die Kurden ohnehin schon lange leben, nicht jeder einen Teil ihres Staatsgebietes ab, das Gebiet hieße dann endgültig "Kurdistan", und würde alle Probleme schlagartig beseitigen! Die Kurden bräuchten keine PKK mehr! Warum die dort Verantwortlichen diese naheliegende Lösung dieses jahrelangen "Problems" nicht selbst sehen, bleibt mir unerklärlich!

Von allen Ländern im fernen Osten, die von der EU mit Handel unterstützt wurden, haben sich nur Japan und Taiwan den Werten unserer westlichen Gemeinschaften angeschlossen. Die weltweiten Despoten (europäische eingeschlossen!) haben den Hauptteil ihrer Handels - Erlöse mit dem Westen meist dazu verwendet, ihre Aggressions-Armeen hochzurüsten, um ihre Macht- Positionen zu behaupten oder zu erhöhen. Das muss von jetzt an vom gesamten Westen ganz neu durchdacht werden.

Es gilt wohl, kleinere Brötchen zu backen, hier in der EU die domestic- Märkte zu stärken, kein technisches Know-How mehr an sämtliche Despoten Länder zu liefern, keine Werksbesichtigungen mehr mit Kameras jeglicher Art (Handys) in der EU und in den USA für Besucher aus Despoten-Ländern zu gestatten usw. Wir waren bisher viel zu unbedarft und zu vertrauensselig in diesen Dingen. Das muß sofort aufhören!

Das war mir aber auch schon in den 1980er Jahren des letzten Jahrhunderts sehr suspekt! Im Falle der wiederholten China-Besuche bei der in Crailsheim ansässigen Firma Voith - Turbo, wo fotografiert wurde, was das Zeug hielt, habe ich das damals bei den Verantwortlichen dieser Firma schon angesprochen.
Als ehemaliger Überwachungs-Funker eines deutschen Fernmelderegiments war ich auch nach meiner Dienstzeit im Jahr 1965 niemals "blauäugig" hinsichtlich der Absichten des "Ostblocks".
****

18. Juni 2022: 115 Tag des brutalen, bösartigen, aggressiven, widerrechtlichen Angriffs - Kriegs gegen den autonomen Staat Ukraine: Hier Wirtschaftsgipfel der Despoten in St. Petersburg:
Man kann hier nur von einem äusserst dummen und konfusen Gelaber Putins sprechen. Alles vollkommen widersprüchlich zu seinen früheren seltsamen statements! Auf einmal hat er nichts mehr gegen eine Mitgliedschaft der Ukraine in der EU einzuwenden! Hört, hört! Gibt er endlich sein Kriegsziel auf?

Noch ein Beispiel: Russland möchte in einer neuen Weltordnung eine größere Rolle spielen? Wenn man eine solche angeblich neue "Weltordnung" durch einen widerrechtlichen, brutalen, von Kriegsverbrechen durchzogenen Angriff/ Überfall auf einen autonomen Staat einleiten will, kann man keine größere Rolle spielen, hat man keinen Platz in einer neuen "Weltordnung", wird man, wie weitere Aggressoren, in der Versenkung verschwinden.

Massenmörder und Schlächtergruppen in eine sonst ruhmreiche Armee zu integrieren, und fast ausschließlich Angriffe auf zivile Ziele wie Kliniken, Theater, Schulen, Wohnblocks und sonstige Kulturstätten, sowie Zivilpersonen feige mit Raketen, Bomben und Marschflugkörpern durchzuführen, ist einer normalen Armee unwürdig, und verstößt gegen alle Regeln und Prinzipien (Genfer Konventionen), sind Kriegsverbrechen, die sich durch alle von Russland geführten Angriffs-Kriege, ob Tschetschenien, Syrien oder Georgien, wie ein roter Faden durchziehen!

Es sind Kriege, die sich hauptsächlich durch schwerste Kriegsverbrechen in Erinnerung bringen, eben Putin - like.
Wenn das die neue "Weltordnung" werden soll, dann pfui Teufel! Dann sollte besser die vorherige Weltordnung bestehen bleiben!

Was von dieser unverfrorenen, unverschämten fantasia- Fernsehdiskussion im staatlich gelenkten Propagandafernsehen der Russen bezüglich eines Angriffs auf Deutschland zu halten ist? Wenn Ihr die Hölle erleben wollt, probiert es! Ein 2-Fronten Krieg mit einer geschwächten Armee, wie aberwitzig!

Kümmert euch lieber um eure Umwelt in Sibirien, die roten, vergifteten Flüsse, kaputten Landschaften, die Ölseen in der Taiga, die versunkenen Atom- U-Boote im Nordmeer und die schrottreifen im Hafen von Murmansk, das abgesoffene Schiff "Moskva" in Schwarzen Meer und andere. Ihr habt jede Menge Baustellen, und führt einen vollkommen unnötigen Angriffskrieg gegen das Brudervolk Ukraine, das kein Brudervolk mehr sein will seit dem 24. Februar 2022!
****

16. und 17. Juni 2022: 113./114. Tag des brutalen, bösartigen, aggressiven, widerrechtlichen Angriffs - Kriegs gegen den autonomen Staat Ukraine: Heute ist der Erinnerungstag des Deutschen Volksaufstandes in der ehemaligen DDR am 17.Juni 1953, der von russischen Panzern des Warschauer -Angriffs - Paktes blutig niedergeschlagen wurde, wie auch ein paar Jahre später in Ungarn und der Tschechoslowakei! Die Russen sind damals gegen ihre eigenen Bündnispartner mit Panzern und Gewalt vorgegangen!

Deshalb wollten die Staaten nach dem Zerfall des ehemaligen Warschauer Paktes nach dem Zusammenbruch der UDSSR als Mitglieder in den NATO - Staatenbund aufgenommen werden, wohl wissend, daß die NATO kein Offensivbündnis ist, und weil sie schon damals Angst vor der primitiven, russischen Aggression hatten, für die Putin- Russen sind offenbar alle Demokratien und die Freiheit eines Volkes ein Dorn im Auge, einst und heute noch immer!

Putin will die ehemalige UDSSR wieder auferstehen lassen, die auch von UDSSR-Russland damals unterzeichneten Abrüstungs - und Atomsperrverträge und akzeptierte Ländergrenzen jedoch nicht anerkennen. Wie passt das zusammen? Doch nur mit weiteren Gebietsansprüchen! Halte dich besser von den NATO- Grenzen fern, Putin! Die NATO greift zwar niemanden an, im Verteidigungsfall jedoch schlägt sie erbarmungslos zurück! Einen neuen russischen Zaren wird es nicht geben, und wenn doch einmal, heißt dieser dann sicher nicht Putin!

Er hat noch immer nicht gemerkt, daß seine bösen Spielchen seit dem Ende der 1990er Jahre mit dem Angriff auf die Ukraine zu Ende gegangen sind. Nach über 25 Jahren Mord und Intrigen unter unbedarfter Beihilfe von Wodka - Jelzin sind die KGB / FSB -Schergen in der russischen Regierung und ihre Handlanger in der russischen Armee bzw. im russischen Kriegs - Ministerium an einem Punkt angelangt, wo abgerechnet wird! Den Haag lässt grüßen. Die russischen Kriegsverbrechen in der Ukraine ( zuerst als Brudervolk bezeichnet, dann wurde der Ukraine die Existenzberechtigung abgesprochen, welch ein Chaos!) sind alle katalogisiert und es sind jede Menge Namen bekannt. Es soll für diese Täter hier auf Erden keine ruhige Stunde mehr geben. Vor allem nicht für den Haupt - Täter!
****

13.14.15. Juni 2022: 110./111./112. Tag des brutalen, bösartigen, aggressiven, widerrechtlichen Angriffs - Kriegs gegen den autonomen Staat Ukraine:

Der KGB / FSB - Verbrecher Putin zeigt immer mehr sein wahres Gesicht: Weltweit Hunger zu erzeugen ist link und fies, wie seine gesamte feige Kriegführung nicht nur in der Ukraine! Die Welt hätte den Einmarsch in die Ukraine auch ohne jegliches Mandat (die UNO hat offenbar keinen Arsch in der Hose, obwohl deren Generalsekretär bei seinem Kiew Besuch von den Russen beschossen wurde) sofort stoppen können/müssen am 24. Februar.

Dieses Haupt - Versäumnis, sowie die Angriffe auf die beiden ukrainischen Kern-Kraftwerke Tschernobyl und Saporischja nicht entsprechend zu ahnden, stößt uns jetzt bitter auf. Jetzt noch das Erdgas weiter zuzudrehen, unter wieder fadenscheinigen, verlogenen Behauptungen, zeigt, daß dieser "Mensch" für weitere Verhandlungen nicht zur Verfügung steht!

Durch unsere jahrelangen Abhängigkeiten von Russlands Energie haben wir den Grundstein gelegt, auf dem Putin`s Russland seine Kriegsmaschine aufbauen konnte, die Putin jetzt rücksichtslos nicht nur in der Ukraine einsetzt/einsetzte. Oder im alten Kommunisten - Jargon:
Die Kapitalisten lieferten uns die Stricke, an denen wir sie aufhängen werden!
Nur Putin, merke dir: einige deiner von uns gelieferten Stricke sind schon gerissen! Wir haben uns neu orientiert, und werden dies weiter tun! Bis wir ein neues, anderes, demokratisches Russland vorfinden!

Es wird später, nach diesem unnötigen, barbarischen Krieg, ein neues, demokratisches Russland geben, mit dem wieder normale Nachbarschaft zuerst aufgebaut und dann weiter gepflegt werden kann (wie Putin am 25. September 2001 in seiner ersten und aller Wahrscheinlichkeit nach letzten Rede vor dem Deutschen Bundestag versprochen hatte, alles KGB Lügen - Gelaber!), wenn alle diese KGB / FSB Schergen aus der russischen Regierung entfernt wurden, die dort nie hin gehörten!
****

12.Juni 2022: 109. Tag des brutalen, bösartigen, aggressiven, widerrechtlichen Angriffs - Kriegs gegen den autonomen Staat Ukraine:

Für die russisch - orthodoxe und alle europäischen und weltweiten christlichen Kirchen gibt es nur einen Gott: Dieser hat die 10 Gebote erlassen, die für alle Menschen gleich sind! Das für uns Menschen wichtigste Gebot ist: Du sollst nicht töten! Du, Putin, mit deinem ebenfalls gottlosen Vasallen Kirill, ihr verstoßt mit eurem gottlosen Verhalten jeden Tag hundertfach gegen dieses Gebot Gottes! Du und Kirill, mit Gott habt ihr nichts zu tun, ihr habt einen Pakt mit dem Teufel geschlossen. Daran ändern auch deine verlogenen Kreuz - Bezeigungen in der russisch - orthodoxen Kirche vor Fernsehkameras nichts! Kehre um, Putin, solange noch Zeit ist! Merke Putin: Mord verjährt nicht, Völkermord erst recht nicht! Weder vor Gott, noch vor den Menschen!
****

11. Juni 2022: 108. Tag des brutalen, bösartigen, aggressiven, widerrechtlichen Angriffs - Kriegs gegen den autonomen Staat Ukraine: Die gesamte freie Welt vergesse nicht: Mit der Blockade der ukrainischen Häfen und der Sprengung der auch zum Transport des Weizens notwendigen Eisenbahnbrücken ist dieser Krieg nicht nur ein Krieg gegen die freie Ukraine, mit diesen bösartigen Aktionen auch gegen die ukrainischen Kern - Kraftwerke ist dieser Krieg auch ein Krieg gegen die NATO und die gesamte freie Welt geworden!

Den Hunger der Welt als Kriegswaffe zu benutzen, kommt in der gesamten Welt nicht gut an, Putin! Blase diesen Irrsinn ab! Noch hast Du Zeit! Du hast bereits den Bündnisfall provoziert! Und drohe nicht weiter mit einem Angriff auf Deutschland, das war noch nie Teil Russlands und könnte sehr in`s Auge gehen! Es genügt, wenn du deinem Busenfreund Xi Jinping den ukrainischen Weizen vorenthältst, den dieser so dringend braucht! Deshalb ist er so stinksauer! Und denk` mal, außer an Putin, abwechselnd auch einmal an Russland!
****

10. Juni 2022: 107. Tag des brutalen, bösartigen, aggressiven, widerrechtlichen Angriffs - Kriegs gegen den autonomen Staat Ukraine: Der anmaßende Vergleich mit dem einstigen russischen Zaren Peter des Großen, dessen Name wohl von seiner enormen Körpergröße von 2 Metern herrührt, sollte der kleine "Liliputaner" Putin erst gar nicht anstellen! Putin, versuche erst gar nicht, NATO Länder gegen ihren Willen nach Russland zu holen, das gibt nicht nur eine blutige Nase! Regiere erst mal dein Riesenreich, das sich über 11 Zeitzonen bis Wladiwostok erstreckt, damit bist du hinreichend beschäftigt. Entsorge deinen Schiffe - Sondermüll vom Grund des Schwarzen Meeres bis zum Nordmeer und höre auf, in der Ukraine Weizen zu stehlen und mit dem Hunger der Welt Krieg zu führen. Auch das wird auf lange Sicht nicht gut gehen.
****

09. Juni 2022: Putin`s "militärische Sonder-Operation", wie der Krieg gegen das autonome Brudervolk Ukraine in Russland offiziell nur genannt werden darf, geht heute in den 106. Tag! Mit mässigen Erfolgen für Russland, trotz der massiven, feigen Bombardements und Raketen - Angriffen! Jeder Tag produziert unsägliches Leid auf beiden Seiten! Es ist nur eine Frage der Zeit, wann in Russland die Stimmung kippt! Putin, stoppe den Krieg, ziehe Dich mit Deinen Truppen aus der Ukraine zurück! Merkst du nicht, daß dir die "militärische Sonder-Operation" immer mehr entgleitet?

Dass die Nerven in Russland blank liegen, mag man auch daran erkennen, wie mehrmals abfällig und obszön Putin sich über seinen Busenfreund, Präsident Xi Jinping aus China, äußerte, der sich weigerte, Russland angesichts der Sanktionen des Westens finanziell und materiell zu unterstützen.
Für das Scheitern der Gespräche mit China machte er seinen Laberkopf, Sergej Lawrow, verantwortlich. Als Lawrow sich verteidigen wollte, beschimpfte ihn Putin mit den Worten "Arschloch" und "Schwuchtel"! Sehr bezeichnend für den inneren Zustand der russischen "Führung"!
Daß Putin seine "Untergebenen" öffentlich beleidigt, ist in Russland nicht außergewöhnlich, das kennen wir schon von anderen Auftritten dieses KSG / FSB - "Präsidenten". Wohl ein weiteres Zeichen für seine schlechte Erziehung, und daß seine Nerven blank liegen! Ist auch das Mindeste, was man nach seinen angerichteten Kriegsverbrechen in der Ukraine erwarten kann!
****

09. Juni 2022: Es ist ein Deutschland - innenpolitischer Skandal: Die Tankrabatte, die den Endverbrauchern, sprich den Tankstellen - Kunden zugute kommen sollten, schieben sich offensichtlich die Mineralöl - Konzerne in die nimmersatten Taschen. Diese Konzerne sind sich, wie immer in der Preisgestaltung, wundersam einig!
Wo bleibt hier das Kartellamt?
Wo bleibt denn da die Absicht des Finanzministers, die tankenden Kunden zu entlasten, so war dieser Rabatt doch geplant! Nicht, um bei den Mineralölis hangen zu bleiben! Hier wird eine deutliche Reaktion erwartet, nicht eine Übergewinn - Steuer, die letzendlich wieder nur dem Staat zugute kommt!
****

08. Juni 2022: 105. Tag des brutalen, bösartigen, aggressiven, widerrechtlichen Angriffs - Kriegs gegen den autonomen Staat Ukraine: Lawrow in der Türkei. Er verspricht für Russland, bezüglich des ukrainischen Weizen - Exports, die Situation nicht auszunützen, sollte die Ukraine die vor den Südhäfen schwimmenden Minen im Schwarzen Meer räumen. Doch was ist ein Versprechen dieser KGB - Lügner wert? Ukraine`s Präsident Selensky ist hier zu recht mißtrausch.
Die Minen können erst nach dem Eintreffen der schweren Haubitzen geräumt werden, die jedes russische Schiff versenken können, das die Weizen Import - Lücke dann militärisch ausnützen will! Wer einmal lügt, dem.........
****

07. Juni 2022: 104. Tag des brutalen, bösartigen, aggressiven, widerrechtlichen Angriffs - Kriegs gegen den autonomen Staat Ukraine: Du bist am Arsch, Putin! So russische Offiziere untereinander, der russische Kriegsminister Schoigu ein inkompetenter, verdammter Laie, so 2 russische Offiziere am Telefon miteinander! Es gibt schreckliche Verluste bei unseren Jungs, so das Gespräch weiter. Es wird noch viele vermeidbare Verluste geben, sollte Putin nicht endlich einlenken und die Ukraine schnellstens wieder verlassen! So bleibt ihm eventuell die Krim für den Rest seines verpfuschten KGB-FSB-Lebens, die er bequem auch von russischem Gebiet östlich des Asowschen Meeres aus erreichen kann. Dafür braucht er kein Luhansk und kein Dombass.

Bei den ständigen Lügen und dem Nazi - Gelaber Lawrows vor allen Mikrofonen, die, wo auch immer, vor ihm stehen, war es nur selbstverständlich, ihm die Überflugrechte der EU für weitere Lügen in Serbien zu verweigern. Das wird so weit gehen, daß für Russland jeglicher EU - Überfluig verboten wird!

Deutschland: Tun wir doch nicht so, als wären die zusätzlichen Haushalts - Schulden eine große Überraschung: Ich kenne einen ehemaligen deutschen Finanzminister, dessen liebste Beschäftigung es war, mit einer sogenannten "Schwarzen Null" zu prahlen, und wie gut er die Finanzen im Griff gehabt hätte, wie intakt er das Finanzministerium übergeben hätte.
Da hätte ich mich damals fast übergeben! Wenn ich alles kaputtspare, die Bundeswehr, die Brücken, die öffentlichen Gebäude, die Bundesstraßen, Landstraßen und die Autobahnen usw., kann ich wohl mit einer schwarzen Null prahlen. Dafür müssen seine Nachfolger jetzt umso tiefer in die Tasche greifen!
****

06. Juni 2022 103. Tag des brutalen, bösartigen, aggressiven, widerrechtlichen Angriffs - Kriegs gegen den autonomen Staat Ukraine: Preise explodieren, viele Geräte sind nicht oder schwer lieferbar, die Transportkosten ufern aus, Hunger macht sich breit in der Welt: Alles Folgen dieses unseligen, unnötigen Krieges, den diese KGB / FSB Schergen am 24. Februar 2022 vom Zaun gebrochen haben, die heute (noch) in Russland in der Regierung sitzen, aber vom regieren keine Ahnung haben! Die nur eine autokratische Schreckens - Herrschaft aufgebaut haben! Noch machen die Menschen Russlands mit! Denkt aber unbedingt an Herrn Nawalny! Immer stehen kriminelle KGB/FSB Handlungen im Vordergrund der jetzigen Diktatoren! Sowie ihre völlig daneben liegenden, überaus dummen Nazi - Sprüche!

Mir tut, neben der Ukraine, das arme alte Russland mit der guten, alten russischen Seele leid. Diese Menschen wollen, wie wir, nur in Frieden leben, und hassen wie die Ukrainer die Verbrecher, die sie wieder in einen völlig unnötigen Krieg getrieben haben, der auf allen Seiten nur Verlierer hervorruft, insbesondere bei den Ärmsten dieser Welt! Und für die nächsten 300 Jahre sind wieder Wunden aufgerissen worden, die die Zeit nur sehr schwer heilen kann!
****

05. Juni 2022: 102.Tag des brutalen, bösartigen, aggressiven, widerrechtlichen Angriffs - Kriegs gegen den autonomen Staat Ukraine: Emmanuel Macron, französicher Staatspräsident: Putin darf sein Gesicht nicht verlieren?
Seine echte Fratze hat er am 24. Februar offenbart!
Es wird höchste Zeit, nach 2 1/2 Jahrzehnten politischen Mordens fast überall auf der Welt, daß er endlich, insbesondere in Russland, sein Gesicht verliert und für die jahrzehntelangen Greueltaten und Mordanschläge seiner Schlächter - Truppen zur Rechenschaft gezogen wird!
****

04. Juni 2022: 101. Tag des brutalen, bösartigen, aggressiven, widerrechtlichen Angriffs - Kriegs gegen den autonomen Staat Ukraine: Putin heute morgen: Jetzt sollen die Ukrainer selbst schuld sein an der blockierten Ausfuhr des ukrainischen Weizens. Dieses Scheusal stellt alle Wirklichkeit auf den Kopf!
Wenn ich die gestern im TV gezeigte Karte der Abhängigkeit von ukrainischem Weizen richtig interpretiere, wird Putin sehr bald von seinem chinesischen Freund Xi eins auf die Rübe bekommen, denn China stellt sich auf dieser Welt-Karte als das größte Land des ukrainischen Weizenimports dar.......

Ein anderes Thema: Transnistrien ist Staatsgebiet von Moldawien, da haben die Russen schon gar nichts verloren, auf diesen wenigen Quadratkilometern. Moldawien wird Mitglied der EU und der NATO! Mit den heutigen Grenzen, die Transnistrien einschließen! Im übrigen sind das alles ethnisch schwierige Gebiete, überall sind Verwandtschaften. Ukrainer/innen heiraten Russen/innen Moldawier/innen heiraten Ukrainer/innen und Russen/innen. Das ist völlig normal heute, im Vordergrund steht der Mensch!
****

03. Juni 2022: 100. Tag des brutalen, bösartigen, aggressiven, widerrechtlichen Angriffs - Kriegs gegen den autonomen Staat Ukraine: Putin´s Kriegsziel, sofern es überhaupt eines gegeben hat, wurde und wird nicht erreicht. Auch wenn die Ratte springt. Und wenn sie noch so hoch springt, oft nützt auch das nichts, wie in diesem Fall! Ratte bleibt Ratte! Scheusal bleibt Scheusal! Vertragsbrecher bleibt Vertragsbrecher, richtiger: Kriegs-Verbrecher!
****

02. Juni 2022: 99. Tag des brutalen, bösartigen, aggressiven, widerrechtlichen Angriffs - Kriegs gegen den autonomen Staat Ukraine: Es wird höchste Zeit: gegen all diese weltweit tätigen Autokraten, Diktatoren, Imperialisten und Kriegstreiber muß dringend eine in 24 Stunden einsatzfähige, mit allen Kompetenzen ausgestattete UNO Friedenstruppe mit wenigstens 350.000 Mann Spezialkräften (Einzelkämpferausbildung) in`s Leben gerufen werden. Bestehend aus allen Nationen der UNO - Mitgliedstaaten. Mit 2/3 Mehrheit gewählt in der UNO Hauptversammlung, ohne Möglichkeit eines Aggressor - Vetos! Mit Festnahme Kompetenz aller an der jeweiligen Aggression beteiligten Kräften, deren Befehlshaber und derer sofortiger Überstellung zum Kriegsverbrecher - Tribunal nach Den Haag.
Nur so wird in Zukunft sichergestellt sein, daß Aggressor - Angriffe auf andere, autonome Staaten, unterbleiben!
Besonders hart bestraft sollte die Nation und deren Verantwortliche werden, die/der unterschriebene Nichtangriffs-Verträge und bestätigte Grenzziehungen durchbricht!

Hier erwähne ich ausdrücklich die KSZE Schlußakte von Helsinki vom 1. August 1975, die auch die damalige Sowjetunion unterzeichnet hat, sowie weitere Abkommen nach dem Zerfall der UDSSR in den 1990er Jahren, wie der Russisch-Ukrainische Freundschaftsvertrag vom 31. Mai 1997 unterzeichnet von Boris Jelzin und Leonid Kutschma, ratifiziert im Februar 1999 durch die russische Duma!
****

01. Juni 2022: 98. Tag des brutalen, bösartigen, aggressiven, widerrechtlichen Angriffs - Kriegs gegen den autonomen Staat Ukraine:
Das nenne ich ja das allerneueste in Punkto aggressiver Angriffs - Kriegführung: Der Aggressor zerbombt im angegriffenen Land Ukraine fast alle Städte bis auf die Grundmauern, zerstört fast nur zivile Ziele, im Gegenangriff darf aber kein Geschoß das Feindesland treffen! Was ist denn das für eine Theorie? Wollt Ihr dem Aggressor noch den roten Teppich ausrollen für seine abscheulichsten Verbrechen? Unglaublich! Zieht Euch doch Samthandschuhe über zum Handhaben dieses Scheusals! Er hatte die Wahl! Er hätte ja, wie immer wieder versprochen, mit seiner Schlächter - Armee zuhause bleiben können am 24. Februar! Poker und Lügen haben kurze Beine und gehen nicht immer gut!
Die Diplomatie dürfte mit unendlicher Geduld der westlichen Staaten (immer wieder stundenlange Telefongespräche, in deren Verlauf von russischer Seite nur wüste Drohungen ausgestoßen wurden) längst ausgereizt sein. Solche Kranken können telefonisch nicht therapiert werden! Die Bekehrung muß mit anderen Mitteln erfolgen!
****

31. Mai 2022: 97. Tag des brutalen, bösartigen, aggressiven, widerrechtlichen Angriffs - Kriegs gegen den autonomen Staat Ukraine:

Putin ist der Meinung, er müsse den Blutzoll in der Ukraine weiter voran treiben. Umso härter wird seine Strafe, sowie die Strafe für die russischen Armee - Beteiligten sowie die russische Bevölkerung ausfallen!
****

30. Mai 2022: 96. Tag des brutalen, bösartigen, aggressiven, widerrechtlichen Angriffs - Kriegs gegen den autonomen Staat Ukraine:

Defektes oder gehacktes Info - Laufband auf dem Screen von TV - Sender NTV in der halben Nacht auf den 30. Mai 2022 bis zum Morgen: Stundenlang, das sonst jede Sekunde wechselnde, internationale Infos enthaltende, rote Laufband mit Lawrow- Gelaber stehen lassen. Zitat: "Donbass hat für Russland "bedingungslose Priorität", welche Schande für NTV! Keiner vom Sender hat das bemerkt!
****

29. Mai 2022: 95. Tag des brutalen, bösartigen, aggressiven, widerrechtlichen Angriffs - Kriegs gegen den autonomen Staat Ukraine: Typisch Putin / Lawrow: Schuldzuweisungen. Die Ukraine wäre schuld an dem Scheitern der Friedensverhandlungen durch Blockade, die Russen wären ja bereit, zu verhandeln. Alles Lüge, wären sie am 24. Februar 2022 zuhause geblieben, wie mehrfach versprochen, würden sich solche Probleme gar nicht stellen! Ihre fragwürdigen Waffen hätte sie in der kaukasischen Steppe unter ihresgleichen ausprobieren können.
****

28. Mai 2022: 94. Tag des brutalen, bösartigen, aggressiven, widerrechtlichen Angriffs - Kriegs gegen den autonomen Staat Ukraine: Jetzt verlangt der König aller Lügenbolde von unserem Kanzler, der Ukraine keine Waffen zu liefern!

Kanzler Scholz, mach es doch genauso wie dieser KGB/FSB- Lügner -"Präsident": Versprich ihm doch alles, und liefere dann schnellstens die längst der Ukraine versprochenen 2000er Haubitzen, damit die Ukraine die russische Schwarzmeerflotte endlich auf den Grund des Schwarzen Meeres schicken kann, der Moskwa hinterher, dort können sie dann ihre Raketen abfeuern, diese Feiglinge! Nicht einmal richtig zielen können sie, sonst würden nicht so viele Raketen- auch Blindgänger auf Agrarflächen landen, und dort die so wichtigen Feld-Arbeiten behindern, erschweren oder unmöglich machen!

Die glorreiche russische Armee des letzten großen vaterländischen Krieges der 1940er Jahre würde sich angesichts dieser heutigen feigen russischen Mördertruppe gegen das ukrainische Brudervolk Ukraine angeekelt abwenden!
****

27. Mai 2022: 93. Tag des brutalen, bösartigen, aggressiven, widerrechtlichen Angriffs - Kriegs gegen den autonomen Staat Ukraine: Deutschland, wo bleiben die versprochenen Haubitzen 2000? Sie werden jetzt dringend benötigt, um den Aggressor zurück zu schlagen bis hinter die russischen Grenzen! Marschflugkörper auf das Versteck des Haupt - Aggressors in Sotschi würden wohl zum Umdenken helfen!

Nicht einmal vor der Kultur sowohl an Gebäuden als auch an Kunstgegenständen der Ukraine macht diese russische Verbrechertruppe halt. Wenn man selbst keine Kultur hat, muss man nicht die Kulturgegenstände fremder, kultivierter Staaten zerstören. Am Ende wird das für Russland sehr teuer werden. Diese miserable Truppe kann nur Bomben, Granaten und Raketen aus sicherer Entfernung abfeuern, ist zu feige für einen offenen Kampf!

Europa und die gesamte Welt versündigen sich an den tapferen Menschen der Ukraine durch seine/ihre untätige, zögerliche Haltung!! Nur Versprechungen, die nicht gehalten werden! Merkt ihr es nicht? Hier geht es um uns!
Hier spielt einer mitten in Europa verrückt, der schnellstens in eine Zwangsjacke gehört!
****

26. Mai 2022: 92. Tag des brutalen, bösartigen, aggressiven, widerrechtlichen Angriffs - Kriegs gegen den autonomen Staat Ukraine: Der Vertreter der Ukraine in Davos, Dymitro Kuleba, hat recht: Die NATO und vor allem Deutschland handeln dem Aggressor gegenüber viel zu zögerlich. Viele Chancen des Eingreifens wurden vertan!

Sie lassen den Agressor Putin seine Marschflugkörper vom Schwarzen Meer aus ungehindert auf zivile Ziele der Ukraine abfeuern. Damals in Sarajewo waren wir nicht so zimperlich! Putin`s primitive Schlächter - Truppe darf ungehindert ukrainische Atom - Kraftwerke angreifen und somit die gesamte Welt mit radioaktiver Strahlung bedrohen, ohne daß jemand Einhalt gebietet! Auf das Atom - Kraftwerk Saporischschja wurden sogar Granaten abgefeuert. Dieser "Mensch" verstößt jeden Tag gegen unzählige Genfer Konventionen, ungestraft?

Was ist hier mit der freien Welt los? Kranke, gemeingefährliche Aggressoren gehören gestoppt! Schluss mit der verlogenen russischen Propaganda!
****

25. Mai 2022: 91. Tag des brutalen, bösartigen, aggressiven, widerrechtlichen Angriffs - Kriegs gegen den autonomen Staat Ukraine: Weshalb wird eigentlich in allen Nachrichten aller Medien immer von "russischem Verteidigungsministerium" gesprochen? Russland muss sich nicht "verteidigen"! Russland ist hier seit dem 24. Februar 2022 der aggressive Angreifer! Verteidigen kann/muß man sich, wenn man angegriffen wird. Genau das tun die Bürger der Ukraine für uns Europäer. Allenfalls kann man hier von einem "russischen Kriegsministerium" sprechen, das wäre die richtige Bezeichnung. Iimmerhin wird hier ein außergesetzlicher Angriffskrieg gegen ein von den Russen so bezeichnetes "Brudervolk" geführt! Und wenn dieser gelingt, wird der Aggressor weitere autonome Staaten versuchen anzugreifen!

Russische Bürger, entfernt alle Eure Regierungsmitglieder, die eine KGB oder FSB Vergangenheit haben, oder von dort in Regierungsverantwortung oder entsprechende Ämter gekommen sind, dann wird es bald mit Russland wieder bergauf gehen, denn die vielen Milliarden € oder Rubel, die in der Ukraine an Granaten, Bomben oder Raketen eingesetzt werden, sind Euer Geld, das, statt es Euch zu geben, in Waffen oder korrupte Oligarchen gesteckt wurde. Sogar in Indien ist der durchschnittliche Bürger reicher als in Russland.

Dieser Angriffskrieg nach 77 Jahren Frieden mitten in Europa! Angefangen von einem, der erst 8 Jahre nach dem 2. Weltkrieg geboren wurde, somit keinerlei Bezug zum "großen vaterländischen Krieg" hat, sonst hätte er ein solches Morden nicht begonnen! Immerhin hatte Russland inkl. Ukraine im 2. Weltkrieg 35 Millionen Tote zu beklagen! Und wir "Traumtänzer" dachten, die Menschen dieser Welt hätten etwas daraus gelernt!

Für das, was UNO - Generalsekretär Guterres vor 14 Tagen in Kiew erlebt hat, sollte seine vornehmste und wichtigste Aufgabe für den Rest seiner Amtszeit sein, die internationale UN - Eingreif-Truppe von mindestens 350.000 Mann Spezialkräften auf den Weg zu bringen, die innerhalb von 24 bis 48 Stunden überall auf der Welt aus der Luft Angriffe von Autokraten und Terroristen im Keim ersticken müssten!

Das müsste mit 2/3 Mehrheit in der UNO beschlossen werden ohne VETO Möglichkeit! Das müsste funktionieren wie das strategische Bomberkommando der USA, bräuchte nicht dauernd in der Luft sein, aber sehr kurzfristig und ständig in Alarmbereitschaft! So würden es sich die Autokraten, Diktatoren, Imperialisten und sämtliche anderen Kriegstreiber dieser Welt sehr gut überlegen, Kriege zu beginnen oder Übergriffe zu begehen! Unter gleichzeitiger Verpflichtung, den jeweils nötigen Einsatz muß der Aggressor bezahlen!
****

24. Mai 2022: 90. Tag des widerrechtlichen Angriffskriegs Putins gegen die autonome Ukraine: Nawalny hat recht und ist scheinbar der einzige Russe, der es wagt, öffentlich die Wahrheit zu sagen, und wenn es ihm noch so sehr schadet. An der neu verhängten Haftstrafe sieht man doch, welch verrottetes System momentan in Russland das Sagen hat, sogar die Justiz wird diktiert, der ganze Werdegang dieses Systems gründet sich nur auf Betrug, Korruption und Morden.
****

23. Mai 2022: 89. Tag des verbrecherischen Angriffs-Kriegs Russland gegen den autonomen Staat Ukraine:
Der Russland Sprecher Dmitri Peskow äussert sich besorgt über das Schicksal des zu lebenslanger Haft wegen Kriegsverbrechens verurteilten russsischen Soldaten, der nur so zum Spass einen zivilen 62-jährigen Radfahrer erschossen hat. Er sollte sich lieber mit den Kriegsverbrechen seiner gesamten "Schlächter - Armee", begangen an den Menschen der Ukraine, beschäftigen! Geht man so mit den Menschen eines angeblichen "Brudervolks" um? Dieser Fall war nur einer einer endlosen Serie von Kriegsverbrechen, die die "russische Armee" während ihres Überfalls seit dem 24. Februar begangen hat! Aber freut euch nicht zu früh, ihr Verbrecher, alles wird abgerechnet! Auch der Abschuß von MH-17 in 2014!
Neuerdings wird dem "Brudervolk Ukraine" die Existenzberechtigung verwehrt / aberkannt!. Merkt der Russe eigentlich noch, welchen Schwachsinn er daherredet? Ein Volk so anzureden, das an der Seite Russlands im 2. Weltkrieg gegen die Deutschen Aggressoren gekämpft hat!
****

22. Mai 2022: 88. Tag des verbrecherischen Angriffs-Kriegs Russland gegen den autonomen Staat Ukraine:
Jetzt soll die NATO am Kriegsausbruch gegen die Ukraine schuld sein. (Putins Rede am 9. Mai, in der er alles durcheinander wirft, 2.Weltkrieg und seinen Verbrecherkrieg in der Ukraine 2022). Dabei wurde Russland schon immer die Mitgliedschaft im Sicherheits - Forum der NATO angeboten. Also sind diese Vorwürfe gegen die NATO so nicht haltbar.

Putin hatte in Gegenteil schon immer vor, autonome ehemalige UDSSR-Staaten nach dem Zerfall der UDSSR anzugreifen und mit Gewalt UDSSR - ähnliche Zustände wiederherzustellen! Das ist die Wahrheit, wenn es den Russen auch schwer fällt, das zuzugeben! Deshalb wollte Russland keine Mitgliedschaft im NATO Sicherheits Forum!

Nazis gab es hauptsächlich in Deutschland noch bis nach der Ent-Nazifizierung Ende der 1940er Jahre, gibt es aber vereinzelt auch heute noch überall, auch in Russland und den USA. Es ist jedoch die Aufgabe jedes autonomen, demokratischen Staates, damit selbst fertig zu werden, da hat eine ausländische Macht keine Legitimation, einzugreifen! Oder glaubt der geneigte Leser, die Ukraine wäre mit eventuell dort vorhandenen "Nazis" nicht selbst fertig geworden, nachdem sie jetzt bewiesen hat, eine ganze Armee aufhalten und zurückdrängen zu können?

Das Wort "Nazi" ist ja das Lieblingswort von Putin und seinem Vasallen Lawrow, mit dem sie überall auf der Welt anecken, hauptsächlich in Italien, Israel und in Deutschland!

Putin, halte in Zukunft deine "Soldaten" von den ukrainischen Kern - Kraftwerken fern, sonst löst du noch den,
nicht nur NATO, sondern weltweiten Bündnisfall aus!! In Tschernobyl die Geschäfts- und Privatunterlagen der dort im Kern-Kraftwerk Beschäftigten zu stehlen, und sich auf dem verstrahlten Gelände auch noch einzugraben, zeigt doch schon, wes Geistes Kinder die Mitglieder dieser jetzt agierenden "glorreichen russischen Armee" und vor allem ihre Offiziere sind! Ungebildet bis in ´s Mark, wie das ganze verrottete System.
****

21. Mai 2022: 87. Tag der missglückten, völkerrechtswidrigen Offensive auf die Ukraine: Nur Barbaren und totale Kulturbanausen attakieren bevorzugt Kulturstätten und Zentren/Atom-Kraftwerke und zivile Ziele in der Ukraine. Damit beweisen sie jeden Tag mehr ihre Skrupellosigkeit und ihre nichtsnutzige Kulturlosigkeit, insbesondere, wenn man dann noch die gefangenen Verteidiger der Ukraine als Nazis, oder als Kriegsverbrecher und Terroristen anklagen will, nur weil sie ihr Vaterland gegen einen Barbaren - Teufel verteidigen wollen.

Russische Angreifer, fasst euch an die eigene Nase, und fragt euch, wer hier die wirklichen Terroristen und Kriegsverbrecher sind!? Versucht nicht ständig, eure Schuld am Kriegsausbruch am 24. Februar von euch wegzuschieben, die Wahrheit lässt sich nicht manipulieren! KGB und FSB, wo man außer Brutalität nur hinterhältige Taktiken, lügen und morden lernt, sind hier die schlechtesten Ratgeber!

Immer mehr begreife ich den Satz, den Englands Premierminister Churchill nach dem 2. Weltkrieg zu US-Präsident Eisenhower sagte: Zitat:"Wir haben das falsche Schwein geschlachtet" !
****

20. Mai 2022: 86. Tag der missglückten, völkerrechtswidrigen Offensive auf die Ukraine: Nach dem weltweiten Schock über diesen russischen Angriffskrieg gegen ein autonomes Land, nachdem sich 2 weitere Länder, Finnland und Schweden, nicht ohne triftigen Grund, entschlossen haben, daraufhin der NATO beizutreten, stellen die Russen wieder einmal die Realität auf den Kopf und behaupten zum wiederholten Mal ohne Anlaß, die NATO würde sie so bedrohen, daß in Königsberg und entlang der finnischen Grenze Raketen stationiert werden müssten! Frage: Wer greift hier autonome Staaten an? Zum X-ten Male: Die NATO ist k e i n Angriffsbündnis, sondern existiert nur, um sich gegen Aggressoren, Autokraten und Imperialisten wie, unter anderen, das derzeitige Russland zur Wehr setzen zu können. Das gefällt denen natürlich nicht! Warum êigenlich nicht? Wo sie doch so "harmlos" sind, wie man jeden Tag in den nicht von Putin kontrollierten Medien sehen kann!
****

18. / 19. Mai 2022: 84. und 85. Tag des russischen Angriffs-Unrechts-Krieges gegen den autonomen Nachbarstaat Ukraine: Nun haben die Kämpfer des Asow- Stahlwerks, wochenlang fast ohne Nahrung und Getränke, teilweise aufgegeben. Sie sind als Kriegsgefangene nach Russland transportiert worden, zum Glück lebend. Eine Frage sei erlaubt: Was haben die Russen von einer fast eingenommenen total zerstörten, historischen Stadt?
Lasst Eure Finger von der Atom - Reaktor Stadt Saporischschja (6 Reaktorblöcke!), schießt keine Raketen und Granaten und werft keine Bomben. Solche Aktionen könnten den sofortigen weltweiten Bündnisfall auslösen wegen Gefährdung der gesamten europäischen und Welt - Bevölkerung durch atomare Strahlung!
Dann wurden in der Duma Stimmen laut, die Kriegsgefangenen von Mariupol als Kriegsverbrecher oder Terroristen vor Gericht zu stellen.
Diese ukrainischen Männer und Frauen haben nichts anderes getan, als ihre Heimat gegen einen höchst brutalen Aggressor zu verteidigen! Nämlich Putin - Russland! In dem Wort Duma ist der letzte Buchstabe falsch. Merkt euch: Abgerechnet wird zum Schluss!

Weiter blinde Zerstörungswut in der Ukraine: Chrakiw: einfach blind alle Zivilziele und Wohnungen zerbomben, zeigt die Primitivität des russischen Vorgehens. Es wird wirklich alles abgerechnet, auch MH-17, Putin, verlasse dich darauf.

Erdogan, entscheide Dich, welchen Kurs du gehen willlst, auf 2 Hochzeiten gleichzeitig tanzt sich schlecht. Gib dein
Veto bez. NATO- Beitritt Schwedens und Finnlands auf, oder verabschiede dich aus der NATO. Dein Verhalten kann der NATO nur schaden!
****

17. Mai 2022: 83. Tag des russischen Aggressionskrieges gegen die unabhängige Ukraine: Dieser Krieg hat bisher nur unsägliches Leid auf beiden Seiten erzeugt! Kehrt möglichst schnell zum Verhandlungstisch zurück, der muss nicht 7 Meter lang sein, wie bisher!
****

16. Mai 2022: 82. Tag des vollkommen unnötigen Überfalls auf den autonomen Staat Ukraine: Das hat Putin nun von seiner Aggression: weitere 2 NATO Staaten direkt an seiner West - Grenze. So ist die Saat seiner über 20 Jahre dauernden gesetzwidrigen Mord - und Kriegshandlungen im In und Ausland aufgegangen. Alles geht bis zu einem gewissen Punkt. Dann wird die Rechnung präsentiert! Russland soll nicht glauben, dass es bei Putin anders ist. Niemand soll glauben, die NATO wäre eine Bedrohung für Russland. Umgekehrt wird ein Schuh daraus. Der Putin Angriff auf die Ukraine hat Finnland und Schweden die Gefährlichkeit Aggressor - Putins - Russlands vor Augen geführt, so dass sie sich im Bündnis NATO wesentlich sicherer fühlen werden!
****

15. Mai 2022: Nordkorea: Autokrat / Despot Kim hat jetzt mit seiner Corona-Krise endlich ein richtiges Problem, das ihn wohl so beschäftigen wird, dass er darauf verzichten muss, ständig mit seinen Raketen - Bedrohungs -Spielchen fortzufahren!
****

14. Mai 2022: 80.Tag des völkerrechtswidrigen Angriffs Russland auf den autonomen Staat Ukraine: Erdogan, kümmere du dich um deine Türkei, da ist genug zu tun. Die NATO wird hoffentlich in nächster Zeit ihre Satzung so ändern, dass zur Aufnahme neuer Mitglieder eine 2/3 Mehrheit genügt, zumal durch die Aufnahme neuer Mitglieder der Defensiv-Status dieses Bündnisses in keiner Weise beeinträchtigt wird, insbesondere der absolute Defensiv - Status gegenüber Russland nie in Frage stand.

Laberkopf Lawrow spricht immer wieder von Nazis und die Bedrohung durch die NATO, sein einziger abgelesener Wortschatz, Russland selbst spricht nicht nur von Bedrohung, es überfällt einen autonomen Staat, also begeht unerlaubte Kriegshandlungen gegen ein Land, das damals wie kein anderes Ostblockland abgerüstet hat, seine Atomwaffen an Russland zurückgegeben und dafür Nicht-Angriffspakte erhalten hat, die auch von Russland unterschrieben wurden! Für Russland gelten offfenbar nicht einmal d i e Dokumente, die es selbst unterschrieben hat! In Zukunft, solange diese Regierung im Amt ist, für alle Welt kein verlässlicher Verhandlungs-und Vertragspartner!

Putin, wenn du nicht für den Hunger und das Elend der 3.Welt verantwortlich gemacht werden willst, beende den Krieg in der Ukraine und sorge dafür, dass der noch in der Ukraine vorhandene, geerntete Weizen von Odessa aus schnellstens weiter in die 3. Welt transportiert werden kann.
****

13. Mai 2022: 79. Tag des völkerrechtswidrigen Angriffs Russland auf den autonomen Staat Ukraine: Nur ein in den letzten 25 Jahren skrupellos aufgetretener Aggressor kann es einem Nachbarstaat wie Finnland, dem die Handlungen des Nachbarn Russland suspekt geworden sind, übel nehmen, in die NATO eintreten zu wollen. Was er selbst ständig tut, sich über international gültiges Völkerrecht, über die gesamte internationale Ordnung, hinwegzusetzen, das traut er seinem Nachbarn zu, der noch nie aggressiv aufgetreten ist, dem Russland suspekt geworden ist. Welcome Schweden und Finnland in der NATO, hier im Defensiv - Bündnis seid Ihr, sind wir alle, gut aufgehoben!

Von wegen super gute Weizenernte in Russland, Putin`s Falschmeldung heute: ein guter Teil davon wurde der Ukraine im Verlauf der aggressiven Kriegshandlungen gestohlen! So Chem Özemir heute: Eine besonders widerliche Art der russischen Kriegführung, sich das Agrar - Eigentum des überfallenen Staates anzueignen, zu stehlen! Also ging es bei diesem völkerrechtswidrigen Überfall auf die Ukraine auch um Verbesserung des desolaten russischen Sozialprodukts! Was man sehr gut auch an den von russischen Soldaten ausgeraubten ukrainischen Supermärkten und Fachmärkten sehen kann, die allesamt dokumentiert sind!
****

12. Mai 2022: 78. Tag des völkerrechtswidrigen Angriffskrieges Russlands auf den "Bruderstaat" Ukraine: Warum Putin die Muffe geht beim Eintritt Finnlands in die NATO: Weil er dann nicht mehr mit seinem Mord- und Vergewaltigungs- und Diebstahl - Gesindel über einen wehrlosen Staat herfallen kann, ohne sofort eins auf die Mütze zu bekommen, das fürchtet er, wie der Teufel das Weihwasser. Wenn er die NATO - Staaten in Ruhe lässt, passiert nichts, das ist ihm immer noch nicht klar! Der Warschauer Pakt, den er gerne wiederhaben möchte, war ein aggressives Angriffs-Bündnis! Wie man an den Panzer - Übergriffen bei den Volksaufständen in der DDR, Berlin 1953, in Ungarn 1956 und der Tschechoslowakei beim Prager Frühling 1968 nachvollziehen kann! Und UDSSR isch over! Forever! Und es wird auch keinen neuen russischen Zaren geben!
****

10. und 11. Mai 2022, 76. und 77. Tag des völkerrechtswidrigen Angriffs Putin-Russlands gegen die autonome Ukraine: Russland wurde endlich aus dem UNO - Menschenrechterat ausgeschlossen! Es wurde höchste Zeit! Für Russland trat das im letzten Jahrhundert ebenfalls im Rahmen des Warschauer Pakts von Russland mit Panzern angegriffene Tschechien 1968 als würdiger europäischer Nachfolger ein!
Wann endlich erfolgt die Versenkung dieser russischen Schiffe auf dem Schwarzen Meer, die diese Raketen von See her abfeuern?
****

09. Mai 2022: 75. Tag des völkerrechtswidrigen Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine: Heute wieder Militärparade in Moskau mit Rede Putins zur Feier des Sieges über Nazi - Deutschland 1945, unter gleichzeitiger Vermengung mit dem derzeitig stattfindenden Aggressionskrieg gegen das "Brudervolk" Ukraine. Er vergaß zu erwähnen, dass der Sieg über Nazi-Deutschland damals ein Sieg aller Alliierten war, die alle ebenfalls damals große Verluste erlitten. Russland wurde damals von Osten her, über das Beringmeer, massiv von den USA mit Ausrüstung unterstützt, ohne diese wäre der Sieg in Stalingrad und anschliessend der massive russische Vormarsch Richtung Deutschland niemals möglich gewesen!
Im übrigen strotzte die Rede Putins heute wieder von Lügen und Verdrehungen. An den Patriotismus zu appelieren, sollte wohl eine Art Rechtfertigung für die vielen Gefallenen in den eigenen Reihen sein, diesen unnötigen Ukraine - Krieg am 24. Februar 2022 vom Zaun gebrochen zu haben! Von wegen, die NATO hätte gegen Russland Angriffspläne gehabt. Merke Putin: die NATO ist ein Defensivbündnis, wäre sie das nicht, hättest Du schon längst die Prügel bezogen, die du verdienst! Spätestens nach dem Betreten und Beschuss der ukrainischen Atom - Kraftwerke Tschernobyl und Saporischschja!
Warum die Flugzeuge anlässlich der Parade am 09.Mai nicht flogen? Am Wetter kann es nicht gelegen haben! Vielleicht hatte man Angst, sie würden mangels Wartung auf den roten Platz stürzen?

Übrigens war Putin zum Zeitpunkt des Endes des 2. Weltkriegs, des großen vaterländischen Krieges, noch nicht einmal geboren. Wie er dazu kommt, diesen Sieg der Alliierten 1945 als seinen persönlichen Sieg oder den Sieg seiner heutigen Schlächter- und Diebstahltruppe zu verkaufen, ist eine Frechheit und Unverschämtheit den wirklichen Veteranen dieses Krieges gegenüber, von denen nur noch wenige leben, die sich aber bestimmt nicht ohne Grund diesem Putin - Spektakel ferngehalten haben. Diese Veteranen waren damals eine völlig andere russische Armee. Nicht zu vergleichen mit dem heutigen Mordgesindel! Dass sie sich im Vormarsch auf das "1000-jährige Reich" für die Greueltaten der deutschen Armee in Russland z.T. revanchiert haben, ist durchaus menschlich verständlich, angenehm für die Deutschen war es bestimmt nicht.

Jetzt war es auf einmal die NATO, die in der Ukraine den Krieg begonnen haben soll, dieser Realitätsverlust ist zum Weinen!
Putin, merke: Die anderen internationalen 2.Weltkrieg - Veteranen, des großen vaterländischen Krieges, kamen deshalb nicht zu Deiner Parade, weil sie Angst hatten, nicht mehr aus Russland ausreisen zu können, aus Angst vor Putins Launen! Den Sieg über Nazi - Deutschland zu verherrlichen, aber gleichzeitig zuzugeben, aus diesem Krieg, der weltweit 65 Millionen und alleine in Russland und der Ukraine 35 Millionen Tote kostete, nichts gelernt zu haben, war das hervorstechendste Merkmal seiner konfusen, realitätsfernen Rede heute auf dem roten Platz in Moskau gegen 9 Uhr MEZ. Alle anderen, damals am 2. Weltkrieg beteiligten Nationen, haben wie Deutschland, ihre Lektion gelernt. Zeitweilig kam ich mir vor, wie auf den Vorhof eines Irrenhauses.
****

08. Mai 2022 74. Tag des Verbrecherkrieges gegen die Ukraine: Wie tief muss eine Armee, oder besser gesagt, die Führung einer Armee, gesunken sein, wenn sie Tötung von Zivilisten und Vergewaltigungen, begangen von den eigenen Soldaten, gegen ein Brudervolk duldet? Die russischen Armee - Angehörigen führen sich offenbar unter Duldung ihrer Offiziere in der Ukraine wie Barbaren auf! Das muss von ganz oben kommen! Wen wundert es dann, wenn sie nach dem Überfall auf die Ukraine, dort wie Barbaren behandelt werden?

Es wird nach diesem völkerrechtswidrigen Krieg bei jeglichen Verbindungen Russlands mit anderen Staaten nur mit einem wirklich lupenreinen, demokratischen Russland weitergehen können, unter neuen Vorzeichen, ohne Putin und seine Vasallen. Das allerdings, was dieser mit nicht nur diesem Krieg an menschlichem Leid angerichtet hat, wird jahrhundertelang nicht vergessen werden! Ein Krieg gegen ein ehemaliges Mitgliedsland der UDSSR, das sich nach dem Zerfall der UDSSR und damit des Warschauer Paktes mit Zustimmung Moskaus entschieden hatte, autonom zu sein. Das im großen vaterländischen Krieg, dem 2. Weltkrieg, zusammen mit Russland, gegen das deutsche Reich gekämpft hat! Mit Millionen Toten auf beiden Seiten! Und sich jetzt überaus tapfer und erfolgreich gegen Russland zur Wehr setzt! Das gewaltige Schwachstellen der russischen Armee-und seiner Führung aufzeigt.

Dafür, die Hitler Diktatur mit beseitigt zu haben, sind wir Deutschen sehr dankbar. Nach diesem völkerrechtswidrigen Krieg jedoch wird die Ukraine Mitglied der EU und NATO sein, zusammen mit Schweden und Finnland! Was mit Belarus passiert, lassen wir noch offen.......wenn in Zukunft dort Klugheit einkehrt, werden sie wohl auch der NATO beitreten!
****

05./06. und 07.Mai 2022: 71., 72. und 73. Tag des völkerrechtswidrigen, bestialischen Angriffs auf die Ukraine, einem autonomen Staat durch Putin - Russland: Langsam wendet sich das Blatt. Putin - Russland wird noch so viel Prügel beziehen, dass es wünschen wird, die Ukraine niemals so heimtückisch überfallen zu haben! Charkiw ist erst der Anfang. Am Ende dieses Krieges werden im Westen Russlands 4 neue NATO- Staaten bestehen! Keine dieser NATO Staaten hat die Absicht, Russland in irgendeiner Weise zu bedrohen oder gar anzugreifen. Sie wollen sich nur schützen! Vor diesem zur Zeit bestehenden extrem gewalttätigen Russland!
Ich wünsche Putin, dass er alsbald sein Aha - Erlebnis bekommt, und die Erkenntnis, daß alle auf dieser unserer Erde an Menschen, Tieren und Material (Gebäuden, nicht wieder zu erstellende Baudenkmäler) begangenen Greueltaten und Teufeleien noch auf dieser Erde bestraft werden! Your time is over, Putin!
****

04. Mai 2022, 70.Tag Ukraine Krieg: 400.000 Tonnen Getreide, sowie Traktoren und landwirtschaftliche Geräte, haben die Russen aus der Ukraine gestohlen, das deckt sich mit den gemeldeten Plünderungen überall dort, wo diese "Truppen", eigentlich Diebe, eingefallen sind. Steht es so schlecht um die russische Landwirtschaft? Kein Wunder, wenn man zig-tausende junger Männer, die eigentlich auf den Feldern arbeiten sollten, in einem sinnlosen Krieg verheizt und/oder auf dem Gelände von Tschernobyl verstrahlt!
****

03. Mai 2022: Besuch im Kiew: Einer von uns Funkamateuren, Friedrich Merz, DK7DQ, CDU-Bundestagsabgeordneter, Oppositionsführer, fuhr heute sehr mutig zu Besuch in die Ukraine. Sichtlich erschüttert berichtete er von den mit eigenen Augen gesehenen Zerstörungen, die des Teufels rechte Hand dort anrichten ließ. Seit dieser KGB / FSB - Agent in Russland "Präsident" ist, zieht sich eine Blutspur durch alle Länder, wo seine Verbrecher - Truppe aufgetreten ist. In Tschetschenien, in Georgien, in Syrien usw., auch im eigenen Land. Von den Gift-Attentaten im In-und Ausland ganz abgesehen. Und seit 24. Februar Kriegführung in der Ukraine. Höchste Zeit, diesen "Menschen" zu stoppen! Es darf kein "Blutgeld" mehr für Energie nach Russland fließen!
Gute Heimfahrt, OM Friedrich Merz!
****

02. Mai 2022: Lawrow Laberkopf in Italien mit seinem Nazi - Gelaber in Bezug auf den Ukraine-Krieg: Diesmal allerdings wurde er von Italien ziemlich scharf in seine Schranken verwiesen, sogar der russische Botschafter wurde einbestellt, ob Lawrow`s idiotischen Nazi - Äusserungen, die natürlich wieder mit seinem verbohrten Kriegstreiber - Chef in Moskau abgesprochen waren. Für ebensolche Entgleisungen Lawrows in Israel musste sich Putin entschuldigen!
****

1. Mai 2022: Fast überall auf der Welt samenkollergesteuerte Aktionen und gewalttätige Übergriffe von Ganz- und Halbverrückten! Die nichts, aber auch gar nichts verstanden haben! Arme Erde, arme unschuldige Menschen, die heute wieder zu Opfern unkontrollierter Attacken von Verbrechern wurden z.B. in Berlin, Hamburg, Potsdam, Leipzig, Chemnitz, Istanbul und anderswo, vor allem in der Ukraine! Der 1. Mai jedes Jahres ist vor allem ein Tag des Friedens, allenfalls friedlicher Demonstrationen, nur selten ein Tag der Arbeit! Niemals ein Tag der Gewalt!!
****

1. Mai 2022, Russlands Krieg gegen die Ukraine: Die Kopflosigkeit der russischen Führung zeigt sich neben allen anderen intelligenzlosen Aktionen vor allem in Tschernobyl (Atom-Reaktor-Unfall in 1986). Statt zu befehlen, das noch immer stark radioaktiv verseuchte Gelände von Tschernobyl weiträumig von jeglichen militärischen Aktivitäten fernzuhalten, gruben sich russische Soldaten im dortigen Gelände ein, nachdem nach dieser Zeit die radioaktiv verstrahlte Erde ca. 1m tiefer lag. Diese Soldaten sind jetzt radioaktiv verstrahlt und somit strahlenkrank. So kann man seine Truppe auch dezimieren. Sie haben noch nie etwas von Halbwertszeiten gehört! Zum Glück für die Ukraine, eine dumme russische Aktion mehr.

Es hätte mich nicht gewundert, wenn sie den mühevoll erst jüngst konstruierten, sehr teuren Sakophag, der die Ruine des in 1986 explodierten Reaktorblocks 1 in Tschernobyl bedeckt, auch noch beschossen hätten. Wie primitiv ist solches Vorgehen? Das gilt für alle noch am Netz befindlichen und somit durch Kriegshandlungen gefährdeten Kern-Kraftwerke der Ukraine, wie das am 04. März mit Granaten angegriffene Saporischschja!

Andererseits Fake-Videos zu zeigen von sogenannten "Hilfslieferungen" der russischen Armee an die Zivilbevölkerung der Ukraine ausgegeben, gezeigt im von Putin kontrollierten, russischen Staatsfernsehen, wer glaubt denn sowas, im Angesicht der Fernsehbilder der brutalen Abschlachtung und Misshandlung der Zivilbevölkerung, die über alle unabhängigen Fernsehstationen der Erde und hochauflösenden Satelliten-Aufnahmen der Welt zu sehen sind? Und der Plünderung ukrainischer Supermärkte und anderer Geschäfte durch die russische Truppe, deren Lebensunterhalt durch den gestörten Nachschub in Frage gestellt ist, die sich von geraubten Lebensmitten des Landes ernähren müssen, das sie überfallen haben, wie grotesk!!Sie plündern und stehlen außerdem auch alles, was nicht niet- und nagelfest ist, auch Geräte.

Rollbahnen von Flughäfen zu zerstören, die überall in den Karten der Flugsicherungen der ganzen Welt als Not- und Ausweich - Flughäfen gekennzeichnet sind, die somit für alle zivilen Fluglinien weltweit lebensrettende Funktion haben, sind derartig dumme Aktionen, die können nur Putin`s krankem Hirn entsprungen sein, da kann man nur den Kopf schütteln über so wenig durchdachte Aktionen!
****

30.April 2022: Die Lage Russlands nach über 2 Monaten völkerrechtswidrigem, barbarischem, menschenverachtendem, von der ganzen Welt verurteiltem Aggressionskrieg gegen das "Brudervolk" Ukraine, das den "Bruder" nicht gerufen hat. Getarnt im eigenen Volk als "militärische Operation", von Putin als "Befreiung" bezeichnet! Über diese Bezeichnungen "lacht" mittlererweile schon die ganze Welt und halb Russland, nur die Familien nicht, die ihre Söhne und Töchter in der Ukraine verloren haben, und diese wussten zum größten Teil nicht, wohin sie geschickt werden/wurden.

Sie glaubten zum größten Teil, in ein Manöver zu ziehen, ncht in einen echten Krieg. Die derzeitige Lage Russlands jedoch ist verheerend: Über 20.000 Soldaten verloren, von Material- und Munitionsverlusten und stockendem Vormarsch ganz zu schweigen. Putin ist zwar der größte KGB-Schlächter bisher, aber der schlechteste militärische Organisator. Sehr zur "Freude" der Ukraine. Die Ukraine ist eben nicht Grosny und nicht Aleppo, wo man sich fast ohne Gegenwehr alles erlauben konnte!

Meine Prognose für Russland, das nach der Rede Putins im September 2001 im Deutschen Bundestag die größten Chancen für beste Entwicklung und Weiterkommen des Landes in wirtschaftlicher Hinsicht, sowie Akzeptanz und Ansehen auf der ganzen Welt hatte: Russland ist in der Welt - Achtung von 10 Punkten auf 2 Punkte gefallen, es wird zum drittklassigen Despotenstaat mutieren bis hin zur Bedeutungslosigkeit, trotz der kartografischen Größe. Nur noch Vasallenstaat des übermächtigen China!

Alle vermeintlich eroberten oder besetzten Gebiete der Ukraine werden wieder verloren gehen. Das wird Putin`s Erbe sein! Darüber kann er in seiner Zelle in Den Haag später nachdenken. Als "Präsident" Russlands kann man ihn nicht mehr bezeichnen. Der Präsident eines Landes sucht immer nach den besten Wegen zum Wohlergehen seines Volkes! Putin tut momentan genau das Gegenteil! Spätere Generationen in Russland werden nur mit Abscheu von der "Ära Putin" sprechen!
****

28./29. April 2022: Putin`s völkerrechtswidriger Krieg gegen die Ukraine: Besuch des UNO Generalsekretärs in Moskau, dann in Kiev: Dieser Bestie Putin ist nichts heilig, der hat vor nichts Respekt, ausser vor Stärke. Es wird Zeit, dass ihn die freie, demokratische Welt in nächster Zeit Respekt lehrt! Er lässt sogar, während des Aufenthalts des UN-Generalsekretärs Guterres, Kiev weiter mit Raketen angreifen, die sogar in der Nähe seines Aufenthaltsortes einschlugen. Dies ist eine Menschenverachtung ohne Beispiel, das wird dir teuer zu stehen kommen, Putin. Da bin ich mir sicher. Die UNO Charta muss schnellstens geändert werden, hoffentlich kommt das bald! Das, was gestern und heute im Kiev geschah, ist eine Demütigung und Herabwürdigung der UNO!
****

27.04.2022 Putin eben vor dem russischen Föderationsrat: Auch alles Marionetten 15 Uhr 30-50, hier im TV: Habe selten eine konfusere Rede gehört. Meiner Ansicht nach redet der irre, entweder hat er keine Ahnung oder er verdrängt alles! Und zur Belohnung: standing Ovations, es ist wie ein Schattenkabinett.
Russische Journalisten sollen in der Ukraine getötet worden sein! Absolut irre! Wieder psychologische Kriegsführung! Neue Drohkulisse mit Waffen, die er mit dem von uns erhaltenen Energiegeld hat herstellen/kaufen können!
****

27. April 2022: Wieder eine neue Putin`sche Drohkulisse: Jetzt sperrt er den Polen und Bulgaren das Gas, angeblich weil sie nicht in Rubel zahlen. In Wirklichkeit will er nur den Westen (Europa und hier insbesondere Deutschland) einschüchtern: Seht mal, was ich mit Polen und Bulgarien mache, dasselbe blüht euch auch. Die Devisen allerdings möchte er schon........

Putin, es ist wie mit den Menschen und der Natur: Die Natur braucht den Menschen nicht (insbesondere dann nicht, wenn er die Erde mit unnötigen Kriegen überzieht), der Mensch jedoch braucht die Natur zum Überleben.
Übertragen auf dich und Russland: Russland braucht dich nicht (mehr), jedoch dein Ego und deine Machtgier brauchen Russland. Wobei die gute russische Seele des normalen russischen Bürgers (des einzig wahren Satzes innerhalb deiner Rede vor dem Deutschen Bundestag im September 2001) das nicht verdient hat, was du gerade in der Ukraine und in Russland inszenierst!
****

26.04.2022: Ukraine Krieg. Pressekonferenz Lawrow / Guterres, UN Generalsekretär:
Wann nimmt man diesem Lügenmaul Lawrow (genannt Laberkopf) endlich Mikrofon und Kamera weg? Der nimmt doch die Worte "Gott, Wahrheit, man wäre gegen Krieg in den Mund! Der verwechselt, wie sein Chef, ständig Ursache und Wirkung. Es ist eine Zumutung, diesem Schwachsinn zuzuhören, unfassbar! Sie biegen sich die vermeintliche "Wahrheit" gerade so zurecht, wie es ihnen passt! Zum Beispel Putin: In Mariupol gäbe es keine Kämpfe mehr..........in welcher Welt lebt dieser Mann?

Endlich jedoch, und das steht kurz bevor, will die UNO dieses 1 Gegenstimme-Veto der Aggressoren bei UNO Resolutionen im Sicherheitsrat kippen und durch eine 2/3 Mehrheit ersetzen. Diese Meinung vertrete ich schon seit Jahrzehnten! Jetzt wird das, im Angesicht des Schwachsinns, den der UN-Botschafter Russlands vor der UNO in letzter Zeit von sich gab, endich Wirklichkeit!

Es ist hier so, wie bei jedem bewaffneten Konflikt: Dauert die Auseinandersetzung erst mal eine Weile an, sorgt der Aggressor dafür, daß Ursache und Wirkung verwischt werden, so z.B. auch damals bei Israel und den Palästinensern, was bis zum heutigen Tag nicht bereinigt ist, und immer wieder, besonders zu den Oster-Feiertagen, aufflackert! So lange, bis endlich die 2-Staaten Lösung in trockenen Tüchern ist.

Das Wichtigste zur Erreichung eines Friedens in der Ukraine dürfte nun sein, dass in Russland im Angesicht der vielen unnötig gefallenen über 20000 jungen russischen Soldaten im Alter von 19-22 Jahren (mittlerweile mehr in 2 Monaten Krieg als in 10 Jahren Russisch - Afghanischen Krieg 1979 - 1989), die Putin ihres hoffnungsvollen Lebens beraubt hat, die Stimmung kippt. Das dürfte kurz bevor stehen, sieht man die Bilder der trauernden Familien in ganz Russland im TV!
****

25. April 2022: Ukraine Krieg: Letzte Nacht in den div. TV Nachrichten dachte ich, ich sehe nicht richtig: Putin in einer Kirche mit seinem Kumpan, dem russisch - orthodoxen Patriarchen Kurill, schlägt das Kreuz der christlichen Kirchen. Er verhöhnt die ganze Christenheit! Dort aufzutauchen, ist schon für sich ein Schlag in`s Gesicht jedes Christen! So viel Zynismus im Angesicht der abgeschlachteten Menschen im Ukraine-Krieg darf es doch niemals geben!

Glaubt man den Nachrichten - Agenturen - und vieles spricht dafür - haben die Russen in der Ukraine in 2 Monaten schon über 20. 000 Mann verloren, über 5000 mehr als in 10 Jahren Afghanistan Krieg von 1979 bis 1989. Musste das sein?
Selbst auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole: niemand, erst recht nicht die NATO, die nur auf Verteidigung aus ist, hat Putin oder Russland jemals bedroht. Das wäre ja Irrsinn. Man braucht nur die Weltkarte zu betrachten!

Alles, was in der Ukraine geschieht bzw. bisher geschah, spielt oder spielte sich vorher in Putins wirrem Kopf ab! Es wäre besser für ihn und Russland gewesen, wenn er sich an seine eigene Rede im September 2001 vor dem Deutschen Bundestag erinnert hätte und vor allem, wenn er danach gehandelt hätte!
Durch seine wirren Handlungen hat er demnächst 3 neue NATO Länder vor seiner Haustüre, eventuell sogar 4. Die ihn auch nicht bedrohen werden, die nur durch seine Aktionen nicht erst ab 24. Feb. 2022 Angst vor Putin`s Russland bekommen haben!
****

24. April 2022: 2 Monate Ukraine Krieg: Solltest Du noch weitere Kriegsschiffe verlieren wollen, Putin, feuere weiter vom Schwarzen Meer aus Raketen auf die Süd-Ukraine. Dann werden bald weitere deiner Kriegsschiffe der versenkten "Moskwa" auf den Grund des Schwarzen Meeres als Sondermüll folgen! Jedoch begib dich vorher an Bord!
****

22.April 2022: Krieg in der Ukraine: Den Landweg zur Krim über Donbass mit deinen Terrortruppen und Schlächtern zu erkämpfen, kannst Du Dir sparen, Putin, denn du wirst die Krim wieder verlieren, sowie alle anderen "eroberten" Gebiete der Ukraine! Du könntest die 2014 widerrechtlich angeeignete Krim, solange du sie noch hast, auf dem See- und Landweg problemlos über russsisches Gebiet erreichen! Lese weiter unten!
Ich bin der Überzeugung, wenn er friedlich geblieben wäre und hätte mit der ukrainischen Regierung verhandelt, seinem wie er ja behauptet hat "Brudervolk", man hätte ihn ukrainische Straßen am Ostufer des Assowschen Meeres benutzen lassen, die Krim zu erreichen!
****

21.April 2022: Fast 2 Monate Krieg gegen die Ukraine. Das von Putin und seinen Schergen angerichtete menschliche Leid und die vielen Zerstörungen, deren Wiederaufbau nach diesem Krieg hoffentlich aus dem Erlös der konfiszierten Oligarchen Vermögen finanziert wird, ist jetzt schon unermesslich. Wie konnte der gesamte Westen und vor allem die russische Nation auf dieses Lügenmaul hereinfallen? Über die angerichtete CO2 Bilanz- Verschlechterung muß ebenfalls noch geredet werden! 1 Panzer benötigt etwa 100 Liter Brennstoff auf 100 km. Nicht nur China, USA und alle anderen Staaten stehen bezüglich der von Menschen gemachten Erderwärmung mit dem Rücken zur Wand. Russland auch!
Weshalb solche Aktionen wie der Ukraine-Krieg auf jeden Fall einen gewaltigen Hauch von Wahnsinn tragen!

Daß er das Stahlwerk in Mariupol nicht stürmen lassen will, hat nur den Grund, seine Terror-"Armee" nicht in Nahkämpfe verwickeln zu wollen, in deren Verlauf er dann seine toten Soldaten ihren Familien und der russischen Öffentlichkeit präsentieren müsste, denn die Motivation der ukrainischen Armee, die Ukraine zu verteidigen, ist sehr hoch! Merkst du nicht, wie dir dieser Krieg immer mehr entgleitet, und dass du dir immer mehr selbst schadest, Putin? Imperialismus is over, so wie die ehemalige UDSSR!
****

17.04.2022 Ostern: Im russischen Fernsehen spricht man offenbar über den Einsatz taktischer Atomwaffen so, wie wenn man 1 Pfund Tomaten im Supermarkt kaufen würde!
Russisches Volk, merk auf: Taktische Atomwaffen haben die Explosionskraft von Hiroshima Bomben! Wer solche Waffen als erster einsetzt, versündigt sich an seinem eigenen Volk und stirbt als zweiter! Und diejenigen, die dieses Desaster überleben, sterben an der radioaktiven Strahlung, die erst nach etwa 50 Jahren auf die Hälfte zurück geht, die fast mit Sicherheit auch die trifft, die diese Waffe auslösen!
****

16. April 2022: Drohung mit atomaren Waffen seitens Russlands: So unbeschreiblich dumm kann einer nur daherreden, der entweder mit der Welt abgeschlossen hat, weil seine Präsidentschaft mit dem Ukraine - Krieg enden wird, oder der die Welt vernichten will, weil seine imperialistischen Machtpläne nicht, wie geplant, im Handstreich verwirklicht werden konnten! Oder ein Irrer! Diese Umweltschäden, die Putin schon bisher angerichtet hat überall in der Welt, wo seine Terrortruppen eingefallen sind, haben schon bisher ohne Atomwaffen die Natur schwer geschädigt, sind so gut wie irreparabel. Da bekommen unsere deutschen Anstrengungen, den Klimaschutz betreffend, schon eher lächerliche Züge! Man denke z.B. an die Freisetzung der Schadstoffe, die allein aus dem Beschuss der vielen Gebäude resultieren. Aber so weit denken diese Primitivlinge der sogenannten "Russischen Armee" mitsamt ihrer zweifelhaften "Führung" nicht! Schaut euch erst nochmal die Bilder von Hiroshima und Nagasaki von 1945 an, bevor ihr solchen Wahnsinn in`s Auge fasst! Und lasst Eure inkompetenten Finger von den ukrainischen Kern-Kraftwerken! Ein Tschernobyl in 1986 war genug!
****

14./15.April 2022: Ukraine: Der Untergang seines Raketenkreuzers Moskwa, des Stolzes seiner Schwarzmeerflotte, sollte Putin Omen sein, diesen unnötigen, unseligen Krieg schnellstens zu beenden. Er hat bisher schon genug Unheil angerichtet, hat Menschen getötet und/oder in`s Unglück gestürzt, ganz abgesehen von den vielen Milliarden € an Sach- und Gebäudeschäden. Eine Fortsetzung ist unverantwortlich! Nochmals: Ein militärischer Angriff auf ein europäisches Land, in dem Kernkraftwerke am Netz sind und sogar Angriffe auf dieselben, zeugen von völlig unprofessionellem, primitivem Vorgehen, und würden bei mir den sofortigen Bündnisfall wegen akuter Gefährdung der gesamten Weltbevölkerung auslösen!

Man hätte auf seinen Kopf statt 1 Million US$ 100 Millionen (0,1 Milliarde) US$ aussetzen sollen, dann hätte man de fakto noch Geld gespart und viele Menschen wären noch am Leben. Man lausche den tränen-überströmten Berichten der betroffenen zivilen Flüchtlinge, die durch den Beschuss und der Zerstörung ihrer Häuser und Wohnungen alles verloren haben!
****

10. April 2022: Der Zugang zum Schwarzen Meer kann es nicht sein, der Putin diesen völkerrechtswidrigen Krieg führen lässt. Das gesamte Nordost- und das halbe Ostufer mit geschätzt mindestens 300 km Zugang gehören zu Russland, sowie das gesamte Ostufer des Asowschen Meeres gehört zu Russland, man gewinnt den Eindruck, Putin hat noch nie eine Landkarte studiert!

Für die Kosten dieses unseligen Krieges könnte er mehrere Häfen bauen, sogar den relativ flachen Teil zum Nordostufer des Asowschen Meeres vertiefen und in der Nähe von Rostow am Don einen weiteren Hafen bauen! So hätte er über die Straße von Kertsch einen weiteren Zugang zum Schwarzen Meer. Außerdem wird die Straße von Kertsch von einer Brücke überquert im Verlauf der A97, so könnten seine Truppen über die der A97 folgende P23 völlig problemlos Sewastopol erreichen, wo der Rest seiner Schwarzmeer Flotte liegt! Das wären kaum mehr Kilometer als über Donbass, rechtfertigen niemals solche Kriegshandlungen! Somit wären dann auch die Geplänkel der letzen 8 Jahre in Luhansk und Donez völlig unnötig gewesen. Die völkerrechtswidrige Annektion der Krim in 2014 mit so vielen Menschenopfern war jedoch ohnehin falsch.

Apropos Schwarzmeerflotte in Krim-Häfen. Denkt man an den gefährlichen Seeweg durch die Dardanellen, den Bosporus und durch die vielen griechischen und türkischen Inseln in der Ägäis, bis man das freie Mittelmeer erreicht, so dürfte es sinnvoller sein, seine Flotte in Murmansk zu stationieren. Somit könnte er sich auch wesentlich besser um seine schrottreife Atom- U-Boot-Flotte kümmern, die dort schon jahrelang mit Zwangskühlung der an Bord befindlichen Atom-Reaktoren vor sich hin gammelt, und endlich auch an die Hebung des im Nordmeer abgesoffenen Atom-U-Bootes gehen, das als radioaktive Zeitbombe dort auf Grund liegt. Das wäre sinnvoller, als unnötige, völkerrechtswidrige Kriege zu führen!

Welchen strategischen Zweck hatte diese fast radikale Zerstörung von Mariupol, einer malerischen, kulturdenkmal- geschütze Gebäude beherbergende Stadt am Nordwestufer des Asowschen Meeres? Das kann man nicht nachvollziehen, selbst wenn man es rein militärisch betrachtet! Genau so unsinnig wie die Zerbombung von Grosny/Tschetschenien und der syrischen Städte wie z.B. Aleppo vor Jahren, die heute noch aussehen wie Berlin nach dem 2. Weltkrieg! In Syrien hatte jedoch auch der Despot Assad seinen zerstörerischen Anteil, wenn nicht die Hauptverantwortung!
****

09. April 2022: Unverschämt ist es allerdings, daß viele Unternehmen, deren Produkte nichts mit dem derzeitigen Krieg in der Ukraine zu tun haben, sich mit Preiserhöhungen als Trittbrettfahrer betätigen; hier Opportunismus zu praktizieren, ist äußerst unfein! Vor allem hinterfrage ich die exorbitant gestiegenen Benzin- und Dieselpreise, die seltsamerweise bei unseren Nachbarn im übrigen Europa wesentlich günstiger sind!
****

07./08. April 2022: Weitere Greueltaten in der Ukraine, in Butscha und dann in Borodjanka, Bahnhof Kramatorsk und noch anderswo: Hunderte Tote unter den dort lebenden Zivilisten. Ist die russische Bevölkerung eigentlich blind, sieht sie nicht, im Angesicht der vielen Armee - Toten und getöteten ukrainischen Zivilisten in diesem völkerrechtswidrigen Angriffs-Krieg, welche Bestie sie zum Präsidenten gewählt hat vor über 20 Jahren? Der keine Schranken mehr kennt?
Und weiter lügen Putin und Lawrow wie gedruckt! Sie haben nicht einmal so viel Arsch in der Hose, ihre Untaten wenigstens zuzugeben und beschuldigen die, die von ihnen angegriffen werden!
Sie sollten doch das alte Sprichwort kennen: Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht, wer gewohnheitsmässig dauernd lügt, dem glaubt man nie wieder! Sie sollten an die Zeit nach diesem Krieg denken, sofern sie dazu überhaupt in der Lage sind! Nun, wenigstens fängt die UNO jetzt langsam an, ihre Charta zu überdenken und diese Zug um Zug zu ändern. Vor allem im Sicherheitsrat, denn Aggressoren und Imperialisten haben dort nichts zu suchen!
****

06. April 2022: Putin, diesen Krieg wirst du nicht gewinnen, er wird deine Präsidentschaft beenden! Wenn am Ende dieses Krieges in der Ukraine, in Den Haag alles gerichtlich abgerechnet wird, so wird auch endlich der Abschuss des Zivilflugzeuges MH-17 der Malaysian Airlines über der Ost - Ukraine im Juli 2014 mit fast 300 Todesopfern verarbeitet! Abgeschossen von namentlich bekannten sogenannten russischen Separatisten! Eine Greueltat! Die Angehörigen der Opfer werden erst dann einigermaßen Frieden finden, wenn auch diese Schuldigen in Den Haag lebenslang einsitzen! Mord verjährt nicht! Massenmord erst recht nicht!
****

06. April 2022: Es ist angenehm zu sehen, wie überzeugt und in freier Rede NATO - Generalsekretär Jens Stoltenberg die neue Lage der NATO beurteilt. Die russischen Vertreter dagegen lesen (wo auch immer sie sich zu Wort melden) ihre von Putin diktierten Lügen - Einlassungen allesamt vom Blatt ab, man sieht ihnen förmlich die Angst vor Versprechern, die eventuell nicht Putin - konform wären, am Gesichtsausdruck an! Und das Gestotter beim Verlesen ihrer Lügen!

Zu keiner Zeit war Russland von irgend jemand bedroht. Man sehe sich auf der Weltkarte doch dieses Riesenreich an! Es wurde schon Napoleon und letztes Jahrhundert den Angreifern des sog. 3. Reiches zum Verhängnis, es wird sich keineswegs wiederholen! Das war und ist einzig und allein Putin`s krankem Gehirn entsprungen.

Die ehemaligen Mitglieder des Warschauer Pakts hatten schon damals Angst vor Russland, deshalb sind sie nach dem Zerfall der UDSSR aus freien Stücken der NATO beigetreten! Beispiel Baltische Staaten, ehemalige Tschechoslowakei usw.
Sie fühlten und fühlen sich eindeutig sicherer als Mitglieder der NATO!

Der ehemalige Warschauer Pakt (ein Offensiv - Bündnis!) hat sogar seine eigenen Mitglieder militärisch angegriffen (DDR 1953, Ungarn 1956, Prager Frühling August 1968 usw.) Dahinter stehen Beweise, das sind keine Behauptungen!
****

05. April 2022: Hitler - Lenin - Stalin - Putin, wer war / ist der schlimmste Schlächter / Massenmörder / Kriegsverbrecher?
****

03. April 2022: Es mutet schon seltsam an, wenn ein Staatsterrorist den angegriffenen Staat (die Ukraine) als Terroristen bezeichnet, obwohl die Ukraine den Angriff auf das sich auf russischer Seite befindliche Öldepot dementiert hat. Soll das, wie von russischer Seite schon mehrfach praktiziert, wieder eine Schutzbehauptung sein, um den weiteren Fortgang dieses verbrecherischen, völkerrechtswidrigen Krieges zu legitimieren?
****

02. April 2022: Ukraine, Tschernobyl: Wenn chemisch reine (im Gehirn) Primitivlinge befehlen, das eigentlich gesperrte Gelände in Tschernobyl mit Truppen zu betreten oder zu befahren, sind sie an ihren radioaktiven Verstrahlungen selbst schuld! Hier haben nur Fachleute zum Dienst Zutritt! Wie schon viel früher ausgeführt, für Kernkraftwerke gilt kein Service mit Bomben und Granaten! Diese Kraftwerke zu beschießen, wäre für mich schon lange der Bündnisfall wegen akuter Gefährdung der weltweiten Bevölkerung gewesen!(Saporischschja)
****

02. April 2022: Finanzministerium: Wann tritt denn eigenlich nun die versprochene Sprit - Preis - Entlastung in Kraft, die die Konsumenten, speziell die Vielfahrer zur Arbeitsstelle, entlasten soll?
Zum Beispiel keine Mehrwertsteuer auf den Mineralölsteueranteil dieser durch Kriegs - Spekulanten künstlich angestiegenen Preise auf Diesel und Benzin! Oder / und Mehrwertsteuer - Senkung auf Diesel und Benzin!
Jeder Tag abwarten lässt natürlich die Kasse klingeln. Aber bei den Tankstellen - Kunden klingelt sie nur länger bei der Herausnahme des knappen Geldes!
****

31. März 2ß02: Sollte ein Krieg als Mittel der Politik überhaupt zulässig sein, muss er nach besonders strengen menschlichen Regeln, den Genfer Konventionen, ablaufen! Sollte jemals eine Armee glauben, im Falle einer bewaffneten Auseinandersetzung ihre eigenen Regeln aufstellen zu können, stellt sie sich sofort in`s Abseits, macht sich strafbar als Kriegsverbrecher.
Dies wird lebenslang verfolgt und zur Anklage gebracht. Nicht nur der Drahtzieher, im Falle der Ukraine Putin, wird lebenslang verfolgt, sondern auch die ausführenden, befehlenden Dienstgrade der die Genfer Konventionen brechenden Armee! Zieht euch warm an, was von jetzt an kommt, wird kein Spaziergang! Ihr werdet für alle angerichteten Verbrechen und Greueltaten an der Zivilbevölkerung bezahlen! Beweise sind schon mehr als genug gesammelt und sicher gestellt!
Denkt an Milosevic, Karacic und Mladic der serbischen Armee der 90er Jahre des letzten Jahrhunderts, die glaubten sich auch sicher in ihren Verstecken, sie wurden dennoch aufgespürt und landeten für den Rest ihres armseligen Lebens in Den Haag!
Am besten widersetzt ihr Euch den Befehlen eures "Präsidenten" , legt sofort in der Ukraine die Waffen nieder und verlasst dieses Land sofort wieder, das Euch keineswegs gerufen hat!
****

30. März 2022: Ukraine: Die gestrigen "Friedensverhandlungen" in der Türkei waren nicht einmal das Kerosin wert, um nach Istanbul zu fliegen. Weiter Bombardements auf zivile Ziele! Welchen Sinn kann es haben, die gesamte Infrastruktur eines Landes zu zerstören, in dem nach diesem Krieg wieder gelebt werden soll?

Absolut hirnlose, barbarische Aktionen in einem völkerrechtswidrigen Krieg, angeordnet vom Ober-Barbaren Putin! Das russische Volk wird einen sehr hohen Preis dafür zahlen. Aber auch die befehlenden, verantwortlichen Dienstgrade der russischen Armee, die diese unsinnigen Befehle befolgt, ausgeführt und weiter gegeben haben, werden dafür teuer bezahlen!
****

29. März 2022: Keine Armee dieser Welt bombt und tötet weiter, während Friedensverhandlungen ablaufen, nur Putin scheint überhaupt nicht zu wissen, wie man "anständig" Krieg, nach den Genfer Konventionen, führt! Während die Unterhändler beider Seiten in Istanbul Friedensverhandlungen führen! Seine Armee ist eine Horde von Staatsterroristen!
Alles, was man aus dieser "Kriegführung" lernen kann, ist: Niemals mehr wird ein Putin für die westliche Welt ein ernst zu nehmender Verhandlungspartner bzw. Vertragspartner sein! Er hat sich selbst demaskiert! Seine Frauen und Kinder und sich selbst versteckt er, während andere Familien in der Ukraine zerbombt, auseinander gerissen und getötet werden und/oder ihre Existenz verlieren! Kriegsverbrecher! Noch nie etwas von Genfer Konventionen gehört!
****

27. März 2022: Shame on you, Saarland - Wähler/innen! Nicht, daß ich ein besonderer FDP - Fan bin, aber dieser ältesten demokratischen Volkspartei vergeudete Stimmen der Linken, anderer chanchenlosen Parteien und der AfD vorzuziehen, ist schon sehr grenzwertig! Habt ihr vor der Wahl etwas eingeworfen?
****

27. März 2022: Zahlung der russischen Energie - Lieferungen in Rubel: Wieder eine neue Drohkulisse. Der Westen wird darauf nicht eingehen. Vertragsbruch ist nicht Sache des Westens. Die Zahlungen wurden in € oder US-$ vereinbart!
****

26. März 2022: Jetzt hat Putin ein Gesetz gegen sich selbst unterzeichnet: Was er und seine Kriegs -Schergen an Nachrichten verbreiten, sind nur "Falschmeldungen". Das bedeutet doch 15 Jahre Knast, nicht wahr? Ein totales Eigentor! Die Duma ein Ja-sagender Marionettenhaufen!
****

25. März 2022: Es wäre gut für alle, wenn Russland endlich zur Kenntnis nehmen würde, dass es beim "Brudervolk" Ukraine absolut nicht willkommen ist. Schröder, nicht die Politik ist schief gelaufen, nein, ein Aggressor hat einen autonomen Staat nach selbst unterzeichneter Akzeptanz der Grenzen (in den 90er Jahren das letzten Jahrhunderts) völkerrechtswidrig überfallen, und begeht ekel-erregende Kriegsverbrechen, das solltest Du zur Kenntnis nehmen!

Und der kleine Gift-Zwerg in Nordkorea hat nichts besseres zu tun, als in dieser schlimmen Zeit mit Langstrecken-Raketen zu experimentieren, er sollte sich lieber um das Wohlergehen seines darbenden Volkes kümmern! Wirtschaft und Lebensstandard der Bevölkerung kaputt! Kriegs - Aufrüstung an erster Stelle. Dein Platz in Den Haag ist auch schon reserviert, Kim!
****

20./22. März 2022: China sollte sich ernsthaft überlegen, Kriegsverbrecher, Massenmörder, Völkermörder und Kindermörder zu unterstützen. Es sei denn, China hat die Absicht, seine Waren zukünftig nur noch nach Russland zu verkaufen. Die Abstimmungsergebnisse bei der UNO vor ein paar Wochen und jüngst waren doch wegweisend!

Davon abgesehen, sollte die UNO ihre Abstimmungs-Modi unbedingt überdenken. Hier müsste eine 2/3 Mehrheit eingeführt werden! Sollte ein Mitglied des UNO Sicherheitsrates als Aggressor auftreten, müsste dieser Nation die Teilnahme an einer Resolutions-Abstimmung des UN-Sicherheitsrates verwehrt sein! So, wie es heute aussieht, kann eine UN - Resolution mit einer Gegenstimme (z.B.die des Aggressors) gekippt werden! Welch ein Absurdum! Somit wird die UNO zum zahnlosen Tiger deklassiert!
****

18. März 2022: Putin`s heutige Rede, kam die aus der Klapse? Gottlob wurde diese von einem mutigen Techniker unterbrochen. Putin nimmt doch tatsächlich die Worte "Heilige Schrift" , "Christ" und "Seele" in den Mund, unglaublich, der hat vor nichts Respekt! Eines Tages wird dies extra bestraft.
****

17. März 2022: Wie im öffentlichen Leben, so gilt speziell in der Politik: Wer mehrmals oder dauernd lügt, dem glaubt man 1. nicht mehr und 2. sind diejenigen, bei denen lügen zum täglichen politischen Handwerk gehört, niemals mehr ernst zu nehmende Gesprächs-, Verhandlungs- bzw. Vertragspartner! Sie haben sich buchstäblich in`s Abseits gelogen! Wie lange die Mehrheit des russischen Volkes noch diesen dauernden Lügen glauben wird, wer weiß?
****

16. März 2022: Was für eine seltsame Truppe ist / sind eigentlich die sogenannten Russischen Streitkräfte? Nach unzähligen Kriegsverbrechen gegen Zivilpersonen besetzen Sie jetzt ein Krankenhaus und nehmen Patienten und Personal als Geiseln, sieht so ein offener Kampf gegen eine andere Streitmacht aus? Lauter Feiglinge! Muster Grosny und Aleppo - Hoffentlich nimmt man die konfiszierten Gelder Moskaus und dieser Oligarchen zum Wiederaufbau der Ukraine!? Man mache sich doch auch einmal Gedanken über die CO2-Bilanz dieses unnötigen Krieges!
****

15. März 2022: Als in den 1990er Jahren des letzten Jahrhunderts scheinbar der Friede ausbrach, und man immer mehr Bundeswehrstandorte schloß, unter anderen meinen eigenen Standort, wo ich in verschiedenen Sektoren Dienst tat, machte ich öfters die Bemerkung: Hoffentlich wird man das nicht eines Tages bitter bereuen!
Daß dieser Tag so schnell kommen würde, ich denke da insbesondere an Schäubles rabiat verteidigte "Schwarze Null", die alles kaputt sparte, konnte ich da noch nicht einmal erahnen!
Nun wird es richtig teuer, damals aus Blauäugigkeit und Täuschung durch Putin nicht das Richtige getan zu haben!
****

14. März 2022: Was ist sinnvoller?: Wieder totale Fahrverbote oder Geschwindigkeitsbegrenzungen? Denken Sie darüber einmal ernsthaft nach! Putins Krieg weiter mit 200 km/h finanzieren?
****

11. März 2022: Putin, denke einmal an Deine eigenen 6 Kinder. Und an deine 2 Frauen. Die Schröder Aktion hat wohl nichts bewirkt. Wie auch, er hat diese "Freundschaft" völlig falsch bewertet und von Anfag an falsch eingeschätzt, denn dieser "lupenreine Demokrat" hat 2001 nicht nur ihn, sondern den ganzen deutschen Bundestag und damit die gesamte deutsche Bevölkerung damals im September 2001 betrogen und belogen!
Garantiert zum ersten und letzten Mal!

Die Russen geben Flucht-Korridore frei und beschießen diese trotzdem. Mach nur so weiter.........wundere dich dann nicht über die Folgen, die (hoffentlich bald!) diese Kriegsverbrechen beenden und bestrafen.
****

10. März 2022: Der Westen fällt mal wieder voll auf Putin`s Drohkulisse herein! Einen Rest von Verstand hat er sich wohl noch bewahrt, bevor er zu Kernwaffen greifen würde. Diese Drohkulissen baut er schon seit seiner KGB Zeit auf. Diese dienen lediglich seinem eigenen Ego und sollen den Gegner nur beeindrucken. Wären gleich am Anfang seines Überfall - Krieges die Tarnkappen-Bomber von der AREA 51 gestartet, wäre der Krieg längst vorüber, er wäre in seinen Anfängen erstickt worden. Dies wäre zwar nicht der Bündnisfall gewesen, aber ein Gebot der Menschlichkeit!

Man denke jetzt verstärkt an die außer Kontrolle befindlichen Kernkraftwerke Tschernobyl und Saporischschja!!!
Sind die russischen Invasionstruppen auf einmal Spezialisten zur Betreuung von Atom - Kraftwerken? Wartet man die jetzt mit Raketen und Granaten? Skepsis muss hier erlaubt sein! Außerdem halten bis jetzt diese und andere Kernkraftwerke wenigstens einigermaßen die Stromversorgung der Ukraine aufrecht!
Diese und andere Kernkraftwerke der Ukraine bedrohen bei falscher Wartung oder bei Beschuß aber nicht nur Europa, sondern die ganze Welt, und könnten den Bündnisfall auslösen, ohne daß die Ukraine in der NATO ist!

Bin gespannt, was da heute in der Türkei bei den Verhandlungen herauskommt! - Wie zu erwarten war, endlose Monologe und abgelesene Lügen Lawrows bei der Pressekonferenz, Lügen und Verdrehungen, wie wir sie schon so oft hören mussten!
Wann nimmt man dem eigentlich endlich Mikrofon und Kamera weg, wie auch dem Glatzkopf bei der UNO?

Pressekonferenz EU Zentralbank heute: Frau Laguarde hat höhere Inflationsraten zugegeben! Was ich noch herausgehört habe, die beschlossenen Sanktionen gegen Russland wurden noch nicht umgesetzt!!!!!Wie lange dauert denn das noch? Und warum wird , trotz zugegebener 6% iger Inflation, bankentechnisch nicht reagiert?
****

09. März 2022: Wer glaubt denn eigentlich diesen notorischen Lügnern noch? Jetzt will er auf einmal die ukrainische demokratische Regierung nicht mehr stürzen oder absetzen oder umbringen, und Neutralität der Ukraine akzeptieren. Glaubt dem Kerl doch kein Wort. Lügen gehört bei denen (Putin und Lawrow) zum Handwerk. Das können sie am besten! Laßt Euch bloß nicht darauf ein! Das bisher errichtete Lügenfundament könnte schon den Mount Everest tragen!
Neutralität der Ukraine neben Russland? Daß ich nicht lache. Solange es Putin gibt - hoffentlich nicht mehr lange - ist das jetzt nur eine Not-Reaktion auf die sich immer schlimmer auswirkenden Sanktionen in allen Bereichen Russlands.
****

08. März 2022: Auch nach diesem völkerrechtswidrigen Ukraine - Krieg wird Putin, sofern er dann noch an der Macht ist, nirgendwo auf der Welt mehr ein Verhandlungs- oder Geschäftspartner sein, nicht einmal mehr bei seinen angeblichen Freunden, den Chinesen. Ein Mensch, für den Lügen zum Handwerk gehört, ist überall "Out for Ever"! Forever im Abseits, in das er sich katapultiert hat
****!

06./07.März 2022: Ganze Familien kommen auf der Straße auf der Flucht aus der Ukraine um! Der "lupenreine Demokrat" Putin, so unser Alt-Bundeskanzler Schröder, will nun die Demokratie in der Ukraine gewaltsam unterbinden. Er ist sich nur über eines nicht im klaren: Die Demokratie lässt sich auf Dauer nicht unterdrücken, die das versuchen, werden scheitern! Es ist nur eine Frage der Zeit! Den Haag macht schon die Einzelzelle fertig! Für Dich auch, Ex-Kanzler Gerhard Schröder!
****

Frage an alle Leser: Wenn ein Diktator/Autokrat, trotz vorheriger öffentlicher (TV) Beteuerungen, das nicht vorzuhaben, trotzdem einige Tage später einen autonomen Staat überfallt, diesem seine Ideologien aufzwingen will, auf dessen autonomen Territorium sich aber Kernkraftwerke befinden, und er diese Kernkraftwerke sogar beschießen läßt, ist da nicht schon mindestens ganz Europa aufgerufen, diese Intervention aus reiner Gefährdung ganz Europas und der ganzen Welt mit allen (konventionellen) Mitteln zu beenden? Zaudern ist bei Putin nur ein Zeichen von Schwäche!
****

05. März 2022: Jetzt hat Putin wohl den letzten Rest Realitätssinn verloren. Er gibt in seiner Isolation hinter seinem antiquierten Schreibtisch den guten Onkel, der ja niemand etwas Böses will, lässt sich pro forma auf Telefongespräche mit anderen europäischen Staatschefs ein, nur um später behaupten zu können, er sei gesprächsbereit gewesen, ohne jedoch eine Handbreit von seinen Kriegszielen abzuweichen! Aber sonst hat er keine bösen Absichten gegen seine Nachbarn! Nur daß er hauptsächlich zivile Ziele beschießen lässt. Nicht einmal die versprochenen humanitären Ausreisekorridore Mariupol haben funktioniert! Es wurde trotz Versprechungen weiter gebombt und geschossen! Hauptsächlich auf zivile Ziele! Barbaren! Grosny und Aleppo lassen grüßen!
Welch ein Hohn!
Auch die Kommandeure der russischen Invasionstruppen müssen sich in Den Haag verantworten, daran sollten sie denken bei all ihren Grausamkeiten gegen Zivilisten, Krankenhäuser, Schulen, Kraftwerken, Theatern, Privathäuser und Wohnblocks, die sie begehen! Ukrainer, merkt Euch die Gesichter und Namen derer, die Euch so übel mitspielen! Man braucht Eure Zeugenaussagen später in DEN HAAG!

Wie kann man generell ein Land militärisch angreifen, in dem sich so viele Kernkraftwerke am Netz befinden?
Man denke an die Tschernobyl - Katastrophe im April 1986, wo 1 Block explodierte und ganz Europa verstrahlte mit heute noch anhaltenden Folgen!? Das Atomkraftwerk, das letzte Woche angegriffen wurde mit zum Glück ohne Freisetzung von Radioaktivität, hat 6 Blocks!

An Gerhard Schröder: Gerhard, denke bitte daran, Du warst einmal Deutscher Bundeskanzler! Tue bitte das Richtige!
****

04. März 2022: Putins Aggressionstruppen haben in der völkerrechtswidrigen Invasion, dem Überfall auf die Ukraine am 24.Februar 2022, einem souveränen Staat, die Kontrolle über ihr Vorgehen verloren. Sie haben nicht mit der mutigen Gegenwehr der tapferen ukrainischen Bevölkerung gerechnet! Es gibt sehr viele Menschenopfer! Jetzt beschießen sie schon das größte Atom-Kraftwerk Europas in Saporischschja.

Wenn am 11. September 2001 der Angriff einiger Terroristen auf die World-Trade Towers in New York und weitere Angriffsziele in den USA für den damaligen Präsidenten G.W. Bush den Bündnisfall bedeuteten, wie kann dann ein Angriff auf das größte Atomkraftwerk Europas gewertet werden, bei dessen Explosion ( insgesamt 6 Reaktorblocks!!) nicht nur ganz Europa radioaktiv verstrahlt werden könnte? Für mich stellt das ein Angriff auf ganz Europa, ja die ganze Welt dar, auf den entsprechend messerscharf reagiert werden muß!
****

03. März 2022: Russisches Volk, steh auf, wach auf, schick diesen Massenmörder in die Verbannung! Wir bauen auf die gute russische Seele, die Putin am 26. Sptember 2001 in seiner Rede vor dem Deutschen Bundestag erwähnt hat. So ziemlich die einzige wahre, ernst gemeinte Bemerkung in seiner damaligen Rede, die gleichzeitig seine letzte in Deutschland gewesen sein dürfte! Stoppt die Errichtung eines KGB - Staates anstelle einer weltoffenen, friedlichen Russischen Republik!

Das Deutsche Volk hatte im letzten Jahrhundert ebenfalls einen Diktator, der sogar ein 1000- jähriges Reich errichten wollte. Er hat das deutsche Volk lange Jahre getäuscht über seine wahren Absichten. Nach 10 Jahren war sein Traum vorbei, nach fast 6 Jahren 2. Weltkrieg (ab September 1939 bis Mai 1945) mit 65 Millionen Toten, sehr viele davon in Rußland, die deutschen und alliierten Städte in Ruinen! Die russischen Soldaten haben den Deutschen damals geholfen, zusammen mit den anderen Aliierten, mit unzähligen eigenen Opfern, uns vom Joch der Hitler-Diktatur zu befreien. Dafür sind Euch die Deutschen ewig dankbar.

Jetzt - Russisches Volk, seid Ihr aufgerufen, Euch noch rechtzeitg von der Putin - Diktatur zu befreien, er ist ein Kriegsverbrecher, ein gewissenloser Killer, der Euch, wie uns, die westliche Welt, nur in`s Verderben führen kann!
Was in der Ukraine, laut Putin Eurem Brudervolk, derzeit passiert, geschieht jenseits jeden Völkerrechts! Man bombardiert zivile Ziele, wie Kliniken, Schulhäuser, Wohnblocks, Gasleitungen, Öltanks, jetzt sogar Atomkraftwerke. Mütter und kleine Kinder leben in U-Bahn-Schächten! Frauen bringen bei dieser Kälte im Keller von zerbombten Kliniken ihre Kinder zur Welt! Es ist einfach menschenverachtend und widerlich! Was sagt denn Putins`s Mutter dazu, sofern sie noch am Leben ist?

Ein Vorschlag, Putin: Statt dich zu verstecken, biete doch Vitali oder Wladimir Klitschko in Kiew oder Moskau einen alles entscheidenden Boxkampf an, oder nimm die Herausforderung von Elon Musk an, dann kannst du deine bei jeder Gelegenheit im TV inszenierte Fitness beweisen und deine Aggressionen direkt ablassen! Das geht natürlich nicht mit einem 7 Meter langen Tisch dazwischen! Wenn einer der Klitschkos gewinnt, sofortiger Abzug aus der Ukraine und nie wieder Krieg! Aber so oder so ist dieser Krieg völkerrechtswidrig und sollte schnellstens beendet werden!
****

02.März 2022: Russische Kampfjets verletzten den schwedischen Luftraum: da kann man den Schweden nur raten, sich schnellstens der NATO anzuschließen! Auch den Finnen! Die NATO ist ein Defensiv - Bündnis, das sich nur verteidigt!

Pro - Forma Friedensverhandlungen anzubieten, gleichzeitig weiter zu bombardieren, ist so zynisch, das hat doch die ganze Welt längst durchschaut! Weil dabei nichts deeskalierendes herauskommt! Lawrow, geh doch in Rente, keiner will Deine Lügen und Nazi-Auswüchse noch weiter hören!

Putin und Vasalle Lawrow katapultieren sich immer weiter in`s Abseits! Bei dieser Gelegenheit würde mich interessieren, inwieweit unser ehemaliger Kanzler Gerhard Schröder in Putin`s Pläne eingeweiht war?
****

01.März 2022: Sergej Lawrow im NTV: er lügt in großem Stil und verdreht Sachverhalte, wir würden die Veteranen des 2. Weltzkriegs verherrlichen, und die Regierung der Ukraine bestünde nur aus Neonazis. Auch will man in der Ost-Ukraine Massengräber entdeckt haben. Er macht sich dasselbe verdrehte Weltbild zu eigen wie sein Chef. Es wundert mich, daß der Sender ihm nicht Kamera und Mikrofon entzieht. Die meisten der Abgeordneten in der UN - Vollversammlung gestern haben während seiner vom Blatt abgelesenen Entgleisungen den Raum verlassen.
****

26. Februar 2022: Die neuen Entscheidungen unserer Bundesregierung heute: Die kommen daher, daß man 3 Tage vor einer längst geplanten Invasion eines autonomen Bruderstaates d i e Diplomaten (Kanzler Scholz und Außenministerin Baerbock), die einen Krieg verhindern wollten, noch empfängt und denen eiskalt in´s Gesicht lügt, man hätte n i c h t vor, die Ukraine zu überfallen. (so Putin & Lawrow mehrmals im deutschen Fernsehen).

KGB-Manieren und Behauptungen, wie auch der Oberbefehlshaber der russischen Streitkräfte in der Ukraine, Igor Konashenkov, der im TV behauptet, es würden nur militärische Ziele angegriffen. Dabei schießen sie Raketen in zivile Wohnblocks, beschießen außerdem Krankenhäuser, Schulen, Fernsehtürme und überfahren absichtlich mit Panzern Zivilautos, schießen auf Lager von Kernabfällen von Atomkraftwerken, auf Gasleitungen und Öl-Lagerstätten. Es hätte mich nicht gewundert, wenn sie auch den Sakophag des 1986 explodierten Kernkraftwerk-Blocks in Tschernobyl beschossen hätten. Haben sie zum Glück (noch) nicht. Bei Kriegsverbrechen werden später auch die Ausführenden verurteilt und bestraft!

Entsetzt war ich schon damals, Ende der 80er, Anfang der 90er Jahre, als die Politik so blauäugig meinte, jetzt sei auf einmal der Frieden ausgebrochen! Als man anfing, Bundeswehr- Standorte zu schließen, unter anderem den Standort, Fernmelderegiment 72, zu dem der Schneebergturm gehörte, wo ich diente, aufzulösen.

Schon damals habe ich gesagt: Das wird man noch bitter bereuen. Alles wurde zum Opfer dieser verdammten "Schwarzen Null", nicht nur die zivile Infrastruktur, auch unsere damals so gut dastehende Bundeswehr wurde kaputtgespart! Ich denke, seit letzten Donnerstag, 24. Februar 2022, hat die Reue spätestens begonnen! Wahrscheinlich aber schon während unseres Bundeswehr-Einsatzes in Afghanistan. Umso mehr Geld muß man jetzt in die Hand nehmen, und umdenken, um alles in den neuesten, modernsten Zustand zu versetzen!

UN-Resolution zur Verurteilung der Aggression Russlands: Wieso kann der UN-Vertreter des Aggressors, der verurteilt wird, VETO einlegen? Wieso sitzt der überhaupt im "Sicherheitsrat"? Der hätte doch entfernt werden müssen! Es kann ja wohl nicht angehen, daß e i n Vertreter des Aggressorstaates im Sicherheitsrat der UNO sitzt und mit fadenscheinigen Argumenten diese Resolution kippt! Da stimmt doch was mit der UN - Charta nicht. Diese sollte schnellstens überprüft und geändert werden. Sogar China, Saudi-Arabien und Indien haben sich ihrer Stimme enthalten. Mit einer Gegenstimme UN-Resolutionen kippen zu können, ist generell völlig daneben! Hier müßte eine 2/3 Mehrheit eingeführt werden!

Putin sollte schleunigst seine Truppen zurückziehen, die zerstörte Infrastuktur der Ukraine wieder herstellen, die zerschossenen Privathäuser und sonstigen Gebäude wieder auf Kosten Russlands reparieren. Geld scheint Putin ja (noch) genug zu haben.
Papst Franziskus hat recht: Krieg ist ein Versagen der Politik!
****

25. Februar 2022: Pressekonferenz Sergej Lawrow: Das gleiche idiotische Geschwafel wie sein Boss, man sollte ihn vom Mikrofon entfernen. Was sollen die Formulierungen Völkermord, Ent-Nazifizierung im Zusammenhang mit dem Krieg gegen das Brudervolk Ukraine?, er spricht von Zeiten, die längst vorbei sind, kein Wort über 175000 russische Belagerer in und um die Ukraine im Februar 2022.

Nur Lügen, schade um die Zeit! Er spricht von Hilfslieferungen, von Kindergärten und wie gut es den Ukrainern gehen würde. Die Wirklichkeit sieht anders aus: zerschossenene Wohnblocks, verängstigte Kinder, Menschen, die sich in Panik in Metro - Stationen flüchten müssen, oder einfach im PKW die Flucht ergreifen, um den Bomben, Raketen und Granaten der russischen Invasoren zu entkommen. Jede Menge Flüchtlinge. Es ist unglaublich, das erste, was bei dieser Invasion eines autonomen, demokratischen Staates auf der Strecke bleibt, doch auch schon vorher, ist die WAHRHEIT!!!Nur Propaganda!
Haben sie nicht von "Brudervolk" gesprochen? So behandelt man einen Bruder nirgendwo auf der Welt!
****

24. Februar 2022: Putin hat völlig den Verstand verloren, heute morgen hat er Krieg gegen den autonomen Staat Ukraine begonnen. "Ent-Nazifizierung" der Ukraine, diesen Blödsinn glaubt er doch selbst nicht! Nach fast 80 Jahren Frieden in Europa und entgegen allen vorangegangenen Versprechungen, die Ukraine nicht angreifen zu wollen, begeht er wissentlich diesen Völkerrechtsbruch. Lässt vorher noch Diplomaten antanzen, obwohl der Angriff schon beschlossen war. Im 20. Jahrhundert hatten wir schon einmal einen deutschen (OE) -Geisteskranken, der sogar die Weltherrschaft erringen wolllte. Letzten Endes hat er sich in den Trümmern seines 1000-jährigen Reiches nach fast 6 Jahren 2.Weltkrieg selbst umgebracht! - Seinen Platz in Den Haag hat sich Putin nun gesichert! Das war schon für die Ex-jugoslawischen Despoten wie Milosewitsch u.a. nicht lustig, vielleicht packt er schon mal seinen Koffer.
Wo steckt eigentlich unser Ex-Kanzler Schröder????? Von dem hört man nichts mehr! Doch, gestern (25. Februar 2022) hat er sich zu meiner großen Überraschung gemeldet und angeblich Putin geraten, den Krieg zu beenden!
Beachtlich, Gerhard, wirklich beachtlich! Weiter so!
****

23. Februar 2022: Es lebe England. Die Briten lassen die Ukraine nicht im Stich. Warum liefern wir nicht nach England? Bei uns stehen doch 1000 Leopard Panzer auf Halde. Das wäre doch mal eine wirksame Abschreckung! Das ist wohl jetzt zu spät. (24.2.22)

22. Februar 2022: UKRAINE: Ade Schlußakte Helsinki, Ade Abkommen Minsk, beide vom Kreml unterzeichnet! Good-bye Wahrheit! Das muß man ihm lassen, er schafft hinterhältig Fakten. Sein stundenlanges Geschwafel und seine Verherrlichung der einstigen UDSSR im TV gestern abend hat als einzigen wohl ihn selbst überzeugt. Seine Maske jedoch hat er nun abgelegt, und ist damit kalkulierbar geworden. Er ist ein Lügner. Ein Traumtänzer am Rande eines Vulkans. Seine Salamitaktik ist hinreichend bekannt. Wie konnte man nur einen KGB- Funktionär zum Präsidenten machen? Er tritt Völkerrecht mit Füßen! Er akzeptiert nur Stärke! Die nächsten Schritte jedoch dürften nicht einfach werden. Schröder, reise besser schnellstens aus Russland aus, Du könntest auch auf der Abschußliste stehen, und weißt es nur noch nicht. So eine Entwicklung erhält man in der EU, wenn man auf eine Annektion (Krim 2014) nicht entsprechend reagiert! Im übrigen alles Lüge, Russlands Sicherheit ist und war zu keiner Zeit gefährdet, die des Westens schon. Man muß eben zur Kenntnis nehmen, daß sich die Zeiten geändert haben, und diese Änderungen gingen von Russland (UDSSR) selbst aus! Die Länder -Grenzen jedoch sollte man akzeptieren, insbesondere dann, wenn man deren Verlauf selbst unterzeichnet hat! Man denke an Den Haag, dort wird schon mehr als nur ein Platz frei sein! Außerdem sollte er sich in seinem Riesenreich viel mehr um seine notleidende Bevölkerung kümmern, statt Krieg zu führen!

Eines eventuell nicht fernen Tages wird er sich ohnehin ärgern, nicht zusammen mit der Ukraine Miglied der NATO geworden zu sein, denn seine wirkliche Gefahr sitzt im Osten. Aber so weit hat er offenbar nicht die Fähigkeit, zu denken.
****

20.02.2022: UDSSR isch over, wie Ex-Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble sagen würde. Man kann es nicht oft genug betonen: Die NATO ist ein Defensiv - Bündnis, das eines ganz bestimmt nicht beabsichtigt: Russland anzugreifen oder in Gefahr zu bringen. Der ebenfalls der Vergangenheit angehörende Warschauer Pakt hingegen war ein klares Offensiv - Bündnis, was er hinreichend sogar gegenüber seinen Mitgliedern z.B. in der Tschechoslowakei und in Ost-Berlin bewiesen hat.
Niemand will einen weiteren kalten Krieg, erst recht keinen heißen, was alle in ganz Europa um Jahre zurückwerfen würde, und in dem es n u r Verlierer geben würde!
Der 2. Weltkrieg dauerte 5 1/2 Jahre mit 65 Millionen Toten, die Scharmützel in der Ost - Ukraine dauern jetzt schon 8 Jahre, meist sind Zivilisten die Opfer, wie tief traurig! Was hat man daraus gelernt?
Diese sogenannten "russischen Separatisten", besser bezahlte Söldner, sind verantwortlich für viele Greueltaten, unter anderem für den Abschuß des Zivilflugzeugs MH-17, bei dem 298 Menschen (Zivilisten mehrerer Nationen) zu Tode kamen im Juli 2014. Es würde mich nicht wundern, wenn diese Täter ganz normale Mitglieder der russischen Armee wären, die bei Putin auf der Gehaltsliste stehen.
****

16. Februar 2022: Im TV spricht die russische Seite davon, nicht diesen Mittwoch, nicht nächsten Mittwoch oder in 1 Monat die Ukraine angreifen zu wollen, warum sagen sie nicht: NIE??? 24.Februar 2022: Jetzt wissen wir, warum!
****

12. Februar 2022: Die Ukraine Krise: Rußlands Premier Putin und sein Aussenminister Lawrow dementierten doch in den letzten Tagen mehrfach, die Ukraine angreifen zu wollen. Wenn das der Wahrheit entspräche, sollten Sie alle der NATO beitreten, dann wäre doch jegliche Gefahr gebannt. Rußland, Belarus und die Ukraine in der NATO (also in einem Defensiv - Bündnis!) wäre doch für alle Beteiligten die beste Lösung, jegliche Spannung wäre draußen. Statt immer wieder von westlicher Seite hören zu müssen: in 3 Tagen marschieren die Russen in die Ukraine ein, alle amerikanische Staatsbürger sollen sofort aus der Ukraine ausreisen und ähnliches, panik-getriebenes, dummes Zeug geistert da durch die Nachrichten. Was ist denn mit dem Westen los? Wieviele diplomatische Handreichungen muß es da noch geben?

Sind diese obigen Aussagen jedoch wieder Lüge, so sollte die Antwort des Westens geschlossen heißen: versagen hier die diplomatischen Bemühungen, werden nicht nur 30.000 oder 120.000 Mann, sondern 350.000 Mann als Fallschirmtruppen mit schwerem Gerät über der Ukraine abspringen. Mal sehen, wie dann die Lage aussieht, wenn vor lauter Fallschirmen 3 Tage lang die Sonne nicht mehr aufgeht! Das wäre eine Sprache, die selbst Putin verstünde. Ist nur eine Idee, wäre sehr teuer!
Die jetzige Situation kann mit der Kuba Krise 1961/62 verglichen werden, in der Präsident J. F. Kennedy die nötige Härte zeigte, die Nikita Crustschow damals einlenken ließ. Diese Spache hat die UDSSR - Seite damals auch verstanden. Deshalb lebten wir so gut im damaligen "Kalten Krieg".
Warum sollte das jetzt anders sein? Auf einen groben Klotz gehört im Notfall ein grober Keil! Aus dem überstürzten Abzug aus Afghanistan Uneinigkeit und Schwäche des Westens zu folgern, ist schlicht und ergreifend dumm. Wie ist es denn der UDSSR damals in Afghanistan ergangen? Sie haben das Land damals ebenfalls in Panik verlassen! (Afghanisch / russischer Krieg 1979 - 1989). Und das schon nach 10 Jahren mit viel mehr Kriegsgeräte-und Truppeneinsatz und nach vielen Menschen - Verlusten! Ja, Rußland bzw. die damalige UDSSR hat in Afghanistan einen echten Krieg geführt (gegen wen auch immer!) mit teils sehr menschenverachtenden, hinterhältigen Methoden, ich denke da speziell an den Abwurf von Sprengstoff-enthaltendem Kinderspielzeug.
Wogegen unsere Bundeswehr hauptsächlich zur Aufbauhilfe und Ausbildung in den letzten 20 Jahren dort tätig war, was von den meisten der dort lebenden Menschen und speziell von den Taliban offenbar nicht genügende Wertschätzung erfahren hat.
****

10. Februar 2022: Warum spricht eigentlich kaum jemand mehr über die Herkunft dieser CORONA-Virus- Ungeheuerlichkeit?
Fürwahr bin ich kein Anhänger irgendwelcher Verschwörungs - Theorien, wenn aber das, was ich gestern in einer App empfing, nur einigermaßen der Wahrheit entspricht, bezogen auf die wirtschaftlichen Verflechtungen der Urheber des Virus und danach derer, der die Impfstoffe entwickelten, ich habe da Verflechtungen von Aktiengesellschaften, die zu überprüfen wären, dann hätte das, gelinde ausgedrückt, Weltkriegs - Niveau, wenn man die Anzahl der Toten und infizierten Menschen und derjenigen, die nie mehr ganz gesund werden wegen Long - Covid, zugrunde legt! Solange aber das Vorgenannte nicht vollständig auf Wahrheit überprüft ist, nehme ich es mal als FAKE!
Das erste, was da zur Überprüfung anstünde, wäre die Behauptung, das chinesische biologische Labor in Wuhan gehöre der amerikanischen Pharma - Firma Glaxo- Smith - Kline, die auch Eigentümerin von Pfizer Pharma sein soll!
Vorstehendes ist höchstwahrscheinlich FAKE, also bitte nicht beachten!
****

Ich bin mir nun nicht mehr so sicher! Ob es nicht doch besser wäre, die Ukraine unverzüglich in die NATO aufzunehmen? Die NATO hat keinen Angriffsplan, ist ein Verteidigungs - Bündnis, so würde ein Angriff, von wem auch immer, auf die Ukraie, sofort den Bündnis - Fall auslösen, was Aggressoren jedenfalls sofort dazu veranlassen könnte, jegliche Feindseligkeiten zu unterlassen. Manchmal hilft eben nur Härte!

04.Februar 2022: Thema Olympiade China: Im Heimatland ohne Corona abzufliegen und in China bei der Ankunft dann positiv getestet zu werden, hat schon ein leichtes "Geschmäckle" .
Wenn dann die Hälfte oder mehr der Olympiade - Teilnehmer statt in den Wettkampf - Arenen im Quarantäne - Hotel sitzen, werdet ihr spätestens feststellen, daß eine Verschiebung um 1 Jahr wie bei der Sommer - Olympiade wesentlch besser gewesen wäre, aber wie immer : Money talks......
****

03. Februar 2022: Zum Thema Militärhilfe für die Ukraine: Es ist m.E. falsch, hier militärische Unterstützung in Form von Waffen - Lieferungen wegen der deutschen Geschichte zu verweigern. Ein paar Stahlhelme helfen da wenig!

Damals (1933 - 1945) hat ein deutscher Aggressor in seinem grenzenlosen Größenwahn - die deutsche Bevölkerung hatte ihm dazu die Legitimation erteilt, nicht wenig Schuld daran trug die damalige SPD! - ganz Europa und die ganze Welt ab 1939 - 1945 in einen beispiellosen Angriffskrieg ( jawohl, dieser Krieg ging von deutschem Boden aus, und wird sich nie wiederholen!) mit über 60 Millionen Toten getrieben.

Man hätte diesen Wahnsinnigen im eigenen Land damals rechtzeitig stoppen können / müssen! Es ist nicht geschehen! Heute heißen die Aggressoren mit demselben Größenwahn anders, gerade deshalb geht es jetzt generell darum, so etwas nicht zu wiederholen, und diese längst in der Ost-Ukraine und durch die rechtswidrige Annektion der ukrainischen Halbinsel Krim und der damit begonnenen teilweisen Annektion der Ukraine und die jetzigen Kriegsvorbereitungen rechtzeitig zu stoppen! Dazu muß jedes Mittel recht sein! Natürlich müssen zuerst alle diplomatischen Mittel ausgeschöpft werden. Die Ukraine sehnt sich bestimmt nicht in die UDSSR - Zeiten zurück!

Eine deutsche Waffenhilfe für die Ukraine hätte überhaupt nichts mit dem deutschen Unrechts-Regime von 1933 - 1945 zu tun. Vielmehr ist es heute - gerade auch deswegen - deutsche Pflicht, die Fortsetzung des in der Ukraine schon seit 8 Jahren (damit länger als der gesamte 2. Weltkrieg!) begonnenen Wahnsinns zu stoppen! Es wird keine 2. UDSSR geben! Putin, wach auf! Kümmere Dich lieber um die Gesundung Deiner Volkswirtschaft, und somit um das Wohlergehen Deiner Bevölkerung, statt alle Gelder in Waffen zu stecken! Gerhard Schröder, gerade Du solltest ihm dabei Hilfestellung geben und ihm in`s Gewissen reden! Die Deutschen haben immer noch eine hohe Meinung von Dir als Kanzler der der richtigen Entscheidung bezüglich des Angriffs auf den IRAK damals! Also bitte.......
****

30./31.Januar 2022: Altkanzler Schröder sollte sich zurückhalten und sich fragen, wer hier der Aggressor ist. Es scheint so zu sein, daß er sich nach dem Motto äußern muß: Des Brot ich ess, des Lied ich sing...........

22.Januar 2022: Rußland / Ukraine Konflikt: Beim beabsichtigten starken "Linksabbiegen" unbedingt "Blinken" beachten, um Crash zu vermeiden!
****

14.Januar 2022: Unsere neue Familien - Ministerin holt zum Rund-um Schlag aus. Jeder Beteiligte an einer Ehe oder eheähnlichen Partnerschaft habe gefälligst die Hälfte der Hausarbeit zu erledigen, ohne wenn und aber. Das ist in Ordnung, wenn beide immer zuhause sind. Sofern aber "sie" oder "er" diejenige / derjenige ist, die / der das einzige Einkommen der Zweisamkeit verdienen muß, während die andere Hälfte immer zuhause ist, sieht die Sache wohl etwas anders aus. Sollten beide zu gleichen Teilen/Zeiten einer Arbeit nachgehen, greift diese Aussage natürlich. Vor Bundestagsreden erst mal nachdenken, Frau Ministerin!
****

10. Januar 2022: Zur Einreise des serbischen Tennis-Asses Djokovics in Australien:
Es war schon etwas blauäugig, einfach auf gut Glück nach Australien zu fliegen, und zu denken, daß man so einfach, aus Gründen seiner Berühmtheit, einreisen könne. Wenigstens hätte er einen Bluttest mit den vorhandenen Antikörpern nach seiner überstandenen Corona-Infektion mitführen müssen, der hätte zeigen müssen, daß sich sein Titter - Status nicht wesentlich von dem einer geimpften Person unterscheidet. Er hätte sich dadurch so manches ersparen können. Seine jetzige Ausreise (16.01.2021) war vorprogrammiert. Daraus eine Staatsaffäre zu konstruieren, ist so was von daneben!
****

07.Januar 2022: Was für ein unbeschreibliches Chaos macht sich derzeit auf der Erde breit: Jeden Tag neue Konflike, manche in unserer unmittelbaren Nachbarschaft, und über allen thront Corona.
Wie schön und sicher waren doch in den 70er/80er Jahren des letzten Jahrhunderts die Zeiten des sogenannten "Kalten Krieges". Ein wunderschönes Gleichgewicht des Schreckens. Keiner hat sich getraut, auf den roten Knopf zu drücken, welch eine entspannte, ruhige Zeit! Zumindest für uns hier in old Europe, verglichen mit dem unbeschreiblichen Chaos und dieser überall steigenden Aggression heute!

Die letzten noch auf dieser Erde regierenden Despoten mögen endlich erkennen, daß die Zeit, die ihnen noch bleibt, sehr begrenzt ist, und sich z.B. durch Dienstzeit-verlängernde Gesetzesänderungen im jeweiligen Land ihre Lebenszeit nicht verlängert! Sie sind jedoch mental offenbar so einfach gestrickt, daß sie wohl glauben, sie würden ewig leben!

Russland z.B. sollte lieber auf die Hochrüstung zur Rückkehr der UDSSR verzichten, bei einem Brutto - Sozialprodukt kleiner als Italien, sich an die unterschriebenen Verträge der Schlußakte von Helsinki von 1997 und an Putin`s Rede vor dem Deutschen Bundestag in 2001, erinnern! Wenn er schon die UDSSR wieder auferstehen lassen will, was bedeutet, daß er in einer Traumwelt lebt!

Mit Hochrüstung verbrät man höchstens das Brutto Sozialprodukt seines Volkes, und zeigt, daß man seit seinen KGB- Tagen außer Säbelrasseln, autonome Länder überfallen und Zivilflugzeuge abschießen, nichts gelernt hat!
Hochrüstung signalisiert nur Kriegsabsicht!!!!!!!

Der verfallene Warschauer Pakt war ein Offensiv - Bündnis, es wurden sogar Pakt - Mitglieder mlitärisch überfallen. Die NATO hingegen war schon immer ein Defensiv - Bündnis, sieht man von der chaotischen Situation damals in den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts im damaligen Jugoslawien ab, wo Übergriffe selbst auf UN-Soldaten die Regel waren!
Das sollte man sehr genau beachten und auseinanderhalten!
****

06.01.2022: Zum Thema Impfpflicht / Querdenker / eher Nicht - Denker in der jetzigen Corona - Pandemie mit immer neuen Mutationen:

Wäre die Impfpflicht damals nicht gegen die Krankheiten Diphterie, Scharlach, Kinderlähmung usw. eingeführt worden, wären diese lebensbedrohenden Krankheiten heute nicht weitestgehend besiegt! Und Tetanus, wer hat diese Impfung nicht? Warum sind denn diese Leute nicht gegen eine Impfpflicht bei diesen Krankheiten, die uns heute kaum noch bedrohen? Vollkommen anders ist doch diese zur Zeit (seit über 2 Jahren) weltweit grassierende Corona-Seuche mit ihren zum Teil blitzschnell auftretenden Mutationen!

Als diese zur Pandemie erklärt wurde (vor 2 Jahren) hofften wir doch alle, schnell einen Impfstoff und/oder ein Medikament zu bekommen, der/das uns Menschen helfen würde, aus dieser weltweit lebensbedrohenden Situation herauszukommen, und wie froh und dankbar waren wir, als die Meldungen kamen, daß unsere Wissenschaftler einen Impfstoff entwickelt hatten. Im Laufe des letzten Jahres sogar mehrere. Die Ehrungen der Entwickler durch unsere höchsten politischen Repräsentanten waren absolut gerechtfertigt!

Wir kommen nur dann in begrenzter Zeit durch diese weltweite Bedrohung, wenn wir alle an einem Strang ziehen. Unnötige, meist noch ungeschützte, von Ungeimpften inszenierte Demonstrationen gegen die alle schützende Impfung sind total daneben, contra-produktiv, insbesondere dann, wenn sich noch rechts-radikale Chaoten diese zunutze machen, und mitmarschieren. Nach Bulgarien oder in andere Länder wegen Impf - Verweigerung auszuwandern zeigt den echten Intelligenz - Quotienten. Noch glauben diese Leute, dort besser dran zu sein, warten wir`s ab.

Anfangs wurde unqualifiziert herumgemeckert, als die Impfstoffe nicht gleich in ausreichender Menge zur Verfügung standen, aber es ist nun mal ein großer Schritt von der Entwicklung zur Massen-Serienfertigung nicht nur von Impfstoffen!

Nun, da genügend Impfstoff verschiedener Hersteller vorhanden ist, lassen sich viele Menschen nicht impfen. Irgendwie eine paradoxe Situation! Jetzt ist zum Glück auch schon ein Medikament erhältlich, das allerdings sehr teuer ist und m.W. nicht vorbeugend genommen werden kann oder sollte.
Viele dieser Impfstoffe sind keineswegs neu, sondern z.B. BIONTEC wird schon seit ca. 20 Jahren zur Bekämpfung von Krebs eingesetzt. Das Argument "Experimentierstadium" zählt hier also meist nicht.

Also sollten diese Impf-Gegner/innen doch ganz einfach eine Erklärung verfassen, und mit sich führen, daß sie im Falle einer Corona- Infektion darauf verzichten würden, in einer Krankenhaus-Station zur Corona - Behandlung aufgenommen zu werden. Dies würde sicherstellen, daß sie im Falle einer Überbelegung speziell der Intensiv - Stationen anderen Patienten/innen den Platz nicht wegnehmen würden! Anders verhielte es sich, wenn medizinische Gründe gegen eine Impfung sprächen. Es stimmt, eine europäische Strategie wird hier noch immer vermisst.

HD selbst hatte 3 Impfungen ohne irgendwelche Symptome. (2x BIONTEC, 1x MODERNA) und hat nicht einmal die Einstiche gespürt!
Nebenwirkungen kann es bei jeder Injektion geben, das ist im Einzelfall bedauerlich, man muß jedoch das gesamte Nutzen/Risiko-Verhältnis bedenken.

Gut mag es immer sein, vor der Impfung genug zu schlafen, zu trinken (Wasser!), insbesonde Frauen in Verbindung mit der Pille, und vorher auf seine/ihre Elektrolyte zu achten (Kalium,Kalzium,Magnesium,Natrium)!

Diese Virus-Erkrankung in dieser Pandemie-Form ist bisher einzigartig, das erklärt eben auch das Chaos, das zuweilen herrschte und auch heute noch ab und zu herrscht. Alle, Politiker und auch die Fachleute, waren und sind ganz einfach zeitweilig überfordert, was jedoch keine Zweifel an ihrem guten Willen zulässt!
****

02.01.2022: Thema Energie: Nach der Kernreaktor- Katastrophe in Fukushima im März 2011, getrieben von unnötiger Panik, einen Teil unserer Kernkraftwerke sofort von Netz zu nehmen, war eine sehr fragwürdige Entscheidung.
Angesichts der beabsichtigten CO2-Einsparung wäre es besser gewesen, die Kohle - Stinker vom Netz zu nehmen, und nicht noch weitere in Betrieb zu nehmen, und die Kernkraftwerke bis zum vorher beabsichtigten nahen Stilllegungs-Zeitraum am Netz zu lassen.
Zumindest so lange, bis die erneuerbaren Energien weit genug vorangetrieben worden wären, insbesondere wir Atomstrom vom benachbarten Ausland kaufen, und eine Katastrophe, wie die in Fukushima, die von See her kam, in Deutschland so gut wie ausgeschlossen ist.
Anders war es mit der Katastrophe von Tschernobyl im April 1986, die aus rein menschlichem Versagen anlässlich der Bedienung des Reaktors (der sich in einer "Fabrikhalle" befand, wie auch die anderen Kern-Reaktoren in Tschernobyl, die heute zum Glück abgeschaltet sind!) resultierte.
Die Reaktoren deutscher Kernkraftwerke sind in speziell dafür ausgelegten sicheren Bauwerken untergebracht und hätten mit Sicherheit dazu beigetragen, die beabsichtigten Klimaziele eher zu erreichen. Panik ist immer ein schlechter Ratgeber!
****

16. Dezember 2021 und nun schon jahrelang: Warum sieht der deutsche Mensch eine galoppierende Inflation nur im Warenkorb (Inflation über 5%) beim Einkaufen und nicht auf der Bank? Welch seltsame Finanzpolitik wird hier nun schon jahrelang auf dem Rücken der deutschen Sparer/Menschen betrieben? Alles kann man in der EU wirklich nicht veranstalten. Dies ist m.E. verfassungswidrig und vernichtet nun schon jahrelang Milliarden an Vermögen der deutschen Sparer, die zusätzlich zu Ihren Spareinlagen außer mit der Geld-Entwertung auch noch mit Negativ-Zinsen bestraft werden! Zumindest sollten die Löhne an diese Warenkorb-Inflation angepaßt werden. Man sollte sich die abgeschlossenen EU - Verträge ab und zu mal durchlesen und vor allem, danach handeln!
Hier das Zitat einer namhaften Fach - Agentur:
Es hilft herzlich wenig, wenn sich der Preisauftrieb 2022 oder spätestens 2023 verlangsamt, denn real gerechnet ist das ja eine Art Mogelpackung. Gefühlt hat man dann den Eindruck, dass eine Inflation, die 2022 nur noch zwei Prozent beträgt, dann ja kein Problem mehr ist. Doch die Güter, die dann wieder langsamer teurer werden, werden ja von diesem Sockel im Vorfeld stark gestiegener Preise (in 2021 und vorher!HD) aus teurer. Der Kaufkraftverlust ist längst entstanden. Und wenn die Notenbanken ihn dann erst gebremst bekommen, ohne dass die Löhne parallel dazu gestiegen waren (was sie nicht tun und seit langem nicht taten), hilft das niemandem. Was übrigens auch für den dramatisch im Minus liegenden Realzins gilt (Realzins = durchschnittliche Rendite am Anleihemarkt minus die Inflationsrate). Der liegt, wie der nächste Chart zeigt, für Deutschland jetzt bei -5,5 Prozent. Und das basiert auf der offiziellen deutschen Inflationsrate, die zuletzt bei 5,2 Prozent lag. Nimmt man die sogenannte harmonisierte Inflationsrate, für die man den zugrundeliegenden Warenkorb EU-weit standardisiert, haben wir schon 6,0 Prozent Inflation, der Realzins läge dann sogar bei -6,3 Prozent. Dieses Geld ist dann eben weg und bleibt weg. Läge die deutsche Inflation Ende Dezember 2022 „nur“ noch bei 2,5 Prozent, wäre dann eben 2022 weniger Geld verschwunden als 2021 … aber das, was 2021 und vorher(!) verloren ging, bleibt verloren!
Merken Sie was??
Das berührt natürlich Menschen nicht, die über 10.000 € im Monat "verdienen", deshalb wird wohl ein Abgeordnetenplatz in unserem Bundestag immer begehrter, wie man an der exorbitant jedes Jahr steigenden Zahl unserer "Abgeordneten" sieht. Mit den weiteren damit verbundenen Sondervergünstigungen z.B. bei Bahn und Flugverkehr und im ganzen öffentlichen Leben.
****

12. Dezember 2021: Damit sich der geneigte Leser eine Vorstellung von der (winzigen) Größe dieser im Universum auf vorbestimmten Bahnen dahinziehenden Kugel, Erde genannt, machen kann, hier einmal die Fakten / Daten:
Ca 12.000 km Durchmesser, ergeben ca 36.000 km Umfang am Äquator, diese Strecke legen manche Auto-Besitzer in 1 Jahr zurück, davon oft 15.000 km und mehr nur zur Arbeitsstelle.

Jeder, der sich an den natürlichen Resourcen wie z.B. dem Regenwald, ob in Brasilien oder Borneo oder sonstwo, frevelhaft z.B. durch Abholzen zu schaffen macht, verändert Klima und Wetter, weil dadurch große braune Flächen freigelegt werden, die sich durch die Sonnen - Einstrahlung so brutal aufheizen, daß starke thermische Aufwinde entstehen, die das gesamte Klima / Wettergeschehen überall auf unserer Erde beeinflussen!

Von der Zurückdrängung und Auslöschung gefährdeter Tierarten, für die die Erhaltung der Regenwälder lebensnotwendig ist, mal abgesehen. Dies ist nur eine der von Menschen gemachten Erdveränderungen!

Kehren wir um, verändern wir das, was in unserer Macht steht, sofort zum Positiven! Es ist 10 nach 12! Das können wir in Deutschland jedoch nicht alleine bewirken!

Es wird für die Erdbevölkerung keine Ersatz - Erde geben. Wie sollte auch der Umzug vonstatten gehen, selbst wenn irgendwo im unendlichen Universum (dank Hubble oder James Webb-Teleskopen) ein Erd - ähnlicher Planet gefunden werden sollte? Die Entfernungen sind viel zu groß! Ich kenne außerdem niemanden, der umziehen wollte.
Gehen wir also sorgsam mit dem uns anvertrauten Heimat - Planeten, Erde genannt, um! Das fängt an mit der achtlos aus dem Auto geworfenen Zigaretten - Kippe, oder dem ausgespuckten Kaugummi auf den Gehwegen, über den einfach im Wald abgelegten Abfall usw.!
****

10. Dezember 2021: Es geht also doch: In Bahrein, einem islamischen Golf-Staat, wurde heute eine christliche Kirche eingeweiht. Moslems und Christen leben dort friedlich nebeneinander.
Das könnte doch als Wegweiser fungieren, in anderen islamischen Staaten ähnliche Erleichterungen für die dort lebenden Menschen christlichen Glaubens oder anderer Religionen zu schaffen, und endlich diese unseligen, anmassenden Ungläubigen - Tötungs - Suren aus dem Koran zu nehmen, und für alle Zeiten zu verbannen! Einer anderen Religion anzugehören, hat nichts mit "ungläubig" zu tun, dies ist militante Anmaßung einer einzelnen Religion! Aus den Kreisen, die das angeht, hört man zu wenig über dieses Thema!
****

08. Dezember 2021: Ene neue Bundesregierung ist vereidigt und damit im Amt. Sie mögen wissen, daß alles (auch ihre jetzt errungenen Ämter, die auf sehr schwachen Einzel-Mehrheiten stehen) auf sehr begrenzte Zeit angelegt ist, und uns in den nächsten 4 Jahren mit vernünftigen Taten überzeugen, was bisher durch den unnötigen Wahlkampf in dieser pandemischen Herausforderung nicht geschehen ist!
Ansonsten ist nach 4 Jahren wieder Schluß durch Abwahl! Das ist gelebte Demokratie.
****

01. Dezember 2021: Putin rasselt wieder mit dem Säbel. Kein Wunder, wurde und hat sich ja die NATO in Afghanistan so vorgeführt, daß man keine Angst mehr vor ihr haben muß? Im Angesicht der auch vielen Toten der Corona-Pandemie in Rußland zeigt dieses Vorgehen, daß dieser Despot vor nichts zurückschreckt, er akzeptiert nur Stärke, die die NATO offenbar nicht mehr ausreichend zeigt! So glaubt er, mit der Ukraine leichtes Spiel zu haben. Wenn er sich da nur nicht irrt!
Der Ausgang einer militärischen Intervention oder Einverleibung wie mit der Krim wird sehr fragwürdig verlaufen. Immerhin ist die Ukraine ein eigenständiger Staat, der selbst entscheiden kann, welchem Bündnis er angehören will. Dessen ungeachtet halte ich es nicht unbedingt für gut, die NATO weiter nach Osten auszudehnen. Wann begreift aber Putin endlich, daß die Zeiten der UDSSR vorbei sind und nicht wiederkehren sollten? Er sollte sich öfters mal das Manuskript seiner Rede vor dem Deutschen Bundestag vom 25.09.2001 durchlesen, und daraus seine folgenden Entscheidungen herleiten!
****

20./26. November 2021: Wie vorhergesehen entwickelte sich CORONA in den letzen 14 Tagen exorbitant, und so, wie es jetzt aussieht, wird es noch viel schlimmer kommen! Die Politiker, die einmal mehr gefordert waren, und denen die Wissenschaft den ganzen Sommer 2021 die voraussichtliche Entwicklung im Herbst / Winter 2021 beschwörend vorgelegt hatte, reagierten wieder zu spät!
****

Mitte November 2021: Anstatt das Schwergewicht der Handlungen auf den Bundestags - Wahlkampf 2021 zu legen, wäre es besser gewesen, die geschäftsführende Bundesregierung so lange im Amt zu belassen, bis diese extrem gefährliche Pandemie besiegt gewesen wäre, und zwar mit vereinten Kräften, Parteien übergreifend, dann wäre immer noch Zeit für den Bundestags - Wahlkampf und die Bundestags - Wahl gewesen! Wir stünden heute wesentlich besser da. Aber das CO-2 Virus und die diversen "Machtergreifungen" waren wohl wichtiger!? Unsere Pflanzen wissen, was mit dem wenigen von uns emittierten (keine2%, es sind 0,2% im weltweiten Vergleich, da wurde ein Komma falsch gesetzt) CO2 zu geschehen hat, die machen Sauerstoff daraus, sie brauchen CO2 zum Wachstum und zum Überleben!!

Etwas mehr subjektive Vorhersehbarkeit in dieser extremen Situation hätte man hier von den Regierungsverantwortlichen für das Wohl der deutschen Bevölkerung schon erwarten können. Sie haben verantwortungslos mit dem Leben der Bevölkerung gespielt - Ihr Spielzeug: der völlig unnötige Bundestags - Wahlkampf 2021, der sie offenbar für die Corona Viren blind machte!
****

26.11.2021 Jetzt noch eine neue, unbekannte, noch ansteckendere Corona - Variante Omikron genannt, zuerst gesichtet in Süd-Afrika! Wie schnell diese Mutationen in Europa auftauchen können, ist hinreichend bekannt! Es ist schon längst hier, Stand Dezember 2021.
****

12.November 2021: Jetzt ist die Herkunft dieses Corona Covid 19 Virus wohl geklärt. Man muß die Schweinerei nur groß genug inszenieren, damit man nicht dafür gerade stehen muß. Die Geister, die man rief, haben sich verselbständigt, wird man nicht mehr los und toben jetzt weltweit! So wie es aussieht, ist das Virus, ob absichtlich, wie es nach der langjährigen Inhaftierung der aufdeckenden Journalisten aussieht, oder zufällig, einem Institut in oder in der Nähe der chinesischen Stadt Wuhan entsprungen. (Wer auch immer dieses Institut unterhält!?) Rund 5,5 Millionen Tote und 300 Millionen Infizierte weltweit werden keine chinesischen Waren mehr kaufen können, das sollte sich der göttliche Xi hinter seine Ohren schreiben.
Weshalb züchtet man solch gefährliche Viren? Um biologische Kampfstoffe zu produzieren! Die Strafe Gottes wird für die Verantwortlichen nicht ausbleiben und hoffentlich hart ausfallen!
****

01.November 2021: Gestern im Presseclub hat es ein Zuschauer der Regierung vorgeworfen: Sowohl in der Corona als auch in der Klima- Krise: keine brauchbaren Konzepte. Es wird nur herum ge-eiert, zuerst schließt man die Impf -Zentren, jetzt sollen diese im Angesicht der neuen alarmierenden Zahlen wieder geöffnet werden. Auf dem Klimagipfel in Glasgow fehlen die beiden größten Umweltverschmutzer China und Russland. Bezeichnenderweise fehlt hier auch der türkische Präsident Erdogan. Wie sollen dann bitte in Glasgow bindende Beschlüsse gefasst werden? Leider keine gangbaren Konzepte.
****

29.Oktober 2021:Wenn Sie sich über die neuen, exorbitant gestiegenen Energiepreise ärgern, ob Gas, Heizöl oder an den Tankstellen, sollten Sie sich fragen: Welche Parteien habe ich am 26. September 2021 gewählt? Es gäbe national eine Menge Möglichkeiten, diesen exorbitanten Preisanstiegen entgegenzuwirken, z.B. die Kilometer-Pauschale ebenfalls exorbitant zu erhöhen und höhere Steuer - Freibeträge, keine MwSt. auf die Mineralöl-Steuer, generell keine MwSt. auf erhobene Steuern, das erhöht den Wert der Ware nicht, usw.
****

27.Oktober 2021: Neue Einschätzung der epedemischen Lage unter völliger Ignoranz der exorbitant steigenden Infektionszahlen: Da kann man nur hoffen, dass sich auch das Corona Virus an die neuen Beschlüsse hält!
****

13. Oktober 2021: Abschlußfeier und Großer Zapfenstreich zur Beendigung des 20-jährigen Afghanisten Einsatzes:
Glaubt jemand ernsthaft, diese "Feierlichkeiten" hülfen den Angehörigen der 59 toten Bundeswehr - Kameraden, sowie den vielen noch heute leidenden, traumatisierten Kameraden, diese damalige Fehl - Entscheidung, die von ROT / GRÜN getroffen wurde, zu verarbeiten? Von den vielen Opfern der anderen beteiligten USA und EU- Streitkräfte will ich hier nicht reden, obwohl auch das dringend nötig wäre, sie wurden auf der Feier nicht einmal erwähnt.

Der Bündnisfall war damals zweifelhaft, als 2001 in New York die Zwillingstürme des World Trade Centers von Terroristen angegriffen wurden! Oder glauben Sie etwa, daß, wenn heute ein Flugzeug in Frankfurt in ein Hochhaus fliegen würde, irgendeiner der NATO Partner daraufhin den Bündnisfall ausrufen würde?

Jedenalls sollten diese Bundestags-Abgeordneten, die damals an der Entstehung dieser Entscheidung wider besseres Wissen beteiligt waren, und heute noch im Bundestag sitzen, so viel Anstand besitzen, und zurücktreten! ( 5-stellige Todesopfer auf russischer und britischer Seite während derer Einsätze Jahre zuvor! Da hätte man sich vorher ausrechnen können, wie dieses Bundeswehr - Abenteuer ausgehen wird, zumal die technische Ausrüstung unserer Soldaten sehr zu wünschen übrig ließ.) Diese subjektive Vorhersehbarkeit hätte jeder Abgeordnete haben müssen! Man musste einfach davon ausgehen, daß der friedliche Hintergrund dieses Einsatzes von diesen Hardlinern in Afghanistan mangels Intelligenz (das Gehirn wurde zu lange gewaschen!) nicht wahrgenommen wird.

Macht Euch auch bitte dringend ernsthaft über die Beendigung des MALI - Einsatzes Gedanken! Es müssen nicht noch mehr Bundeswehr - Kameraden in schwarzen Überzügen nach Hause geflogen werden! Umgebracht von hinterhältigen, ebenfalls gehirngewaschenen, islamistischen Mördern.

Wir täten besser daran, die nichtsahnende deutsche Bevölkerung vor den von überall her einreisenden Islamisten zu schützen, und dort notfalls das Militär einzusetzen. Schließlich ist doch die Bundeswehr eine Defensiv - Armee!?! Die man bevorzugt zum Schutz des eigenen Landes und damit der eigenen Bevölkerung einsetzen sollte. Keiner will Szenen vor oder im Reichstag, wie damals am 6. Januar 2021 im Capitol in Washington USA!
****

26.September 2021: Bundestagswahl.
Wenn Sie heute zur Wahl gehen, denken Sie bitte daran, dass der Afghanistan - Einsatz damals von Rot / Grün beschlossen wurde! Milliarden € in den Sand gesetzt, 59 tote Soldaten, viele 100 traumatisierte Kameraden, muß das heute belohnt werden? Der Friede endete, er begann nicht im Hindukusch! Was hatten wir dort, nach all den vorherigen Desastern anderer Nationen, zu suchen?
****

25.September 2021: Bei den Kampfreden zur Bundestagswahl wurde von den meisten Parteirednern fast aller Parteien vergessen: Wir haben eine Steuer - Progression, die automatisch die Höchstverdiener am höchsten besteuert. Das muss man den Parteien, die diese Steuer - Progression ja mit beschlossen haben, wohl immer wieder sagen, denn da existiert eine Gedächtnis-Lücke. Immer wieder auf die vermeintlich "besserverdienenden" einzuprügeln, ist eine rot/rot/grüne Sauerei. Mindestlöhne und Löhne vereinbaren die Tarifparteien, das geht eine Regierung nichts an. Sie können nur einen Mindestlohn vorschlagen, aber nicht beschließen!
****

Nur die Betreiber der sogenannten "sozialen Plattformen" und die Versandmilliardäre zahlen hier oder anderswo in der EU, wo sie den größten Reibach machen, kaum oder gar keine Steuern. Das zu erwähnen oder gar abzustellen, wurde ebenfalls "vergessen" zu erwähnen. Um es nicht zu vergessen: einige wenige Milliardäre würden gerne freiwillig mehr Steuern zahlen, wenn man sie denn ließe!(So in einigen TV-Talkshows der letzten Jahre)!
****

Zum anderen: Was passiert, wenn wir das gesteckte Klimaziel n i c h t erreichen? Das wird höchstwahrscheinlich so kommen, denn es ist bereits 5 Minuten nach 12. Wie begegnen wir einer Temperatur - Erhöhung von 1,5 oder 2 Grad? Kein Kanzlerkandidat/in hat hierzu etwas (brauchbares) geäußert! Wie schade! Die waren doch sonst so superschlau in ihren triellen Wahlkampf - Reden.

Es muss allen klar sein, die Flut - Katastrophen in Deutschland haben hauptsächlich nicht die Deutschen zu verantworten. Da muss man nach Brasilien, China, Russland, und auch in die USA schauen. Auch der Nord-Koreaner schiesst Raketen mit Tonnen ausgestossenem CO2 in die Atmosphäre. Auch der Tesla Chef mit seinen Weltraum - Raketen -Touristen!
Und der ausgebrochene Vulkan in La Palma, wieviel CO2, Schwefel, Methan schleudert der in die Luft? Von allen anderen aktiven Vulkanen des atlantischen und pazifischen Feuergürtels ganz abgesehen.
****

Panikmache ist in jedem Fall der schlechteste Ratgeber! Nur um im Kanzleramt die Macht zu erringen, darf nicht jedes Mittel recht sein!
Jetzt, kurz vor der Wahl, wird sogar noch Greta Thunberg aktiviert, die Zahlen von sich gibt, die nicht zu beweisen sind, unglaublich!
Ich kann nur raten: Schalten Sie Ihr eigenes Gehirn ein, da fahren Sie am besten! Wir wollen nicht, dass unsere Wirtschaft aus Gründen, die wir nur zu wenigen 0, % zu verantworten haben, wegen angeblicher Klimaverbesserung abgewürgt wird. Zeiten unterschiedlicher Klimas hat es zu allen Zeiten gegeben, auch Eiszeiten. Das soll nicht heißen, daß nicht alles getan werden muß, um der Erwärmung Herr zu werden. Unsere Industrie hat die Zeichen der Zeit bereits verstanden, und ist - auch laut Baerbock in den Wahlkampf-Triellen - schon lange auf einem guten Weg!

****

Anfang September 2021: Meinen Beitrag vom 30.Juni 2021 muss ich zum Glück korrigieren! Es scheint innerhalb der Taliban wohl verschiedene Strömungen zu geben. 25.09.2021: Fehlanzeige! Sie morden schon wieder weiter! Keine gemässigte, friedlichere Bewegung! Die letzten 20 Jahre haben nichts innerhalb der Taliban bewirkt. Wichtig ist, dass endlich diese patriarchische Art der Waffenschwinger der Gleichbehandlung und Einbeziehung der Frauen im Land und in der Regierung Platz macht! Zum Glück wurde der Flughafen Kabul wieder geöffnet. Sollte dadurch weiteren Ausreisen der Weg frei gemacht sein, könnte man gemachte Fehler eventuell doch noch korrigieren. 18.09.2021: Fehlanzeige: Die Taliban kehren nach und nach zu ihren alten Verhaltensmustern zurück!
Bis jetzt, Stand 08.September 2021 gilt jedoch: die Taliban werden an ihren Taten gemessen. Solange sie vom FBI gesuchte Terroristen in der jetzigen "Regierung" haben, gilt: glaubt ihnen kein Wort!
****

02.August 2021: Völlig nutzlose, an den Haaren herbeigezogene Schuldzuweisungen bezüglich der blitzschnell über die Regionen Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen hereingebrochenen Sturmfluten. Merkt Euch: hinterher ist man immer schlauer und weiß es meistens besser, wie im Lotto! Wem helfen jetzt solche Anschuldigungen?
Die verstorbenen Menschen kommen nicht zurück. Das heißt nicht, daß Sie jemals vergessen werden! Aber wichtig ist jetzt der zügige Wiederaufbau der lebensnotwendigen Infrastruktur zum Wohle der dort weiter lebenden und sich tapfer duch dieses Unglück kämpfenden Menschen!
****

Mitte / Ende August 2021: Nun endlich die Evakuierung der gefährdeten Menschen aus Afghanistan, viel zu spät und unter den Augen und Schüssen der sehr schnell ganz Afghanisten beherrschenden Taliban. Das muß aufgearbeitet werden. 20 Jahre gekleckert statt einmal richtig in konzertierter Aktion geklotzt, unglaublich! Aber wenn diese Evakuierungen so weiter gehen, können die Taliban in Afghanistan bald das Licht ausschalten. Dann ist keiner mehr im Land, dem sie den Kalifenstaat überstülpen können. Sie täten besser daran, den KORAN mal genau zu lesen. Statt dessen basteln sie lieber Sprengfallen.
Statt ihrer allenthalben zur Schau gestellten Maschinengewehre sollten sie lieber Schaufeln und Pickel in die Hand nehmen, um die unmögliche Infrastuktur zu verbessern, aber sie züchtigen offenbar lieber Frauen!
Die anderen Despoten im Osten bzw. Nordosten zeigen nun ihre wahre Gesinnung, indem sie sich bei diesen Leuten sofort einschleimen müssen! Und dann wittert der sogenannte "Islamische Staat" wieder Morgenluft und schickt seine gehirngewaschenen, unter Drogen stehenden jungen Analphabeten zum Selbstmord -Attentat vor den Flughafen von Kabul! Abscheulich!

30.Juni 2021: Rückzug unserer Bundeswehr aus Afghanistan nach 20 Jahren. Es hat nicht funktioniert. Außer Spesen (Steuergelder) nichts gewesen, doch: 59 unserer kostbaren Jungs haben dort ihr Leben verloren! Von den vielen Verletzten und psychisch traumatisierten Kameraden gar nicht zu sprechen. Sie sind gestorben oder wurden schwer verletzt, während diejenigen, die diesen unsinnigen Einsatz beschlossen und zu verantworten haben, im Wohnzimmer auf Ihrer Couch saßen! Der Friede begann nicht, er endete im Hindukusch! Die Versuche, ein Volk im Hau-Ruck- Verfahren aus der Steinzeit zu holen: misslungen! Nur wenige der afghanischen Bevölkerung haben den Friedens-und Hilfseinsatz unserer Bundeswehr richtig verstanden, was vorhersehbar war! Viele dieser Helfer und ihre Familien überlässt man nun der Rache der Taliban! Bis auf die Anzahl unserer Toten habe ich das von Anfang an gewußt und auch gesagt:
Alle haben sich bisher in Afghanistan die Finger verbrannt: Engländer, Russen und Amerikaner, die die einstigen Mudjahedin unterstützten. Diese heißen jetzt "Taliban"und leben einen komischen Islam, von dem im Koran nichts steht, sind in ihrem angeblichen Glauben festgefahrene, analphabetische Hardliner, von ihren Imams gehirngewaschene sogenannte "Fundamentalisten" (siehe unten) und durch nichts zu überzeugen, außer durch Waffengewalt, diese Sprache sprechen und verstehen sie offenbar als Einzige. Gott sei der afghanischen Zivilbevölkerung und vor allem den dortigen Frauen gnädig!
****

16. Juni 2021: Gipfeltreffen: Hier trafen sich in Genf zwei völlig unterschiedliche Menschen, ein in all seinen Handlungen als Christenmensch auftretender US-Präsident, und einer, der von Joe Biden schon vorher richtig beurteilt wurde, der am liebsten die UDSSR wieder auferstehen lassen würde. Die Gesprächszeit und die schnellen, hastigen Abreisen sofort danach mag man entsprechend beurteilen.
****

14.Juni 2021: Natürlich ist es wichtig, eine neue Einheit der NATO herbeizuführen, der neu erwachte Ostblock rasselt nun schon seit geraumer Zeit in unüberhörbarer Kriegsdrohung mit seiner Höher-Bewaffnung! Offenbar hat man in Moskau, Peking und Pyongyang noch immer die Zeichen der (Neu-)Zeit nicht verstanden! Sie schießen mit Raketen um sich und holen sogar schon Zivil -Verkehrsflugzeuge vom Himmel. Diese Despoten täten gut daran, sich vorzustellen, wie es gewesen wäre, wenn sie selbst in diesen Flugzeugen gesessen hätten! Es kann kein besonderes Hochgefühl sein, aus 12000 Metern Höhe in den Tod zu stürzen! Dann die menschlichen Überreste in der Ukraine noch wochenlang auf den Äckern liegen zu lassen, den Zugang zu verwehren, hat mit Pietät nichts zu tun, grenzt an`s Bestialische! Beleidigt die Hinterbliebenen, die ihre Lieben wenigstens ordentlich sofort bestatten wollten! Für solche schlimmen Entgleisungen sollte es eine schnelle, internationale, unparteiische Eingreiftruppe geben, die unter UN-Mandat ( kein VETO möglich!) solche Fälle sofort bereinigt! So bleibt nach der Klärung und Entlarvung der Schuldigen nur ein Prozess in Den Haag, unter Abwesenheit der namentlich bekannten Täter, ohne derer in absehbarer Zeit habhaft zu werden. Wie diese wohl mit einer solchen Schuld weiterleben? Diese Angelegenheit ist noch lange nicht beendet! Erst dann, wenn die Schuldigen lebenslang im Gefängnis sitzen.
****

28.Mai 2021: Hurra, Assad von Syrien hat sich wieder zum Wahlsieger erklären lassen, nachdem er die Jahre zuvor sein eigenes Volk mit Faßbomben beworfen und alle seine Städte unter Mithilfe Rußlands zu Ruinen gebombt hat. Natürlich sind nur diese Claqueure im Land geblieben, den anderen wurde die Existenz vernichtet und sie wurden außer Landes getrieben. Bravo! Darauf kann dieser Vasalle Rußlands wirklich stolz sein!
****

10./11./12. Mai 2021: Dauerthema Israel / Palästina: Die beiden Parteien täten gut daran, endlich einmal die Ursachen dieses Konflikts sauber aufzuarbeiten, anstatt immer wieder nur die Auswirkungen mit völlig ungeeigneten Mitteln zu bekämpfen! Die Ursachen reichen zurück bis vor 1949! Erst wenn ihr das aufarbeitet, wird in Palastina und Israel Frieden einkehren, der von Dauer ist! Also los, macht es wie die Menschen damals in Südafrika mit der Apartheit: arbeitet die Vergangenheit am Verhandlungstisch ein für alle Mal schonungslos auf! Präsident Rabin war damals (1995) auf einem guten Weg, als er von einem israelischen(!) Siedler ermordet wurde! 12.5.21: Raketen und Vergeltung, statt Verhandlungen, wo soll das hinführen? Ich kann`s Euch sagen: Zu immer mehr unnötigen Toten auf beiden Seiten!
Mütter und Väter weinen, Familien zerbrechen! Auf beiden Seiten. Denkt daran, bevor wieder der Slogan "Antisemitismus" auftaucht: Auch die Palästinenser sind Semiten, ebenfalls Nachfahren von Sem, Kam und Jafed! Aktionen gegenseitigen Hasses führen nur zu weiterer Entfremdung! Hier gibt es als Endlösung nur die damals 1949 schon beabsichtigte 2 - Staaten Lösung, die mit etwas gutem Willen auch durchsetzbar(gewesen)wäre, die die UNO und England damals schon vorgegeben hatten! Leider bisher ohne Erfolg.
Beide Völker - die Israelis und die Palästinenser sind also desselben Ursprungs - sie streiten sich wie Kain und Abel! Versteht das jemand? Oder muss man da vorher den Talmud lesen?
****

8./9.Mai2021: Tatort Moskau. Was sollen Militärparaden an ungeraden Jubiläumsjahren des Kriegsendes 2.Weltkrieg? Muss in der heutigen Zeit und in solchem Umfeld derartiges TV-Säbelrasseln sein? Mit völlig unnötiger zur Schau Stellung von Panzern und Raketen, hatten wir das nicht schon im sog. Kalten Krieg?
China, Nord-Korea, Belarus und Rußland werden immer suspekter in ihrem Verhalten! Unnötiges Hochrüsten bedeutet immer Kriegsabsicht!
Gerade der 2. unnötige Weltkrieg 1939 - 1945 mit über 60 Millionen Toten sollte doch Besinnung hervorrufen. Und die Erkenntnis, dass es auf der Welt friedlicher zugehen könnte, ja friedlicher zugehen muss!
Die NS-Täter der Vergangenheit wurden in den Nürnberger Prozessen nach Kriegsende ausnahmslos zur Verantwortung gezogen! Somit wurde der 2. Weltkrieg, den die Nazionalsozialisten angezettelt hatten, juristisch aufgearbeitet.
An der menschlichen und moralischen Schuld werden die Deutschen noch sehr lange aufzuarbeiten haben! Das heisst jedoch nicht, dass das heutige Deutschland und die EU alles gutheissen müssen, was die befreundeten Staaten heute inszenieren, die damals unter Nazi-Deutschland gelitten haben.
Jedenfalls sind Propagandareden auf dem Roten Platz vollkommen unnötig, weil sie diejenigen, die für das 2.Weltkrieg Desaster verantwortlich waren, von Todes wegen nicht mehr erreichen. Kriegsveteranen des 2.Weltkriegs gibt es nur noch wenige.
Aber jetzt ist, zu unser aller Glück, ein anderes, neues, demokratisches Deutschland aus und nach den Trümmern entstanden! Vor allem mit der Hilfe der Aliierten, die uns von der Hitler-Diktatur befreiten! Mit unsäglich vielen Menschen - Opfern! Dank ihnen allen und ihren Familien, die ihren Einsatz für uns mit getragen haben, und die heute noch um ihre Söhne weinen! Allen voran Russen und Amerikaner.
Ich denke, wir Deutschen haben die Lektion gelernt!
Diesen folgenden vorher hier stehenden Passus, der die Person Putin betraf, habe ich auf eine KGB - Drohung hin herausgenommen!
Zusammen mit anderen friedlich gesinnten Völkern dieser Welt sollte ein neues Zeitalter eingeläutet werden.
Man sollte sich wirklich täglich neu fragen, ob man die richtigen Wege einschlägt?!
****

Ende April 2021: Alle sprechen von oder über Corona. Offenbar interessiert niemand mehr das Ergebnis der Untersuchung der WHO im März 2021 in China. Dort trat die die Seuche 2019 anfänglich massiv auf. Ob absichtlich verbreitet, oder durch die Fledermaus/Gürteltier Theorie in Verbindung mit den perversen roh/halbgaren Eßgewohnheiten der Chinesen!
Letztendlich verbietet sich die chinesische Regierung jegliche Einmischung in sogenannte "innerere Angelegenheiten". Die jetzige Pandemie wäre in 2019 wohl noch eine inner-chinesische Angelegenheit geblieben, hätten sie nicht ihre eigenen Ärzte, die intensiv vor dem Virus gewarnt hatten, kalt gestellt. Und hätten sie ihre Flugzeuge am Boden gelassen, die das Virus in alle Welt verbreiteten und somit den Tod von Millionen Menschen verschuldeten. Alle Vertuschungs-Versuche können diese Tatsache nicht bestreiten!
Außerdem - sind Menschenrechte eine inner-chinesische Angelegenheit? Ich finde nicht!
Aber alle haben gegenüber China die Hosen gestrichen voll, und solange der Slogan "Money talks" mehr gilt als Menschenleben und Menschenrechte, wird sich wohl nichts ändern! Die vielen Corona Toten können nichts mehr kaufen! Auf das Leid der Corona - Hinterbliebenen und der Frustration unserer Kinder und vieler kaltgestelter Berufsgruppen sei ausdrücklich hingewiesen! Hier müsste das reiche China den Hinterbliebenen der vielen Millionen Corona - Toten wirklich helfen! Aber solange man dort Menschenleben für recyclebare Resource hält, wird sich wohl nichts ändern!
****

Mitte April 2021: Jetzt erlebt man, was der Politik in Deutschland im April 2021 wirklich wichtig ist: Die K-Frage! Trotz exorbitant jeden Tag steigender Corona-Zahlen. Anscheinend sind, trotz gegensätzlicher Aussagen während der 1. und 2. Welle, nur Spiele, K-Frage, und Reisen wichtiger als die Eindämmung dieser Volks-Seuche! Die Intensiv-Stationen der Krankenhäuser stehen bald nur noch für Corona Patienten bereit, es gibt aber auch viele andere Erkrankungen, die Intensiv - Pflege erfordern.
****

Anfang April 2021:Abzug aus Afghanistan? Da werden sich die Taliban freuen. Ob sich die hinterbliebenen Familien der dort gefallenen deutschen Soldaten auch darüber freuen, ist noch sehr ungewiß. Wie das bei den denkenden Menschen in Afghanistan beurteilt wird, die sich über die westlichen Hilfen gefreut haben und diese zu schätzen wussten, wer weiß? Die einheimischen Kräfte, die mit den Alliierten zusammengearbeitet haben, schweben jetzt in Lebensgefahr, man sollte sie zu ihrer Sicherheit, wenn sie wollen, wirklich mit nach Deutschland nehmen.
****

06.März 2021: Glauben Sie etwa, dass dieses Corona Virus nur in GB, Südfafrika oder Brasilien Mutationen hervorbringt? Kopierfehler in der Invasions-Körperzelle dürften überall passieren, auch in Deutschland, somit sind die Hersteller der Impfstoffe, wie bei der Grippe - Schutzimpfung, gezwungen, diese immer den neuesten Entwicklungen (Mutationen) anzupassen, wie beim Grippe - Impfstoff. Das Virus wird uns wohl bleiben, wir müssen lernen, damit zu leben. Die beste Lösung wäre, eine jährlich aktuelle Kombiimpfung Corona, Grippe und Pneumokokken!
****

05.März 2021: China stockt den Verteidigungs - Etat auf! Die Kommunisten hätten besser Farbe bekannt, die Armee soll u.a.in Hongkong gegen die dortige Demokratie - Bewegung aufgerüstet werden, wohl um diese, wie schon mehrfach angekündigt und praktiziert, blutig niederzuschlagen! Also alles auf Angriff vorbereitet! Das freie demokratische Taiwan steht auch schon auf dem Angriffs - Programm der Kommunisten! Von wegen Provinz National- besser gesagt Rot-Chinas! Taiwan ist das wirkliche, gelebte demokratische National - China! Eine totale wirtschaftliche Blockade Rot-Chinas würde hier einiges verändern!
****

18. Februar 2021: Über den Erfolg der Mars-Mission kann man sich technisch freuen: Eine neue Erde wird es trotz aller Bemühungen nicht geben, passen wir also auf unsere alte Erde auf, damit sie lebenswert bleibt! Die astronomisch hohen Summen für dieses Projekt wären für andere Probleme, die wir vor allem derzeit hier auf Erden haben, besser investiert gewesen, gerade jetzt in diesen Pandemie - Zeiten!
****

Seht es doch endlich ein: Weltraumforschung ist zwar interessant, einen Umzug auf andere Planeten wird es aber nie geben, diese Entfernungen können wir Menschen niemals beherrschen, selbst dann nicht, wenn wir Antriebs - Systeme hätten (Wharp-Antriebe, hi!), die ein Raumschiff auf Lichtgeschwindigkeit (geht physikalisch nicht) beschleunigen könnten. Außerdem: wer möchte denn "umziehen"? Ich kenne niemand.
Um in unserer kleinen Milchstrasse vom einen Ende zum anderen zu gelangen, würden wir, hätten wir die Möglichkeit, mit Lichtgeschwindigkeit zu fliegen, 128 Jahre brauchen!
****

Andere Planeten zu suchen und zu bevölkern würde eventuell nur mit einem Generationen - Raumschiff gehen, dann würde es ein "Never-Come-Back" Unternehmen werden, auf der Suche nach einem neuen, bewohnbaren Planeten, ob dieser aber gefunden werden würde, stünde buchstäblich in den "Sternen".
Vorausgesetzt, man könnte solch ein Riesen - Raumschiff, auf dem gelebt, geliebt (evtl. auch gehasst!) und gestorben werden würde, überhaupt starten! Ich denke, nicht einmal vom Mond aus! Eventuell nach einem Zusammenbau wie die ISS vom Erd-Orbit aus?
****

Ende Januar 2021: Corona-Schutzimpfungen: Es ist wirklich ätzend, mit anhören zu müssen, wie die Journalistik (hier nehme ich auch die Talk-shows und andere Sendungen im TV nicht aus!) und Politiker übereinander mit Schuldzuweisungen im Wahlkampf - Modus herfallen, anstatt froh zu sein, daß in solch kurzer Zeit wirksame Impfstoffe entwickelt werden konnten.
****

Man kann doch nicht erwarten, daß nach solcher Entwicklungsarbeit die Impfstoffe sofort in 3-stelligen Millionen-Dosen flächendeckend zur Verfügung stehen. Es müssen doch erst einmal die Fertigungskapazitäten aufgebaut werden und zusätzlich noch die Verteilungs-Logistik. Man hat den Eindruck, es mit Irren zu tun zu haben!
****

23. Jan. 2021: Was sollen eigentlich "Lockdowns", in denen d i e bestraft werden durch Geschäftsschliessungen, die sich rechtzeitig und umfassend durch geeignete Massnahmen mit teuren Investitionen auf maximale Ruduzierung von Kontakten und mit Luftumwälzungs-Filteranlagen darauf eingestellt haben? Zum Beispiel die Gastonomie und ebenfalls der Einzelhandel, die dafür gesorgt haben, dass die Anzahl der Kunden, die gleichzeitig das Geschäft betreten dürfen, begrenzt ist und sich diese nicht zu nahe kommen, und als Quittung ihrer Anstrengungen und teueren Investitionen jetzt wieder schliessen mussten! Von den versprochenen November - Hilfen, die bis heute nur bei der Grossindustrie ankamen, gar nicht zu reden! Software nicht fertig, warum erhalten dann nur Grossbetriebe die Beihilfen? Ich glaube, denen da oben ist immer noch nicht klar, dass der größte Teil der Steuer- Einnahmen von Klein- und Mittelbetrieben aufgebracht wird!
****

Ich behaupte, die kleinen Geschäfte sorgen mehr für die Einhaltung der AHA Regeln, als die Supermärkte! Nicht das Personal der Supermärkte verstösst massiv und regelmässig gegen die auferlegten Abstands- und Hygiene-Regeln, sondern eher die ignoranten, nicht-denkenden Kunden, die sich gegenseitig an den Kassen bedrängen, und dem vor ihnen Ware - auflegenden Kunden nicht mal die Zeit und den Freiraum lassen, seine Waren aus dem Einkaufswagen auf das Kassen-Förderband zu legen, ohne gleichzeitig und sofort nachzudrängen!
ABHILFE: AUCH HIER DIE ANZAHL DER GLEICHZEITIG ANWESENDEN KUNDEN NACH QUADRATMETERN BEGRENZEN!
****

Hier herrschen desolate Zustände. Wie soll man in den engen Gängen den Mindestabstand von 2 Metern einhalten? Die Gänge werden zunehmend auch noch mit zusätzlichen Regalen voll gestellt. Ich behaupte mal, nach eigenen Beobachtungen, hier findet ein Grossteil der Neuinfektionen statt. Natürlich gehen die Entscheider im Kanzleramt nicht selbst einkaufen, deshalb entstehen solche realitäts - fernen Regelungen!

Betrachten wir es doch auch aus dieser Perspektive: Das Einzelhandelssterben geht weiter, jetzt sogar unter Mithiilfe unseres Staates durch diese Lock-Down- Maßnahmen, denn die Supermärkte verkaufen ja alles branchen-übergreifend, also werden die Fachgeschäfte aller Branchen, die sich bisher redlich bemühten, nur 1-3 Kunden gleichzeitig unter überwachten Sicherheitsabständen einzulassen, dadurch bestraft und in die Insolvenz getrieben! Ein echter Skandal!

Und der Sport - ich habe unter normalen Umständen nichts gegen sportliche Betätigung - feiert fröhliche Urständ! Die Wirtschaft würgt man mit unübersehbaren Folgen ab, für Sportveranstaltungen scheint das nicht zu gelten! Die geforderten Mindestabstände sind hier nicht einzuhalten! Speziell im Fussball! Hier wird mit zweierlei Mass gemessen. Jeden Tag kommen Meldungen von infizierten Sportlern, die sogar noch infiziert andere Veranstaltungen besuchen dürfen. Die 3. Welle kommt garantiert, bei soviel Ignoranz. Aber es ist wie im Mittelalter: gib dem Volk Konsum und Spiele, dann hält es Ruhe!
****

Sich jetzt - vor allem im Journalismus allenthalben - die Mäuler zu zerreißen mit Schuldzuweisungen über nicht genügend bestellten, oder den noch nicht genügend vorhandenen Impfstoff und die angeblich Schuldigen - ist so was von menschlich daneben, schämt Euch! Statt dankbar zu sein, daß in solcher Rekordzeit schon mehrere wirksame Impfstoffe entwickelt werden konnten, sogar in jüngster Zeit ein einzunehmendes Medikament, das den Verlauf einer schon beginnenden Infektion deutlich herabmildern, und so Menschenleben retten kann.
****

Wir Deutschen sind nicht die einzigen Impfstoff - Anwärter, die Pandemie hat die ganze Welt befallen, bzw. wurde in der ganzen Welt verteilt, wie auch immer. Die Hersteller der Impfstoffe stehen mit ihren Fertigungskapazitäten mit dem Rücken zur Wand. Mit ein wenig Vernunft und guter Strategie wird man in 2021 eine ganze Menge bewirken können.
****

06. Januar 2021: Vom bedauerlicherweise noch im Amt befindlichen 45. "Präsidenten" der USA, Donald Trump, durch seine Hetz - Reden aufgestachelter und ermutigter Mob stürmte das Kongressgebäude in Washington, weil dieser glaubte und verbreitete, daß er Opfer eines Wahlbetrugs bei den Präsidentenwahlen zum 46. Präsidenten der USA geworden wäre. Dieses wurde jedoch von den verdächtigten Staaten durch Mehrfach-Auszählung der abgegebenen Stimmen widerlegt.
Von der Twitter Plattform wurden Trumps Tiraden jetzt zum Glück für immer gesperrt.
****

5 Todesopfer waren die Folgen dieses unglaublichen Übergriffs auf die Wiege der westlichen Demokratien!
Es stimmt, Donald Trump erhielt bei seiner von ihm geplanten Wiederwahl viele Stimmen, nur - Joe Biden hatte die Meisten!
Deshalb ist er der neue gewählte 46. Präsident der Vereinigten Staaten von Nordamerika. Er wird ein besserer Verbündeter der Europäer sein als sein Vorgänger!

Trump hätte es gut gestanden, ein fairer Verlierer zu sein, damit hätte er vieles wieder gut machen können, aber er wählte leider das Chaos! Daß er nicht wieder gewählt wurde, ist zumeist die Folge seiner verfehlten Corona - Politik! Mit bis jetzt fast 670000 Toten. Stand Mitte September 2021!

13.01.2021: Gespannt darf man sein, was er in den restlichen paar Tagen seiner Amtszeit noch anrichtet! Nun,
24.01.2021: Man liess ihn mit der Airforce One mit Atomcode - Koffer an Bord nach Florida in´s neue Domizil ausfliegen, die Amerikaner fahren halt volles Risiko! Hat Trump nicht ein eigenes Flugzeug?
****

Als er vor 4 Jahren das Amt vom 44. Präsidenten Barack Obama übernahm, muss er alle Festplatten der White - House Computer platt gemacht haben, denn bis zu diesem Datum erhielt ich als VIP Person immer die Rund Emails des Weissen Hauses, war immer bestens informiert.

Als im Golf von Mexiko die Deep - Water Horizon Tragödie passierte, hatte ich damals einen Vorschlag unterbreitet, wie man das Leck auf dem Meeresboden verschließen könnte, und seitdem wurde ich im White House Email Verteiler als VIP geführt, erhielt regelmäßig die erwähnten Emails mit White House Briefkopf.

Als Donald Trump auf der politischen Bühne erschien, war das damals leider zu Ende, aber die Briefe sind noch bei mir gespeichert. Wer will, kann diese gerne einsehen. Sogar zur Farewell Party der Obamas in Chikago war ich damals eingeladen. Damals war auch Joe Biden als Vize - Präsident dabei!
****

Stand 21. Dezember 2020: An alle, die es wohl schon vergessen haben: der Golfkrieg im Sommer 1990 unter dem USA- Präsidenten George Bush sen. diente nur dazu, Saddam Hussein nach dem Überfall auf Kuwait in seine Schranken zu weisen. Die Iraker wurden lediglich in die Wüste gejagt, Kuwait befreit.

Einen weiter gehenden Vormarsch 1990 in den IRAK, den USA-Oberbefehlshaber Schwarzkopf vorschlug, hat George Bush sen. abgelehnt, wohl wissend, daß dadurch das ganze Gleichgewicht in Nahen Osten gestört werden würde. Das war eine sehr weise Entscheidung damals.'

Ganz anders sein Sohn George Walker Bush, übernächster USA Präsident, der ein paar Jahre später grundlos den IRAK angreifen, Saddam Hussein stürzen und umbringen ließ, und damit das gesamte Gleichgewicht im Nahen Osten zerstört hat. Das hat uns in der Folge dieses Flüchtlings-Chaos beschert, weil alle Mittelmeer - Anrainerstaaten danach glaubten, sich ebenfalls ihrer Despoten entledigen zu können.

Es fing danach in Ägypten an, setzte sich über Lybien fort, hat dort auch Gaddafi (dem vorher geläuterten 2. Gleichgewichts-Garanten in Nahost!) das Leben gekostet. Die Aufständischen glaubten dann, sogar in Syrien die dortige Regierung stürzen zu können, offenbar ohne zu wissen, daß Syrien in Nahost unter Mithilfe der Russen die stärkste Armee unterhält. In der Folge tobt seither dort ein unglaublich harter Bürgerkrieg, der syrische Präsident Assad bombt gegen sein eigenes Volk, um an der Macht zu bleiben. Im gesamten nahen Osten herrscht seither Krieg und Chaos! Alle großen Städte im IRAK sehen aus wie Berlin nach dem 2. Weltkrieg, nur Ruinen!

Nun - unserem Partner USA war offenbar die Folgen seines Eingriffs in`s Nahost Gleichgewicht und seine Auswirkungen auf Rest -Europa ziemlich gleichgültig, oder sogar noch gewollt. George Dabbelju zog sich nach seiner USA-Präsidentschaft nach Texas zurück in`s feine Leben und überlässt die von ihm hervorgerufenen Flüchtlingsströme, mit den darunter gemischten islamistischen Straftätern, den "dummen" Europäern.

Das führte dazu, daß wir Leute unregistriert, ungeprüft in unserem Land willkommen heißen, diese hier aufnehmen, alimentieren, ihnen Ruhe und Sicherheit geben, damit sie ungestört bei Ihren Gastgebern islamistische Mörder werden können, ohne Angst haben zu müssen, ausgewiesen zu werden, wegen der Zustände in ihren Heimatländern. "Wir schaffen das! ".

WIE PERVERS IST DAS EIGENTLICH?

Diese "Flüchtlinge" schrecken nicht davor zurück, die, die sie aufgenommen haben in ihrer größten Not, als Ungläubige zu bezeichnen, und aus islamistich-fundamentalistischen Gründen umzubringen! Siehe die Anschläge in Berlin, London, Paris, Ansbach und Juni 2021 in Würzburg usw. Kann eine Nation eigentlich noch blöder sein? Und da wundert man sich darüber, daß rechts ausgerichtete Parteien wie die AfD in Deutschland immer stärker werden. Und das nicht nur in Deutschland! Frankreich und England und fast alle Staaten Europas leiden ebenfalls unter diesen untragbaren Zuständen! Ich will keinen rechts ausgerichteten Staat, darum seien wir wachsam in alle Richtungen!

Im KORAN wird nur in Sure 9 der bewaffnete Konflikt zwischen islamischen Staaten behandelt, sonst nirgends, keine fundamantalistischen Angriffe gegen sogenannte "Ungläubige", das ist reine Fantasie der ihre Stellung missbrauchenden "IMAMS", die den weitverbreiteten Analphabetismus dort zur Einflussnahme auf die meist jungen, drogenabhängigen Gewalttäter für ihre ISLAM-fernen Zwecke missbrauchen! Allah oder Gott ist unser aller Gott, der Gewaltverzicht predigt, es gibt nur ihn, zu dem wir alle beten! Auf welches Fundament berufen sich die sogenannten islamistischen "Fundamentalisten" eigentlich? Es würde mich brennend interessieren! Im KORAN jedenfalls steht davon nichts!

Den Sprengstoff- Gürtel tragenden, zum Selbstmord durch Drogen-Verabreichung bereiten jungen Moslems sollte eigentlich klar sein, daß es für sie nach der Zündung ihres Sprengstoff-Gürtels, wenn sie mit ihren anderen Opfern zerfetzt auf dem Pflaster liegen, weder ein islamisches Begräbnis ( hier muss der tote Körper äusserlich unversehrt sein), noch die vielgepriesenen 74 Jungfrauen geben wird, die ohnehin zwischenzeitlich schon längst im Klimakterium sein dürften!
****

20. Oktober 2020: Da stellt sich doch die chinesische Staatsführung ins TV und tönt, die wirtschaftlich größte Nation der Welt werden zu wollen (unter Herzeigen vor allem ihrer militärischen Aufrüstung, unter Drohungen gegen das freie TAIWAN!), nachdem sie vor Monaten durch ihre perversen Essgewohnheiten (z.B. lebende oder tote ungekochte, ungare Fledermäuse in Sauce einzutauchen, um diese dann zu verspeisen)! ein tödliches Virus aus dem Tierreich losgelöst und um die ganze Welt geschickt haben, und durch Verschweigen der Tatsachen Ende 2019 bis jetzt über 1,5 Millionen Tote und noch mehr Infizierte verschuldet haben, das ist wirklich an Paradoxie nicht zu überbieten, das grenzt schon an perfider Planung! Dabei hätte man die Auswirkungen der Pandemie auf den Rest der Welt durch rechtzeitige Information deulich abmildern können! Das hätte sehr viele Todesopfer vermieden!

Heute, 07.Januar 2021, wagen Sie es, als Kommunisten die gestrigen Vorkommnisse in den USA zu kommentieren! Wie Ihr dieses Problem gelöst hättet, wäre es je in China dazu gekommen, ist spätestens seit den Vorgängen auf dem Platz des "himmlichen Friedens" damals weltweit hinreichend bekannt!
****

Zum jüngsten Bundesgerichts-Urteil zu Gunsten von Google: Obwohl diese Firma seit Bestehen in der EU kaum Steuern zahlt und jede Menge Gesetze bricht, bekommt sie jetzt auch noch vom Bundesgerichtshof recht, der jetzt noch als Steigbügelhalter für deren ungesetzliche Umtriebe fungiert! Ein Betroffener, der nach neun(!)Jahren Einlassungen gelöscht haben will, die nach dieser Zeit völlig ohne Relevanz für öffentliche Verbreitung sind, wird einfach vom Bundesgerichtshof abgewiesen! Man lese und staune! Man hat den Eindruck, Google hat wohl nun schon das höchste deutsche Gericht gekauft! Wo bleibt da der grundgesetzlich garantierte Persönlichkeits-Schutz????
****

Als der Herr Hirn regnen ließ, müssen wohl die Verantwortlichen im Finanzministerium gerade Urlaub gehabt haben: Was sollte diese kurzfristige MwSt- Senkung, die außer beträchtlicher Mehr - Arbeit für die vor allem kleinen Betriebe, nur d i e Personen belohnt, die es sich leisten können, größere Anschaffungen zu tätigen, aber in dieser Krise haben so viele Menschen Angst um ihren Arbeitsplatz und damit um ihre Existenz, so daß ganz bestimmt gerade jetzt keine größeren Anschaffungen gemacht werden (können!). Meine Hochachtung für Frau Wagenknecht, sie hat (wieder einmal) eine richtig zündende und sachlich richtige Rede gehalten im Bundestag! Um so eine Frau kann man Oscar Lafontaine nur beneiden! Sie steht wirklich mit beiden Beinen in der Realität! Auf ihre sehr sachdienlichen, verschiedensten Argumente sollte viel mehr gehört werden! Das schreibe ich, ohne ein "Linker" zu sein!
****

CORONA VIRUS: Glaubt man eigentlich an die Angaben über die Herkunft dieses Virus von angeblich Fledermäusen über Echsen oder Gürteltiere als Zwischenwirt? Weil die Chinesen ja alles futtern, was bei 3 nicht auf dem Baum ist, und dieses Fleisch offenbar nicht einmal durchgaren, sogar auf ihren Märkten mit lebenden oder halb-toten Tieren hantieren, glaube ich langsam an diese Theorie! Obwohl mir die Geschwindigkeit dieser Corona- Viren- Verbreitung über den ganzen Erdball immer noch Rätsel aufgibt, selbst wenn man von über 300 täglich von China abgehenden Flugzeugen in alle Welt ausgeht! Komischerweise kam das Virus erst jetzt, obwohl die Chinesen schon über Jahrzehnte diese Essgewohnheiten praktizierten!

Offenbar konnte sich dieses Virus durch Verschleppung und Unterdrückung der Erstreaktionen (entdeckt Ende 2019 durch chinesische Ärzte, deren Berichterstattung man seitens der chinesischen Staatsführung verhindert hat) in nur 3 Monaten über die ganze Welt verbreiten! Bei bis zu 300 täglich abgehenden Flügen von China in die ganze Welt! Man stelle sich das einmal vor! In so kurzer Zeit! Es könnte evtl. auch eine Virus-Institut Panne oder eine absichtliche Verbreitung durch einen oder mehrere Irre gewesen sein! Oder wollten die Mächtigen dieser Welt eine neue BIO - Waffe erproben durch Abregnen eines VIRUS aus der Atmosphäre weltweit? Nichts Genaues weiß man nicht! Irgendwann wird man es erfahren! Vielleicht nach 30 Jahren, wie die Morde an J.F.Kennedy und Marylin Monroe, dann wird es wohl niemanden mehr interessieren.
Komischerweise ist das Ausbruchsland China jetzt (Ende Dezember 2020) kaum mehr von dem Virus betroffen!
Das Zuschweissen der Eingangstüren ganzer Wohnblocks in Wuhan hat wohl langfristig doch Wirkung gezeigt!
Jetzt weiß man auch, warum! Stand Ende November 2021. Siehe oben.

Apropos Irre: Davon gibt oder gab es ja einige, siehe das Verschwinden eines Passagierflugzeugs im Südpazifik, das offenbar absichtlich in´s Meer gesteuert wurde, und bis heute nicht aufgefunden werden konnte! Und andere Beispiele, wie das der German Wings - Maschine vor 5 Jahren, von einem Irren in die französischen Alpen gesteuert, und die ihn behandelnden Ärzte wussten, dass dieser Patient als psyschisch Kranker bei German Wings fliegendem Personal war! Hier sollte man diese Ärzte verurteilen, sie hätten das melden müssen! Das geht weit über die ( falsch verstandene!) ärzliche Schweigepflicht hinaus! Die 150 Tote kostete! (Ist Meinung von HD, aber nicht nur von HD!). Scheinbar steht das vermeidbare Opfer von Menschenleben durch rechtzeitige Information des Arbeitgebers auch in der sog. ärztlichen "Schweigepflicht" !
'
'Egal, wo das Virus nun wirklich her kommt und wie es sich so schnell ausbreiten konnte, jetzt gilt es, die Folgen einzudämmen! Hoffentlich erhalten wir recht bald einen Impfstoff oder ein anderes wirkungsvolles Medikament!
Am besten wäre eine Lutsch -Tablette, die das Virus bereits im Rachenraum bekämpft und weiter über die Schleimhäute Immunität aufbaut! Stand 24.01.2021: Gibt es jetzt! Diese Medikamenten-Entwicklung scheint doch nicht zu schwierig gewesen zum sein.
Resumee: Wir müssen aufhören, immer weiter in den Lebensraum der Tiere einzudringen und diese auch noch roh zu verzehren. Nur so konnten und können noch bisher unbekannte Krankheitserreger auf den Menschen überspringen! Und es wird nicht die einzige Pandemie bleiben, wenn das so weiter praktiziert wird!

Nichtsdestoweniger handelt es sich hier um eine ernst zu nehmende Pandemie, die überaus schnell den ganzen Erdball befallen hat, die hoch infektiös ist, und die nicht ohne weiteres mit normaler Grippe zu vergleichen ist, und auch nach der Ausheilung nach milden Verläufen oft die Lunge schwer geschädigt hat und noch andere Organe wie z.B. Herz und Gehirn beschädigt! Bleiben Sie zu Hause, beachten Sie strikt die veröffentlichten, geforderten Maßnahmen, lassen Sie lieber noch größere Vorsicht walten und nehmen Sie diese Krankheit sehr ernst! Wir wollen kein 3. Shutdown! Wir müssen diese Pandemie gemeinsam bewältigen! Bleiben Sie bitte gesund, indem Sie sich an die beschlossenen Schutz - Maßnahmen halten! Diese dienen unser aller Gesundheit! Gerade deshalb, weil die Dunkelziffer der Virusträger so hoch ist, und das Virus so differente Auswirkungen auf den menschlichen Körper hat, von fast keiner bis zu lebensbedrohlichen Organschäden!Jetzt rollt die 2.Welle in ungewöhlich heftiger Weise durch Europa! Passen wir auf! Es ist erst Mitte Januar 2021! Mit bereits Mutationen des COVID 19, die noch gefährlicher sein können!

Neuste Erkenntnisse: 1. Auch bei Corona-genesenen Patienten können bleibende Organschäden auftreten! Nicht nur in der Lunge! 2. Das Virus kann noch stundenlang in schlecht gelüfteten Räumen in der ausgeatmeten Luft überleben und damit von anderen Personen eingeatmet werden und diese infizieren! Nur so ist diese unglaublich hohe Infektionszahl jeden Tag zu erklären in diesem Winter 2020/2021!

Außerdem gibt es offenbar Personen, die dieses VIRUS als Hot-Spot- Speader über ihre normale Ausatmungsluft in extremer Konzentration verbreiten, und selbst nichts von ihrer Infektion wissen! Denen das Virus offenbar nicht schadet! Siehe jüngste Erkenntnisse! Siehe Ichgl! Und Weitere!

Und die jetzt gegen Ende Mai / Anfang Juni 2020 und jüngst im August 2020 in Berlin und München so unqualifiziert (ohne Abstände und Gesichtsmasken) meinen demonstrieren zu müssen gegen die berechtigten Vorsichtsmaßnahmen, nehmen bewusst den weiteren Verlust von Menschenleben in Kauf! Siehe die jüngsten Infektionen in Leer und Frankfurt Stand 23. Mai 2020 und im August 2020 in Berlin! Da kann man sich nur angeekelt abwenden! Noch haben wir weder Medikament noch Impfstoff! Querdenker? Hier sind offenbar Nicht-Denker aktiv, mit IQs kleiner als unsere Primaten! Kein Wunder, daß wir schon Roboter herstellen können, die d i e s e Intelligenzbestien weit hinter sich lassen!

Und jetzt Anfang Januar 2021 Stuttgart: Wer hat diese Demonstration zugelassen? Hier will ich Namen lesen oder hören! Es gibt Neuwahlen! 07.01.2021: Da bekommt man von den NICHT - Denkern jetzt sogar anonyme FAKE - Emails! Kennt jemand die Email Adresse info@dksk.de unter einem angegebenen Namen C. Kirchhoff? Es scheint der Anführer der Nicht - Denker zu sein!

Und glauben Sie mir: die 3. Welle kommt bestimmt, bei so viel Unvorsichtigkeit! Schon hier! Stand Ende Jan.2021.

Wie hat sich die englische Königin treffend einfach in ihrer Ansprache in Frühjahr 2020 ausgedrückt, Zitat: "We will meet again!" So soll es sein! Nur Geduld, es wird vorübergehen! Spätestens dann, wenn ein Medikament oder ein Impfstoff entwickelt ist und nach intensiver Erprobung in ausreichender Menge zur Verfügung steht! Ist zum Glück schon in vollem Gange! Stand Ende Januar 2021.

Dieser Impfstoff ist jetzt da, nur die Massenproduktion und die Verteilung machen noch Probleme, und es gibt Leute, die sich jetzt vordrängen müssen, obwohl die Reihenfolge der Imflinge bereits festgelegt wurde, blockieren diese Strategen jetzt die Notruf - Telefon - Nummern! Muß das sein? Nach dem Motto: jeder denkt nur an sich, nur ich denk an mich!

Stand Ende Oktober / Anfang November / Mitte Dezember 2020: Sonntag, 27.12.2020, die ersten Corona Impfstoffe sind einsatzbereit und bereits im Einsatz, Gott sei Dank! Beachten wir aber weiter die angeordneten Schutzmaßnahmen, denn erst nach der 2. Impfung wird etwa 1-2 Wochen danach der endgültige Impfschutz aufgebaut sein! Nur nicht glauben, daß bereits unmittelbar nach der 1. Spritze Immunität besteht! Und nicht glauben, dass von den Geimpften Gefahren ausgehen! Diese Personen müssen sich selbst noch durch die FFP-2
Masken und AHA Regel selbst vor einer Infektion schützen, solange der Impfschutz noch nicht aufgebaut ist nach der 2. Injektion!

Diese Unbesorgtheit zu beobachten, die sich schon wieder allenthalben breit macht, ruft Angst hervor! Viele tun schon wieder so, als hätten wir die Krise schon überstanden, dabei sind wir, wenn man die neuesten Zahlen betrachtet, mitten drin! Gott schütze uns vor einer zweiten oder gar 3. heftigen Welle! Leider ist die zweite Welle unerwartet heftig eingetroffen, und noch lange nicht zu Ende, wenn hier auch der Wunsch der Vater des Gedankens ist!
Stand Ende Dezember 2020!
****

Bundestag Entscheidung EMV-Gesetz Novelle 10/2016:

Mir als engagiertem Funkamateur missfiel die Burschikosität der Regierungsparteien, in 2016
diese Auswüchse von EMVG Novelle, initiiert und vorgetragen von der PLC- Lobby, ohne weitere Prüfung durchzuwinken!

In Anbetracht der Maßstäbe, die bisher an die Zulassung neuer HF - Produkte (zum Beispiel Funkgeräte: jede Nebenausstahlungen > 60 dB gedämpft!) in Bezug auf noch erlaubte störende Nebenausstrahlungen von den amtlichen Prüfstellen angelegt wurden, ist das ein Skandal, ein Distortion Watergate!!***

Funkamateure halten diese Daten ein, somit sollte man d e n amtlichen Funkdienst, den Amateurfunk, aus dem alle anderen Funkdienste hervorgegangen sind, endlich auch ohne Lobby vor dem Gesetz zumindest gleichstellen und ihn so behandeln, wie es ihm gebührt!

PLC - Zulassungen bedeuten die Aufweichung der Telekommunikationsgesetze!

Als einzige Partei hat hier "Die Linke" berechtigte Bedenken angemeldet, Bravo! Wenigstens e i n e Partei im Bundestag, die die Zerstörung der Frequenzen der Funkamateure und die Kurzwellen Radio - Frequenzen als natürliche Resource verhindern will, und damit den weiter ungestörten HF - Amateurfunkempfang und Radio - Kurzwellenempfang, erhalten will!

Die dringlichste Aufgabe ist der Schutz der Frequenzen vor mutwilliger Zerstörungswut aus Profitsucht!
Profitsucht und Ignoranz werden nichts an den physikalischen Grundlagen ändern, das muss allen klar sein! Physikalische Grundlagen auf Dauer ignorieren zu wollen, kann nur in`s Chaos führen!


Hausinterne Stromversorgungsleitungen sind nicht für die Übertragung von Internet –
Verbindungen geeignet, da sie, weil ohne definierte Impedanz und ohne Abschirmungen,
alle Frequenzen ( da Rechteckimpulse!) wild abstrahlen und jeglicher Rundfunk und (AFU-)
Kurzwellenempfang dadurch unmöglich gemacht werden kann!

Melden Sie alle Störungen an die BNAG!!

Alle Fachleute, die es wirklich wissen, wurden kurzerhand abgebügelt!
Das ist "wirkliche Demokratie" mittels Macht - Missbrauch! Profitsucht - Demokratie!
Die Quittung der Funkamateure werdet ihr im Herbst 2017 erhalten!

Schon passiert Stand 24. September 2017! Was bisher danach geschehen ist, haben
wir hautnah erfahren dürfen! Das passiert, wenn man versucht, die Menschen
des eigenen Volkes, die Euch nach Berlin "abgeordet" haben, um des Volkes Willen durchzudrücken,
hinter´s Licht zu führen! Siehe Wahlergebnisse in Brandenburg und Sachsen am 1. September 2019!
Von Thüringen im Feb. 2020 nicht zu reden!Wie jammerschade!

Man sollte nicht glauben, daß bei unseren"Abgeordneten" Volkeswille nur solange zählt, bis sie unsere Stimmen eingeheimst haben, um danach in Berlin ihr munteres Eigenleben zu führen!

Im Angesicht dieser Corona- Pandemie muß ich mich korrigieren: Hier machte und macht die Regierung einen guten Job! Großes Lob! Sie hat den Ernst der Situation richtig eingeschätzt und sofort die notwendigen Maßnahmen eingeleitet und beschlossen! Und weitestgehend durchgesetzt! Zu unserer aller Vorteil! Wenn auch die jüngsten Entscheidungen Stand Jan. 2021 nicht meine ungeteilte Zustimmung hervorrufen! Siehe weiter oben!

Dies hat viele Menschenleben gerettet!

Anders sehe ich die neue papierkorbfüllende Bon - Pflicht ab 2020, da doch die Registrierkassen der betroffenen Firmen ohnehin den Kassen - Umsatz allabendlich auswerfen!


In diesem Sinne für uns alle ein

Gutes, gesundes, friedliches und erfolgreiches neues Jahrzehnt ab 2020! Kommen wir alle gut durch diese größte Krise seit Kriegsende! Halten Sie sich bitte an die Beschlüsse der Regierung vom 13.12.2020!

Euer Mitbürger, Mitstreiter, Selbstdenker, immer kritisch und keiner Partei zugehörig und damit niemals unterworfen und/oder abgebügelt.

Nur mittels Cyber-mobbing MEIST ANONYM (Feiglinge!) angefeindet von einigen Google - Neidern und Profilierungs - Neurotikern über EU und DL- Straf -Gesetze und Grundgesetz BRD ignorierende, vollkommen antiquierte, absolut arrogante und freche, völlig daneben liegende, verleumderische, verlogene Äußerungen in sogenannten "Rezensions - Plattformen"! Diese "OMs" haben und hatten keinerlei Geschäftsverbindung mit HD, sie wollten nur "shitstorm"!!

Aber die müssen ja nicht bei HD kaufen, sofern sie bekannt sind, geht das auch nicht mehr!

Nachträge: Ich will mit keinem Haufen raufen, lasse mich politisch nur auf mein eigenes Gewissen ein! Und niemals rechts außen! Dieser Teufel des sog. 3. Reiches hat uns genug eingebrockt, daran werden die Deutschen noch die nächsten 1000 Jahre aufzuarbeiten haben! Wenn nicht noch erheblich länger!

Zur Grundsteuer - Novelle 2019 Abstimmung Bundestag am 18.10.2019: Wieder mal eine historische Chance vertan! Wie schon das Wort Grundsteuer aussagt: diese Steuer ist eine BODENSTEUER, hat nichts mit den Gebäuden zu tun, die darauf stehen, sonst würde sie ja Grund- und Gebäudesteuer heißen! Sie tun nicht des Volkes Wille, die gewählten Abgeordneten! Also muß man, wenn man ein Eigenheim bauen möchte, möglichst ein unbebautes Grundstück kaufen! Haus-und Gebäude verfallen, der Gund nie! Diese Steuer ist in dieser Form, (meine Meinung), nach wie vor verfassungswidrig!

Stand Januar 2020:

Neuerdings dürfen verurteilte Mörder, die während Ihres Freigangs wieder einen Mord begangen haben, danach wieder Anspuch auf weiteren Freigang erheben. Wissen möchte ich, ob die Verfassungsricher so geurteilt hätten, wenn ihre Töchter oder Frauen die Opfer eines solchen Freigang - Wiederholungstäters geworden wären? Das ist in meinen Augen Täterschutz, die Opfer sind unseren Verfassungsrichtern offenbar vollkommen gleichgültig!

Es lebe das in innerem und äusserem Frieden und in Freiheit vereinte Europa! Nur gemeinsam (vor allem militärisch im Rahmen der NATO, Demokratie und Freiheit heben ihren Preis!) werden wir die Zukunft meistern! Das ist leider immer noch nicht allen klar!

Funktelegramm 1/2021: Titelblatt / Seite 3 und Seiten 13-16

Aufgrund vieler selbst gemachter Erfahrungen halte ich es für sehr unwahrscheinlich, dass sich die internationale oder nationale Flugsicherung im Falle der beabsichtigten Luftraum und Flugüberwachung durch die IARU, also Funkamateure, in die Suppe spucken lässt. Diese Herrschaften sind von einer so selbstherrlichen, technische Grundlagen ignorierenden, Hochnäsigkeit, die einem den Atem stocken lässt und dürften durch keine noch so wohlgemeinten beabsichtigten Massnahmen von Ihrem Thron herabsteigen und solche Systeme erlauben! (Hier in Kressberg wollte ich auf einem vorhandenen Mast, der eine 3-Element Horizontal-YAGI auf der Flugfunkfrequenz trägt, wo oben noch eine Mastverlängerung von ca. 1m besteht, eine Vertikalantenne auf 70cm montieren: Ohne die Entkopplung der beiden Systeme nachzurechnen ( allein schon durch die Polarität 30 dB, weitere min 60dB durch den Frequenzabstand bei min Sendeleistung) wurde dem nicht zugestimmt. Der VOR Funkpeiler DKB steht 200m gen Osten und diese YAGI dient nur dazu, das VOR zu überwachen! Es sollte auf diesem Mast eine Vertikalantenne für eine C4FM Relaisstation aufgebaut werden. Deshalb meine oben geäusserten Bedenken zu den Vorhaben auf Titelbild und den Seiten 3 und 13-16.

Viel bessere Lösungen dieses Problems der Überwachung von vom Kurs abkommender Flugzeuge würde z.B. sein, dass man den Transponder nicht mehr abschalten kann, oder ein vom Innenraum der Maschine nicht beeinflussbarer GPS Tracker installiert wird!

Gott schütze alle Menschen auf dieser unserer Heimat, unserer Erde, auch im Neuen Jahr 2022


Horst Delfs DJ8UA

Eingetragen: 01.01.2017,  zuletzt geändert: 10.08.2022

Die Handhabung unseres ONLINE - SHOPS: Lesen Sie bitte hier darunter a l l e s gut durch! Es erspart Ihnen und uns zeitaufwändige Rückfragen.
Wichtigster Grundsatz vor der Bestellung eines Artikels über unser ONLINE - Bestellformular: Fragen Sie erst die Verfügbarkeit dieses Artikels und den derzeit gültigen Preis an!

Wir sind ab 01.07.2021 angewiesen, nicht mehr in andere EU Länder zu liefern. Bitte suchen Sie sich z.B. in OE oder in anderen EU -Ländern eine DL- Adresse in Grenznähe. Gibt es diese nicht, können wir nur Restposten oder Geräte, die wir von Privat im Auftrag verkaufen, in andere EU -Länder liefern!

Links finden Sie die Buttons der Waren - Rubriken: einen davon bitte jeweils anklicken. Die jeweilige Geräte- oder Zubehörseite geht auf. Manchmal findet man neu auf dem Markt erschienene Geräte in der entsprechenden Geräte - Rubrik nur ganz unten auf der jeweiligen Seite!

Bitte diese hier darunter stehenden Absätze komplett durchlesen!:

1: Den Artikel, den Sie kaufen wollen, durch anklicken auf "kaufen" unter dem grünen Preisfeld rechts oben in den Warenkorb legen. In den Warenkorb können Sie hintereinander mehrere Artikel verschiedener Buttons einlegen!
2. Wenn der Einkauf fertig ist, den Warenkorb unten links aufrufen und überprüfen. Wenn OK, Bestellung per Vorkasse anklicken. Das Bestellformular geht dann auf.
3. Dieses sorgfältig ausfüllen, unter "Kundenbemerkungen" kommen Sonderwünsche wie Frequenzerweiterungen, HD-EDITION, Geräte oder Zubehörteile, die keine eigene Maske haben, abweichende Versandanschrift, Lieferung an DHL - Paketstationen, set HF-P1 usw.
4. AGBs und Datenschutz lesen und dann als gelesen ankreuzen.
5. Formular absenden durch Anklicken auf "Kostenpflichtig bestellen", oder zurück zum Warenkorb, um Ihre Bestellung zu erweitern.
6. Bitte keine Phantasie-Angaben im Bestell-Formular! Angegebene Telefon - Nummern werden von uns weder durch Anruf - Terror missbraucht noch weiter gegeben! Diese dienen beim Versand evtl. nur dem Transportunternehmen bei Problemen der Adressauffindung.

Nach der automatischen Bestell - Bestätigung durch die SHOP-Automatik, die wir nicht sehen und auf die wir keinen Einfluss haben, warten Sie vor Ihrer Überweisung unsere manuelle Bestätigungs- Email ab, die die endgültigen (speziell bei Bestellung von mehreren Artikeln) Versandspesen und die aktuellen Preise enthält!! In unserer manuellen Antwort / Bestätigungs- Email werden dann auch die Kontodaten übermittelt!

Wenn Sie unsere Rechnung, die der Sendung nach Ihrer Vorauszahlung beiliegt, in Ihrer Firma buchen wollen, sollten Sie dies schon bei der Bestellung angeben, damit der Rechnungskopf (z.B.Firmenanschrift) richtig verfasst wird. Spätere Änderungen der Rechnung sind sehr aufwändig und kosten € 30,00.

Verzichten Sie auf die Angabe einer Firma, wenn Sie die bestellte Ware nur privat nutzen wollen, es sei denn, Sie möchten diese in Ihre Firma geschickt haben, bei der Sie arbeiten. Dann steht auf dem Bestellformular in der Zeile "Kundenbemerkungen": Versandadresse Herr/Frau XY in Firma XY + die Firmenanschrift!

Der Webshop kann die kompletten Versandspesen wegen der Verschiedenartigkeit der Artikel, Maße, Gewichte und Werte, sowie der benötigten Anzahl der Pakete nicht automatisch generieren!

Natürlich können Sie die gültigen Preise + die Versandkosten auch vorher per Email erfragen! Sollten Sie unsere Konto-Daten schon haben, bitte keine Überweisung v o r dieser unserer manuellen Rückmail! Sollte diese länger als einen Tag auf sich warten lassen, senden Sie uns bitte eine kurze Email, danke!

Merke: Ein gültiger Kaufvertrag kommt nur durch unsere Bestell - Annahme / Auftragsbestätigung mit Übermittlung der Preise, sowie der Liefer- Situation + Konto-Daten zustande! Diese ist nicht identisch mit der vom ONLINE-shop automatisch sofort nach Ihrer Bestellung generierten Antwort-Mail, die wir nicht sehen, die keine Konto-Daten enthält!

HD-ELEKTRONIK, Stand 17. Januar 2022

Eingetragen: 19.12.2021,  zuletzt geändert: 10.08.2022

Seitenanfang Drucken